Mehr

Symbologie auf Layer anwenden funktioniert außerhalb von ModelBuilder nicht?

Symbologie auf Layer anwenden funktioniert außerhalb von ModelBuilder nicht?


Ich verwende ArcGIS 10.2.2 Version 10.2.2.3552 mit ArcMap.

Ich erstelle ein Python-Skript und muss unter anderem Symbologie vom Layer auf ein Shapefile in meinem mxd anwenden, das außerhalb des mxd verwaltet wird. Es funktioniert gut im Model Builder, aber wenn ich es in Python ausführe, erhalte ich mehrere Fehler.

Code:

# Import arcpy module import arcpy # Lokale Variablen: Tioga = "TiogaTioga" Tioga_lyr = "C:UsersjcarlDesktopDynamic LH MapSymbologyTioga.lyr" # Prozess: Übernehmen Symbologie aus Layer arcpy.ApplySymbologyFromLayer_management(Tioga, Tioga_lyr)

Laufzeitfehler Traceback (letzter Aufruf zuletzt): Datei "", Zeile 10, in Datei "c:program files (x86)arcgisdesktop10.2arcpyarcpymanagement.py", Zeile 6004, in ApplySymbologyFromLayer raise e ExecuteError: ERROR 000966: Die Eingabeebene ist ungültig. Fehler beim Ausführen (ApplySymbologyFromLayer).


BEARBEITEN: Ich habe festgestellt, dass meine erste Antwort falsch war, dies ist ein Update (ich habe vergessen, dass die Funktion ein Layer-Objekt und keinen Datensatzpfad benötigt).

Ich denke, das Problem besteht darin, dass Sie "Tioga Tioga" übergeben (was technisch eine Zeichenfolge ist), die Funktion Symbologie anwenden jedoch ein Layer-Objekt benötigt. Sie können das Ebenenobjekt wie folgt erstellen:

mxd = arcpy.mapping.MapDocument("CURRENT") Tioga = arcpy.mapping.ListLayers(mxd,"Tioga1")[0] arcpy.management.ApplySymbologyFromLayer(Tioga,symbologylayerpath)

Bevor Sie dies versuchen, benennen Sie Ihre Ebene im Inhaltsverzeichnis in "Tioga1" um, sonst greift sie auf die Gruppenebene und funktioniert nicht.

Entschuldigung für die Fehlleitung vorhin.


Verschieben der Authentifizierung außerhalb der Domänenschicht

In der Diskussion über eine Architekturentscheidung, die wir für falsch halten und wie man sie genau angehen kann, kam es zu Unverständnis in dieser Angelegenheit.

Im Umgang mit Authentifizierung und Autorisierung hat sich die Entscheidung, diese außerhalb unserer Domänenbibliotheken zu verlagern, als schwieriger erwiesen, als es auf den ersten Blick scheint.

Ich könnte eine sehr lange Liste von Problemen beschreiben, die wir erwarten können, aber ich werde es nicht tun, da es unwahrscheinlich erscheint, dass jemand alle anspricht oder zumindest unfair ist. Stattdessen werde ich die Grundlage des Problems darstellen und um Kommentare von jemandem bitten, der hier erfahrener ist.

Der Kontext für das Problem ist wie folgt.


  • Legen Sie die obersten drei Ebenen in eine Ebenengruppe
  • Fügen Sie Ihre Einstellungsebene über der Gruppe hinzu
  • Alt-Klick, um die Einstellungsebene als Schnittmaske festzulegen

Sie können definitiv tun, was Sie wollen, nachdem Sie Clipping Groups verwendet haben. Sie müssen sicherstellen, dass die untere Ebene groß genug ist, um die für alle darüber liegenden Ebenen erforderliche Fläche abzudecken, da diese zum Maskieren aller Ebenen verwendet wird.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Gruppen mit einer Bitmap- oder Vektormaske zu erstellen, die alle Ebenen innerhalb der Gruppe beschneidet. Dadurch bleiben auch alle Anpassungsebenen an den Ebenen in der Gruppe erhalten.

Oder Sie können, wie andere vorgeschlagen haben, einfach eine Maske für die Einstellungsebene selbst erstellen. Es hängt wirklich davon ab, wo Sie die Flexibilität benötigen. Ich glaube nicht, dass Sie den Effekt der Einstellungsebene ohne irgendeine Maske auf eine Gruppe beschränken können.


3 Antworten 3

In diesem Fall Wenn Sie die Farbüberlagerung mit der gewünschten Farbe verwenden und den Mischmodus hinzufügen: Farbe Sie können dasselbe erreichen wie mit der Schnittmaske.

In einigen Fällen können auch andere Mischmodi gute Ergebnisse liefern.

Ebenfalls. Sie können dasselbe umgekehrt (ohne Farbüberlagerung) tun, indem Sie Ihrer Verlaufsüberlagerung einfach einen Mischmodus geben. Die Leuchtkraft funktioniert gut, wenn Sie einen Schwarz-Weiß-Verlauf und eine farbenfrohe Formfarbe geben. Andere Mischmodi können in einigen Fällen damit auch gut funktionieren.

Wenn es um umfangreichere Bearbeitungen geht, möchten Sie vielleicht die Ebenenmaske verwenden.

  1. Wählen Sie die Ebene aus, klicken Sie jedoch auf die Miniaturansicht, während Sie Strg . drücken
  2. Einstellungsebene hinzufügen

Der zweite ist der untere Teil des Bildes, der im Wesentlichen gleich ist, aber Sie müssen nicht Millionen separate Ebenenmasken erstellen


Wie verhindere ich, dass die Farbe verloren geht, wenn ich in AfterEffects &ldquoFormen aus Vektorebene umwandele&rdquo?

