Mehr

QGIS: CRS ändern und GPX-Track verlieren

QGIS: CRS ändern und GPX-Track verlieren


Ich habe ein einfaches Projekt - eine Basiskarte und eine GPS-Spur. Die Grundkarte stammt von OpenLayers. Ich möchte die Karte von CRS auf Arizona Central ändern, damit ich Meilen als Einheiten für QChainage verwenden kann.

Wenn ich vom Standard-WGS84 weg wechsle, verschwindet mein GPX-Track.

Ich habe versucht, den Layer CRS für die Spur einzustellen. Ich habe versucht, das CRS für den Basislayer einzustellen (der Layer wird nicht angezeigt), aber dann den CRS für das Projekt von diesem Layer (der zu diesem Zeitpunkt nicht angezeigt wird) eingestellt, und dann wird alles angezeigt, aber der CRS wurde angezeigt auf WGS84 zurücksetzen.

Was mache ich falsch?

PS: Ich habe dies ursprünglich bei StackOverflow gepostet und einen anderen Beitrag gesehen, der darauf hindeutet, dass dies ein besserer Ort zum Posten ist.


Das OpenLayers-Plugin erfordert a Projekt CRSEPSG:3857 World Mercatorrichtig zu arbeiten.

Wenn Sie mit anderen CRS arbeiten möchten, können Sie mit einen Screenshot erstellenProjekt -> Als Bild speichern, laden Sie diese als Rasterdatei und projizieren Sie sie mit . auf Ihr gewünschtes Ziel-CRSRaster -> Reprojizierenunter anderem Namen. Das gleiche können Sie mit Ihrem GPX-Track mit Rechtsklick -> . machenSpeichern als…Wählen Sie einen anderen Dateityp wie ESRI Shapefile.

Wenn alle Daten auf dasselbe CRS reprojiziert werden, können SieOn-the-fly-ReprojektionAUS, und die Daten sollten an derselben Stelle bleiben.


Schau das Video: QGIS and GPS