Mehr

Ist das Mittel aus Breiten- und Längengrad sinnvoll?

Ist das Mittel aus Breiten- und Längengrad sinnvoll?


Die Problemstellung:

Ich habe eine Zeitreihe von Geolokalisierungsdaten, nämlich Breitengrad und Längengrad.

Ich möchte die Zeitreihen verkleinern und weiß nicht, ob es geographisch überhaupt Sinn macht, den Mittelwert von Breiten- und Längengrad zu nehmen.

Oder soll ich die häufigsten Werte innerhalb des Zeitfensters nehmen.

Ich habe sehr wenig Wissen über GIS und Lernen jetzt.


Allgemein gesagt ist die Mittelwertbildung aus vielen Messungen der Weg zu einem höheren Vertrauen in das Ergebnis. Und wenn sich die Messungen in ihrer eigenen Zuverlässigkeit unterscheiden, ist ein gewichteter Mittelwert in Ordnung.

Es ist eine gängige Technik, mehrere GPS-Beobachtungen über die Zeit zu meinen statisch Standort, um eine höhere Genauigkeit zu erreichen. In Ihrem Fall bewegen Sie sich jedoch, sodass es sich nicht mehr um eine einfache Mittelung über ein (relativ langes) Zeitintervall handelt.

Je nachdem, wie schnell Sie sich bewegen und wie häufig Ihre Beobachtungen gemacht werden, können Sie eine gewichtete, ziehen um Durchschnitt der letzten N Beobachtungen. Angenommen, N ist vier (je nach Bewegungsgeschwindigkeit und Beobachtungshäufigkeit benötigen Sie möglicherweise eine ganz andere Zahl), dann

WMA P(T) = 10% P(T-3) + 20% P(T-2) + 30% P(T-1) + 40% P(T)

wobei WMA der gewichtete gleitende Durchschnitt ist
und P(T) ist Position zum Zeitpunkt T

Es gibt viel statistisch rigorosere Methoden, zum Beispiel Kalman-Filterung und -Glättung, aber das Obige sollte Ihnen eine grundlegende Vorstellung davon geben, wie Sie Ihre Beobachtungen – Lat und Long – im Laufe der Zeit gewichten können, wobei den meisten ein höheres Gewicht zukommt neuere.

Eine einfache Verbesserung, wenn Sie akzeptieren können Post Verarbeitung, ist auch zu verwenden Zukunft Beobachtungen. In diesem Fall verwenden Sie jederzeit die N vorherigen Beobachtungen und die N nächsten Beobachtungen, wobei die neueren Beobachtungen stärker gewichtet werden. (Stellen Sie nur sicher, dass sich Ihre Gewichte richtig addieren.)


Schau das Video: Breddegrader og lengdegrader