Ich entwerfe oft alles in Illustrator, importiere die Datei dann als Komposition in AfterEffects, wende "Formen aus Vektordateien konvertieren" auf jede Ebene an, sodass ich mit Vektoren arbeite, und animiere dann die neuen Formen.

Ich bin jedoch gerade auf ein Problem gestoßen, bei dem ich eine zusammengesetzte Form (mit Volltonfarbe) konvertiere und nachdem ich "Formen aus Vektorebene konvertieren" angewendet habe, wird sie als transparent angezeigt. Die Ebene ist da, und ich kann die Vektorpunkte ändern, aber ich sehe sie nicht. Wenn ich auf die Form klicke, wird sie immer noch weiß in der Füllung angezeigt. Die Deckkraft liegt bei 100 %.


3 Antworten 3

insgesamt 12 Parameter können im S1-Layer trainiert werden

bedeutete die Anzahl der Ausgabeebenen in der Pooling-Schicht, nicht die Anzahl der Parameter in der Gewichtungsmatrix. Normalerweise trainieren wir in einem neuronalen Netzmodell die Parameter in der Gewichtsmatrix. Wir trainieren keine Parameter in Eingabeebenen oder Ausgabeebenen. Die Schüler, die die Arbeit geschrieben haben, haben sich also nicht klar ausgedrückt, was Sie verwirrt hat, was eine Pooling-Schicht wirklich ist.

Es gibt keine trainierbaren Parameter in einer Max-Pooling-Schicht. In dem Vorwärtspass, übergibt es den maximalen Wert innerhalb jedes Rechtecks ​​an die nächste Ebene. In dem Rückwärtspass, es propagiert den Fehler in der nächsten Schicht an die Stelle, an der der maximale Wert genommen wird, da der Fehler von dort kommt.

Zum Beispiel in Vorwärtspass, haben Sie ein Bildrechteck:


Immobilienübersicht

Mischmodi werden verwendet, um Ebenen miteinander zu vermischen, um einen interessanten Effekt in einer Ebene zu erzielen oder sogar eine scheinbar neue Ebene zu erzeugen.

Der Effekt bietet verschiedene Filterfunktionen, die auf der Ebene ausgeführt werden können, um verschiedene visuelle Effekte zu erzielen, ähnlich wie bei Bildfiltern.

Die volle Ausdehnung der Schicht.

Die dem Layer zugewiesene eindeutige ID.

Gibt an, wie der Layer im LayerList-Widget angezeigt werden soll.

Gibt an, ob die Ressourcen des Layers geladen wurden.

Das Error-Objekt wird zurückgegeben, wenn beim Laden ein Fehler aufgetreten ist.

Stellt den Status eines Ladevorgangs dar.

Eine Liste der Warnungen, die beim Laden aufgetreten sind.

Der maximale Maßstab (am meisten gezoomt), bei dem der Layer in der Ansicht sichtbar ist.

Der minimale Maßstab (am weitesten herausgezoomt), bei dem der Layer in der Ansicht sichtbar ist.

Aktualisierungsintervall des Layers in Minuten.

Der Raumbezug des Layers.

Die Kachelschemainformationen für den Layer.

Der Titel des Layers, der verwendet wird, um ihn an Stellen wie den Widgets Legend und LayerList zu identifizieren.

Für BaseTileLayer ist der Typ base-tile .

Gibt an, ob die Ebene in der Ansicht sichtbar ist.

Details der Immobilie

Mischmodi werden verwendet, um Ebenen miteinander zu vermischen, um einen interessanten Effekt in einer Ebene zu erzielen oder sogar eine scheinbar neue Ebene zu erzeugen. Im Gegensatz zur Methode der Verwendung von Transparenz, die zu einer verwaschenen oberen Ebene führen kann, können Mischmodi eine Vielzahl sehr lebendiger und faszinierender Ergebnisse erzielen, indem eine Ebene mit der/den darunter liegenden Ebene(n) gemischt wird.

Beim Mischen von Ebenen ist eine oberste Ebene eine Ebene, auf die ein Mischmodus angewendet wurde. Alle Ebenen unterhalb der obersten Ebene sind Hintergrundebenen. Der Standard-Mischmodus ist normal, bei dem die oberste Ebene einfach über der Hintergrundebene angezeigt wird. Obwohl dieses Standardverhalten durchaus akzeptabel ist, eröffnet die Verwendung von Mischmodi auf Ebenen eine Welt endloser Möglichkeiten zum Erstellen kreativer Karten.

Die Layer in einem GroupLayer werden isoliert vom Rest der Karte zusammengeführt.

In den folgenden Screenshots wird die Vintage-schattierte Reliefebene über einer Glühwürmchenwelt-Bildebene angezeigt. Der Farbmischmodus wird auf das Vintage-schattierte Relief angewendet und das Ergebnis sieht aus wie eine neue Ebene.

Bekannte Einschränkungen

Die folgenden Faktoren beeinflussen das Mischergebnis:

  • Reihenfolge aller Schichten
  • Deckkraft der Ebene
  • Deckkraft von Features in Layern
  • Sichtbarkeit der Ebenen
  • Standardmäßig wird die unterste Ebene einer Karte auf einem transparenten Hintergrund gezeichnet. Sie können die Hintergrundfarbe der MapView ändern.

Mischmodi aufhellen:

Die folgenden Mischmodi erzeugen hellere Ergebnisse als alle Ebenen. In den Aufhellungs-Mischmodi werden reine schwarze Farben in der obersten Ebene transparent, sodass die Hintergrundebene durchscheinen kann. Weiß in der obersten Schicht bleibt unverändert. Jede Farbe, die heller als reines Schwarz ist, hellt die Farben in der obersten Schicht in unterschiedlichem Maße bis hin zu reinem Weiß auf.

Mischmodi aufhellen können nützlich sein, wenn Sie dunkle Farben der obersten Ebene aufhellen oder schwarze Farben aus dem Ergebnis entfernen. Mit den Modi Plus, Aufhellen und Bildschirm können Ebenen mit verblassten oder dunklen Farben auf dunklem Hintergrund aufgehellt werden.

Mischmodus Beschreibung
erleichtern Vergleicht obere und Hintergrundebene und behält die hellere Farbe bei. Farben in der obersten Ebene werden transparent, wenn sie dunkler sind als die überlappenden Farben in der Hintergrundebene, sodass die Hintergrundebene vollständig durchscheint. Kann als das Gegenteil des Verdunkelungs-Mischmodus angesehen werden.
Feuerzeug Farben in oberen und Hintergrundebenen werden mit ihren Alphas multipliziert (Ebenendeckkraft und Datendeckkraft der Ebene. Dann werden die resultierenden Farben addiert. Alle überlappenden Mittelfarben werden in der oberen Ebene aufgehellt. Die Deckkraft der Ebenen- und Ebenendaten wirkt sich auf das Mischergebnis aus .
Plus Farben in der oberen und der Hintergrundebene werden addiert. Alle überlappenden Mitteltöner werden in der obersten Schicht aufgehellt. Dieser Modus wird auch als Add oder Linear-Dodge bezeichnet.
Bildschirm Multipliziert invertierte Farben in den oberen und Hintergrundebenen und invertiert die Farben dann erneut. Die resultierenden Farben sind heller als die Originalfarbe mit weniger Kontrast. Der Bildschirm kann abhängig von den Helligkeitswerten der obersten Schicht viele verschiedene Helligkeitsstufen erzeugen. Kann man sich als das Gegenteil des Multiplikationsmodus vorstellen.
Farbe-Ausweichen Teilt die Farben in der Hintergrundebene durch die invertierte obere Ebene. Dadurch wird die Hintergrundebene je nach Wert der obersten Ebene aufgehellt. Je heller die oberste Ebene ist, desto stärker beeinflusst ihre Farbe die Hintergrundebene. Verringert den Kontrast zwischen der oberen und der Hintergrundebene, was zu gesättigten Mitteltönen und verblassten Glanzlichtern führt.

Mischmodi verdunkeln:

Die folgenden Mischmodi erzeugen dunklere Ergebnisse als alle Ebenen. Bei dunklen Mischmodi wird reines Weiß in der obersten Ebene transparent, sodass die Hintergrundebene durchscheinen kann. Schwarz in der obersten Schicht bleibt unverändert. Jede Farbe, die dunkler als reines Weiß ist, verdunkelt eine obere Schicht in unterschiedlichem Maße bis hin zu reinem Schwarz.

Der Mehrfachmischmodus wird häufig verwendet, um Schatten hervorzuheben, Kontraste anzuzeigen oder einen Aspekt einer Karte hervorzuheben. Sie können beispielsweise den Multiply-Blending-Modus auf einer topografischen Karte verwenden, die über einer Schummerung angezeigt wird, wenn Ihre Höhe durch den topografischen Layer angezeigt werden soll. Sehen Sie sich die Einführung in das Layer-Blending-Beispiel an.

Die Modi Multiplizieren und Verdunkeln können verwendet werden, um dunkle Beschriftungen der Grundkarte durch die oberen Layer hindurch zu zeigen. Sehen Sie sich das Beispiel zum Verdunkeln an.

Der Farbbrennmodus funktioniert gut mit bunten Ober- und Hintergrundebenen, da er die Sättigung in Mitteltönen erhöht. Es erhöht den Kontrast, indem es Pixel in überlappenden Bereichen in der oberen und unteren Ebene stärker in Richtung der Farbe der oberen Ebene abtönt. Verwenden Sie diesen Mischmodus, wenn Sie einen Effekt mit mehr Kontrast als Multiplizieren oder Abdunkeln wünschen.

Die folgenden Screenshots zeigen, wie der Mischmodus Multiplizieren zum Erstellen einer physischen Weltkarte verwendet wird, die sowohl Grenzen als auch Höhe anzeigt.

Mischmodus Beschreibung
verdunkeln Hebt die dunkelsten Teile überlappender Ebenen hervor. Farben in der obersten Ebene werden transparent, wenn sie heller sind als die überlappenden Farben in der Hintergrundebene, sodass die Hintergrundebene vollständig durchscheint.
multiplizieren Hebt die dunkelsten Teile überlappender Ebenen hervor, indem die Farben der obersten Ebene und der Hintergrundebene multipliziert werden. Mitteltöne aus oberen und Hintergrundebenen werden gleichmäßiger miteinander vermischt.
Farbbrand Intensiviert die dunklen Bereiche in allen Schichten. Es erhöht den Kontrast zwischen der oberen und der Hintergrundebene, indem die Farben im überlappenden Bereich in Richtung der oberen Farbe abgetönt werden. Dazu invertiert es die Farben der Hintergrundebene, teilt das Ergebnis durch die Farben der obersten Ebene und invertiert dann die Ergebnisse.

Kontrast-Mischmodi:

Die folgenden Mischmodi erzeugen einen Kontrast, indem sowohl die helleren Bereiche aufgehellt als auch die dunkleren Bereiche in der obersten Ebene abgedunkelt werden, indem zum Erstellen der Mischung Aufhellungs- oder Abdunkelungs-Mischmodi verwendet werden. Mit den Kontrastmischmodi werden die Farben heller als 50 % Grau ([128,128,128]) aufgehellt und die Farben dunkler als 50 % Grau abgedunkelt. 50% Grau wird in der obersten Ebene transparent sein. Jeder Modus kann eine Vielzahl von Ergebnissen erzeugen, abhängig von den Farben der oberen und Hintergrundebenen, die miteinander vermischt werden. Der Überlagerungsmischmodus führt seine Berechnungen basierend auf der Helligkeit der Farben in der Hintergrundebene durch, während alle anderen Kontrastmischmodi ihre Berechnungen basierend auf der Helligkeit der obersten Ebene durchführen. Einige dieser Modi sind so konzipiert, dass sie den Effekt simulieren, ein Licht durch die oberste Ebene zu scheinen und effektiv auf die darunter liegenden Ebenen zu projizieren.

Kontrastmischmodi können verwendet werden, um den Kontrast und die Sättigung zu erhöhen, um lebendigere Farben zu erhalten und Ihren Ebenen einen Schlag zu verleihen. Sie können beispielsweise eine Ebene duplizieren und den Überlagerungsmischmodus für die oberste Ebene festlegen, um den Kontrast und die Farbtöne Ihrer Ebene zu erhöhen. Sie können auch eine Polygonebene mit einem weißen Füllsymbol über einer dunklen Bildebene hinzufügen und den Mischmodus Weiches Licht anwenden, um die Helligkeit in der Bildebene zu erhöhen.

Die folgenden Screenshots zeigen einen Effekt des Overlay-Mischmodus auf einem GraphicsLayer. Das linke Bild zeigt, wenn die Puffergrafikebene den normalen Mischmodus hat. Wie Sie sehen, blockiert die graue Farbe des Pufferpolygons die sich kreuzenden Zählbezirke. Das rechte Bild zeigt, wenn der Überlagerungsmischmodus auf die Puffergrafikebene angewendet wird. Der Overlay-Mischmodus verdunkelt oder hellt das graue Pufferpolygon abhängig von den Farben der Hintergrundebene auf, während die Ebene der Volkszählungsgebiete durchscheint. Sehen Sie dies in Aktion.

Normaler Mischmodus Overlay-Mischmodus
Mischmodus Beschreibung
überlagern Verwendet eine Kombination aus Multiplikations- und Bildschirmmodi, um Farben in der obersten Ebene abzudunkeln und aufzuhellen, wobei die Hintergrundebene immer durchscheint. Das Ergebnis ist, dass dunklere Farbwerte in der Hintergrundebene die obere Ebene intensivieren, während hellere Farben in der Hintergrundebene überlappende Bereiche in der oberen Ebene auswaschen.
Sanftes Licht Wendet einen halben Bildschirmmodus auf hellere Bereiche und einen halben Multiplikationsmodus an, um Bereiche der obersten Ebene abzudunkeln. Sie können sich das weiche Licht als eine weichere Version des Overlay-Modus vorstellen.
hartes Licht Multipliziert oder rastert die Farben, abhängig von den Farben der obersten Ebene. Der Effekt ist vergleichbar mit einem grellen Scheinwerferlicht auf die oberste Schicht.
Strahlendes Licht Verwendet eine Kombination aus Farbbrand oder Farbabwechslung durch Erhöhen oder Verringern des Kontrasts, abhängig von den Farben in der obersten Ebene.

Komponenten-Mischmodi:

Die folgenden Mischmodi verwenden Primärfarbkomponenten, nämlich Farbton, Sättigung und Leuchtkraft, um die oberen und die Hintergrundebenen zu mischen. Sie können einen Feature-Layer mit einem einfachen Renderer über jedem Layer hinzufügen und den Mischmodus für Farbton , Sättigung , Farbe oder Helligkeit auf diesem Layer einstellen. Mit dieser Technik erstellen Sie eine ganz neu aussehende Karte.

Die folgenden Screenshots zeigen, wo die Topo-Ebene mit der Weltschattierungsebene mit dem Luminosity-Mischmodus gemischt wird. Das Ergebnis ist eine drastisch anders aussehende Karte, die die Helligkeit der obersten Ebene beibehält, während der Farbton und die Sättigung der Schummerungsebene angepasst werden.


Mischmodus Beschreibung
Farbton Erzeugt einen Effekt mit dem Farbton der obersten Ebene und der Leuchtkraft und Sättigung der Hintergrundebene.
Sättigung Erzeugt einen Effekt mit der Sättigung der obersten Ebene und dem Farbton und der Leuchtkraft der Hintergrundebene. 50 % Grau ohne Sättigung in der Hintergrundebene führen zu keiner Änderung.
Helligkeit Erzeugt einen Effekt mit der Leuchtkraft der obersten Ebene und dem Farbton und der Sättigung der Hintergrundebene. Kann als das Gegenteil des Farbmischmodus angesehen werden.
Farbe Erzeugt einen Effekt mit dem Farbton und der Sättigung der obersten Ebene und der Leuchtkraft der Hintergrundebene. Kann als das Gegenteil des Helligkeits-Mischmodus angesehen werden.

Zusammengesetzte Mischmodi:

Die folgenden Mischmodi können verwendet werden, um den Inhalt der oberen, Hintergrund- oder beider Ebenen zu maskieren.

  • Zielmodi werden verwendet, um die Daten der obersten Ebene mit den Daten der Hintergrundebene zu maskieren.
  • Quellmodi werden verwendet, um die Daten der Hintergrundebene mit den Daten der obersten Ebene zu maskieren.

Der Mischmodus Ziel-in kann verwendet werden, um Schwerpunktbereiche wie Erdbeben, Tierwanderung oder Verschmutzung durch Punktquellen anzuzeigen, indem die zugrunde liegende Karte angezeigt wird, die eine Vogelperspektive des Phänomens bietet. Sehen Sie sich mehrere Überblendungs- und GroupLayer-Überblendungsbeispiele an, um zusammengesetzte Überblendungsmodi in Aktion zu sehen.

Die folgenden Screenshots zeigen Feature- und Bildebenen auf der linken Seite allein in der Reihenfolge, in der sie in der Ansicht gezeichnet werden. Der Bild-Layer, der Landbedeckungsklassifizierungs-Raster enthält. Der Feature-Layer enthält 2007 County Crops-Daten. Das rechte Bild zeigt das Ergebnis der Ebenenüberblendung, wobei der Ziel-in-blendMode auf der Bildebene festgelegt ist. Wie Sie sehen, unterscheidet sich der Effekt stark von den ursprünglichen Ebenen. Das gemischte Ergebnis zeigt nur Flächen mit angebauten Pflanzen (wo sich sowohl Bild- als auch Feature-Layer überschneiden).


Mischmodus Beschreibung
Ziel-über Ziel-/Hintergrundebene bedeckt die oberste Ebene. Die oberste Ebene wird unter die Zielebene gezeichnet. Sie sehen die oberste Ebene überall dort, wo die Hintergrundebene transparent ist oder keine Daten enthält.
Ziel-Atop Die Ziel-/Hintergrundebene wird nur dort gezeichnet, wo sie die oberste Ebene überlappt. Die oberste Ebene wird unter die Hintergrundebene gezeichnet. Sie sehen die oberste Ebene überall dort, wo die Hintergrundebene transparent ist oder keine Daten enthält.
Ziel-in Ziel-/Hintergrundebene wird nur dort gezeichnet, wo sie mit der obersten Ebene überlappt. Alles andere wird transparent gemacht.
Ziel-out Ziel-/Hintergrundebene wird dort gezeichnet, wo sie die oberste Ebene nicht überlappt. Alles andere wird transparent gemacht.
Quelle-Atop Quell-/obere Ebene wird nur dort gezeichnet, wo sie die Hintergrundebene überlappt. Sie sehen, dass die Hintergrundebene dort durchschaut, wo die Quellebene transparent ist oder keine Daten enthält.
Quelle-in Die Quell-/obere Ebene wird nur dort gezeichnet, wo sie sich mit der Hintergrundebene überlappt. Alles andere wird transparent gemacht.
Source-Out Die Quell-/obere Ebene wird dort gezeichnet, wo sie die Hintergrundebene nicht überlappt. Alles andere wird transparent gemacht.
xor Obere und Hintergrundebene werden dort transparent gemacht, wo sie sich überlappen. Überall sonst werden beide Layer normal gezeichnet.

Mischmodi invertieren:

Die folgenden Mischmodi invertieren oder heben Farben abhängig von den Farben der Hintergrundebene auf. Diese Mischmodi suchen nach Variationen zwischen oberen und Hintergrundebenen. Sie können beispielsweise Differenz- oder Ausschluss-Mischmodi für zwei Bildebenen von Waldbedeckungen verwenden, um zu visualisieren, wie sich Waldbedeckungen von einem Jahr zum anderen verändert haben.

Der Mischmodus invertieren kann verwendet werden, um jede helle Grundkarte in eine dunkle Grundkarte umzuwandeln, um sich an diejenigen anzupassen, die bei schlechten Lichtverhältnissen arbeiten. Die folgenden Screenshots zeigen, wie das Einstellen des Mischmodus invertieren auf einem Feature-Layer mit einem einfachen Renderer die World-Terrain-Grundkarte im Handumdrehen in eine dunkle thematische Grundkarte verwandelt.


Mischmodus Beschreibung
Unterschied Subtrahiert die dunklere der überlappenden Farben von der helleren Farbe. Wenn zwei Pixel mit demselben Wert subtrahiert werden, ist das Ergebnis schwarz. Das Mischen mit Schwarz bewirkt keine Veränderung. Beim Mischen mit Weiß werden die Farben invertiert. Dieser Mischmodus ist nützlich, um Ebenen mit ähnlichem Inhalt auszurichten.
Ausschluss Ähnlich dem Differenzmischmodus, außer dass das resultierende Bild insgesamt heller ist. Überlappende Bereiche mit helleren Farbwerten werden aufgehellt, während dunklere überlappende Farbwerte transparent werden.
Minus- Subtrahiert die Farben der obersten Ebene von den Farben der Hintergrundebene, wodurch das Mischergebnis dunkler wird. Bei negativen Werten wird schwarz angezeigt.
umkehren Kehrt die Hintergrundfarben überall dort um, wo sich die obere und die Hintergrundebene überlappen. Der Mischmodus invertieren invertiert die Ebene ähnlich wie bei einem fotografischen Negativ.
reflektieren Dieser Mischmodus erzeugt Effekte, als ob Sie der Ebene glänzende Objekte oder Lichtbereiche hinzugefügt hätten. Schwarze Pixel in der Hintergrundebene werden ignoriert, als wären sie transparent.

Mögliche Werte: "Durchschnitt" | "Farbbrand" | "color-dodge" | "Farbe" | "verdunkeln" | "Ziel-oben" | "Ziel-in" | "Ziel-Aus" | "Ziel-über" | "Unterschied" | "Ausschluss" | "hartes Licht" | "Farbton" | "invertieren" | "aufhellen" | "leichter" | "Leuchtkraft" | "minus" | "multiplizieren" | "normal" | "überlagern" | "plus" | "reflektieren" | "Sättigung" | "Bildschirm" | "weiches Licht" | "source-atop" | "source-in" | "source-out" | "lebendiges Licht" | "xor"


Verbunden

Ansible-Training
Steigern Sie die Produktivität Ihres Teams und Ihre Geschäftsergebnisse durch den KITS ansible Online-Schulungskurs. Dieser Kurs wird Ihnen helfen, die Fähigkeiten und das Wissen zu entwickeln, die für die Automatisierung der

Check Point Firewall-Online-Schulung
Holen Sie sich das beste Wissen über das Erstellen des Checkpoints an verschiedenen Stellen Ihres Netzwerks, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, unterrichtet von Echtzeit-Arbeitsprofis bei KITS Check Point Firewall Online

Kochausbildung
Sammeln Sie praktische Erfahrungen mit der Konfigurationsmanagement-Technologie zur Automatisierung der Infrastrukturbereitstellung durch praktische Übungen und Projekte von Live-Experten mit praktischen Anwendungsfällen beim Chef

Django-Online-Schulung
Der Online-Schulungskurs von KITS Django hilft Ihnen, von Echtzeit-Experten Fachwissen in den verschiedenen Konzepten von Django wie Modellen, Ajax, JQuery usw. zu erwerben. Außerdem meisterst du Djang master

Online-Schulung für den Ruhezustand
Erhalten Sie praktische Kenntnisse über die Konfiguration und Bereitstellung der Anwendung auf der Hibernate-Plattform, die von KITS-Echtzeitexperten mit praktischen Anwendungsfällen gemäß dem neuesten Lehrplan durchgeführt wird, und werden Sie ein Meister i

Online-Schulung für IBM Integration Bus
Erhalten Sie die solide Grundlage für die Erstellung, Entwicklung und Bereitstellung von Nachrichtenflussanwendungen mit IBM Integration Bus. Durch diesen Kurs erhalten Sie praktische Erfahrungen mit verschiedenen Messaging-Top

IBM Message Broker-Online-Schulung
Beginnen Sie noch heute mit dem IBM Message Broker Online Training-Kurs und erweitern Sie Ihre Fähigkeiten beim Entwickeln, Debuggen, Testen und Bereitstellen der Nachrichtenmodelle mit dem IBM Web Sphere-Tool von Echtzeit-Branchenexperten

IBM Message Queue-Online-Schulung
Holen Sie sich das beste Wissen über IBM Webspehere von Echtzeit-Experten der IT-Branche. Diese Schulung hilft Ihnen, alle Ebenen der IBM Websphere Message Queue von den Grundlagen bis zum Fortgeschrittenen zu beherrschen

Kubernetes-Online-Schulung
KITS Kubernetes Online Training Course, vermittelt Ihnen praktisches Wissen über Kubernetes-Architektur, Komponenten und App-Entwicklung von Kubernetes-Clustern mit Live-Anwendungsfällen durch Echtzeit-Experten.

Magento-Online-Schulung
Lernen Sie von den Grundlagen bis zum fortgeschrittenen Level von Content Management Systemen (CMS) basierend auf PHP und MySQL für das Webhosting. Dieser Kurs bietet die volle Unterstützung für die objektorientierte Programmierung als Teil der

Online-Schulung für Mikrodienste
Erwerben Sie praktische Einblicke in architektonische Designprinzipien und -tools zum Verwalten und Implementieren von Microservice-basierten Anwendungen durch praktische Übungen und Projekte. Dieser Kurs hilft beim Aufräumen

Puppen-Online-Schulung
Starten Sie Ihre Karriere in der Automatisierung komplexer Netzwerke und IT-Umgebungen mit Puppet-Code durch praktische Übungen und Projekte von Live-Experten mit praktischen Anwendungsfällen bei kits Puppet Online Traini

Python Django-Online-Schulung

Online-Schulung zur Qualitätsanalyse
Erhalten Sie praktische Einblicke in die Analyse des Anwendungsprodukts/der Anwendung von den Wurzeln bis zum fortgeschrittenen Niveau durch Echtzeit-Branchenexperten mit praktischem Nutzen beim Online-Training zur Qualitätsanalyse und werden Sie ein

Online-Schulung in der Qualitätsphase
Sammeln Sie praktische Erfahrungen durch Echtzeitprojekte in Data Stage, ETL, Data Warehousing und Data Working Rest sowie in Motion von Live-Branchenexperten mit praktischen Anwendungsfällen bei Quality Sta

Ruby on Rails-Online-Schulung
Holen Sie sich das beste Wissen über das Design und die Entwicklung von Front-End- und Back-End-Website-Lösungen mit Ruby on Rails. Kits Ruby On Rails Online-Schulung bietet fundiertes Wissen in den Kernkompetenzen

Scala-Online-Schulung
Holen Sie sich die Grundlagen der Scala-Programmierung von Anfang an von Live-Branchenexperten mit praktischen Anwendungsfällen im Scala-Online-Schulungskurs. Dieser Kurs wird Ihr Wissen über verschiedene Aspekte erweitern

Snaplogic Online-Schulung
Beginnen Sie noch heute, Ihr Wissen über das einfache und effektive Erlernen verschiedener Konzepte von Datenintegrationen und Cloud-Plattformen durch die Praxisbeispiele in den Kits zu erweitern

Spark-Online-Schulung
Mit dem Online-Schulungskurs von Kits Spark können Sie die Echtzeit-Datenverarbeitung mit Streaming, SQL, RDD, maschinellem Lernen beherrschen und durch Echtzeitübungen und -projekte praktische Scala-Programmierung erlernen

Struts Online-Schulung
Erhalten Sie Echtzeit-Wissen über die Modellansicht und die Controller-Architektur und das Structs-Framework und erweitern Sie Ihr Wissen über die Anwendungsentwicklung durch den KITS Struts-Online-Schulungskurs

Online-Schulung zu Webmethoden
Das KITS-Webmethoden-Training hilft Ihnen bei der Beherrschung von Architektur, Integrationswerkzeugen, Komponenten und erweiterten Webdiensten durch Live-Branchenexperten mit Live-Anwendungsfällen. Dieser Kurs verbessert Ihre Fähigkeiten und pr

WISE Package Studio Online-Schulung
Erwerben Sie praktische Erfahrung mit einer Softwareverwaltungslösung, um den Bedarf an Anwendungsintegrationsteams zu unterstützen, und werden Sie ein Meister im Softwaremanagement mit praktischem Anwendungsfall durch Wise Pack

Was ist Angular JS?

Die Website ist die Grundvoraussetzung für Vermarkter, um eine große Anzahl von Menschen zu erreichen. Mit der hohen Verfügbarkeit von Content-Management-Systemen ist die Website-Entwicklung zu einem Kinderspiel in der IT-Welt geworden. Aber wir können die beste Website nicht ausschließen, es sei denn, Sie entwickeln mit der besten Plattform. Was bedeutet es also, die beste Website? Eine Website gilt als die beste Website, wenn sie benutzerfreundlich ist (kompatibel mit allen Geräten und in einer optimalen Zeit auf verschiedenen Plattformen geladen). Hier ist die Entwicklung einer Website also eine gewöhnliche Sache. Die Entwicklung einer benutzerfreundlichen Anwendung ist jedoch eine Herausforderung, die in der heutigen Welt unerlässlich ist. So entwickeln Sie eine intuitive Webanwendung. Welche Plattform eignet sich am besten für die Entwicklung einer intuitiven Anwendung? Dann stimmen die meisten Entwickler ohne Bedenken für AngularJS. Aber bevor wir uns mit AngularJs auskennen, werfen wir einen ersten Blick auf Was ist ein Framework? Ein Framework ist eine Sammlung von Codebibliotheken, in denen einige Funktionen vordefiniert wurden. Durch die Verwendung dieses Frameworks können Entwickler leicht leichtgewichtige Anwendungen entwickeln. Darüber hinaus kann sich der Entwickler auf die eigentliche Logik konzentrieren, anstatt mit den Codeabhängigkeiten zu kämpfen. In einfachen Worten, die Verwendung dieser vordefinierten Codes ermöglicht die Entwicklung der Website in kurzer Zeit. Kommen wir nun zum eigentlichen Konzept Was ist Angular JS? Angular JS ist ein 2009 entwickeltes Open-Source-Webanwendungs-Framework. Dieses wurde von Misko Hervy und Adam Abrons entwickelt. Dieses Framework wurde nun von Google gepflegt. Diese Framework-Architektur hängt vom Model View Controller (MVC)-Framework ab, das dem Java Script Framework ähnlich ist. Darüber hinaus eignet sich dieses Framework am besten für die Entwicklung von Single-Page-Anwendungen. Es ist ein ständig wachsendes und expandierendes Framework, das bessere Möglichkeiten der Anwendungsentwicklung bietet. Darüber hinaus ist diese Plattform in der Lage, von statischem HTML zu dynamischem HTML zu wechseln. Außerdem bietet es Funktionen wie dynamisches Erstellen, Abhängigkeitsinjektion und auch das Umschreiben von Code. Darüber hinaus unterscheidet sich Angular JS vom Angular-Framework. Und AngularJS ist auch in der Lage, HTML-Attribute mit Direktiven zu erweitern. Da wir Leute eine Grundidee von AngularJS haben, werfen wir einen Blick auf seine Architektur. Erhalten Sie praktische Einblicke in AngularJS mit praktischen Anwendungsfällen im AngularJs-Online-Training AngularJS-Architektur: Wie oben erwähnt, funktioniert das Angular-Framework auf der MVC-Architektur. Werfen wir also einen Blick auf seine Architektur. MVC-Architektur: Eine Architektur ist im Grunde ein Muster, das verwendet wird, um eine Anwendung zu entwickeln. Diese Angular JS Architektur besteht normalerweise aus drei Komponenten. Sie sind: Modell: Es ist verantwortlich für die Verwaltung der Anwendungsdaten. Es reagiert auf die Anweisung aus der Ansicht und die Anweisungen von der Steuerung, um sich selbst zu aktualisieren. Ansicht: Es ist für die Anzeige der Anwendungsdaten zuständig. Es spezifiziert auch die Daten in einem getriggerten Format durch den Controller, um die Daten darzustellen. Da es sich um ein skriptbasiertes Template wie JSP, ASP, PHP handelt, ist es einfach in die AJAX-Technologie zu integrieren. Controller: Diese Komponente ist für die Verbindung des Modells und der Ansichtskomponente verantwortlich. Sie reagiert auf Benutzereingaben und führt Dateninteraktionen an den Datenmodellobjekten durch. Diese Architektur ist sehr Pappel, weil. es isoliert die Anwendungslogik von der Benutzeroberfläche und unterstützt die Trennung von Belangen. Außerdem müssen wir, wenn wir über die MVC-Architektur sprechen, unsere Anwendung in drei Komponenten aufteilen und dann den Code schreiben, um sie zu verbinden. Aber wenn es um eckiges JS geht, müssen wir nur die Anwendung in MVC aufteilen und das Framework kümmert sich um den Rest. Daher ist dieses Framework in der Lage, viel Zeit zu sparen und ermöglicht es, den Job mit weniger Code abzuschließen. Immer wenn der Controller die Eingabe empfängt, validiert er die Eingabe und führt die Geschäftsvorgänge aus, die den Datenmodellstatus ändern. Was sind die AngularJS-Komponenten? AngularJS besteht aus mehreren Komponenten. Lassen Sie uns einige davon besprechen. Sie sind: a) Datenbindung: Die Datenbindung in AngularJs ist ein Zwei-Wege-Prozess, d. h. die Ansichtsschicht der MVC-Architektur ist die genaue Kopie der Modellschicht. Daher ist es nicht erforderlich, den speziellen Code zu schreiben, um die Daten an die HTML-Steuerelemente zu binden. Normalerweise müssen wir in MVC-Architekturen die Ansichtsebene und die Modellebene kontinuierlich aktualisieren, um synchron miteinander zu bleiben. In AngularJs können wir sagen, dass Modell- und Ansichtsebene miteinander synchronisiert sind. Wenn sich also die Daten im Modell ändern, spiegelt die Ansichtsebene die Änderung wider und umgekehrt. All dies geschieht im Winkel sofort und automatisch. Es stellt sicher, dass Modell und Ansicht ständig aktualisiert werden. b) Vorlagen: Eine der Hauptanwendungen dieses Anwendungsframeworks ist die Verwendung von Vorlagen. Normalerweise passiert in AngularJs, dass Vorlagen vom Browser an DOM übergeben wurden. Hier wird das DOM zum Eingang des Angular JS Compilers. Das Angular JS durchläuft dann die DOM-Vorlagen zum Rendern der Anweisungen, die als Direktiven bezeichnet werden. Die anderen Geschwister von Angular JS funktionieren anders. Diese verwenden HTML-String, während AngularJS die Template-Strings nicht manipuliert. Mit DOM haben wir das Privileg, das Direktivenvokabular zu erweitern (oder sogar in wiederverwendbare Komponenten zu abstrahieren). c) Abhängigkeitsinjektion: Es handelt sich um eine Software-Design-Pattern-Arbeit zur Inversion der Kontrolle. Hier bezieht sich der Begriff Inversionskontrolle auf die Objekte, die die anderen Objekte nicht erzeugen. Daher holten sie die Objekte früher von einer externen Quelle. Moreover, the primary object is not capable of dependent object, so an external source creates a dependent object and gives to the source object for further usage. Hence on the basis of dependency injection, we can create all the information database and can get into the model class. In AngularJS, dependencies were injected using “injectable factory method”(or) constructor function. d) Scope: It is an built-in object in AngularJs which contains application data and models. Here the $scope is responsible to transfer the data from controller to the view and vice-versa. Besides, we can create properties to the $scope object inside the controller function and assign a value to it. e)Controller: A controller is a java script constructor function that contains the attributes/properties and functions in AngularJS that is responsible to increase the Angular JS Scope. And each controller accepts the scope as a parameter that refers to the application that needs to handle. Hence likewise, there are many other components of AngularJs. You people can acquire practical knowledge of AngularJS components by live experts with practical use cases through AngularJS Online Course. Final Words: With this, I hope you people have got an basic overview of Angular and its components. In the upcoming post of this blog, Ill be sharing you the details of working of various Angular JS components in details and application in IT industry. Meanwhile Have a glance at our AngularJS Interview Questions and crack the interview.

What is Ansible?

Since the utilization of computing resources was increasing exponentially doing multiple tasks parallelly has become difficult for humans. And the companies today were not in enough position to hire the human according to the need. Hence the companies started thinking about the solution to this problem. Then they thought that automation is the best option to get rid of these kinds of problems. This automation suits best various areas of the IT industry. One such area is server Management. Today Server management has become a tedious task for system administrators. Hence these people opt for the server management tool like Ansible. Today most of the SysOps people opt for this tool for server management. Do you know, what are the exciting features of this tool? If NO, read the article to get answers to these questions. Without wasting much time, let us jump into the actual topic What is Ansible? It is a simple software tool in providing powerful automation for cross-platform customer support. This tool is primarily used for application development, updating the workstations and servers, cloud provisioning, configuration management, intra-service workstation, and so on. In simple words, this system is capable of doing all the activities on a weekly (or) a monthly basis. Moreover, this automation tool does not depend on agent software and does not have security issues. Hence the user can easily deploy the application on this platform. Besides the automation, this platform requires instruction to accomplish each job. Since everything is written in a script format, it is easy to do version control. Here the principal result of this is the major contribution to “Infrastructure as a Code”. Here the idea of the maintenance of server and client infrastructure should be treated as the same as software development. Since the ansible can be used for front end automation, system administration, and DevOps Engineers, this platform is useful for all users. Besides this platform not only allows you to configure one computer but allows you to configure a network of computers at once. Moreover, this platform does not require a prior programming language. All the instructions written here were in a simple human-readable format. And also, this platform is capable of reading all types of files. Automation Simplifies the most complex task. It not only makes the developer's job manageable but also allows them to focus attention on the other tasks. Besides, it frees up time and increases efficiency. According to the recent stats, this tool stood at the top of the automation tools. Get more information on Ansible taught by industry experts at Ansible Online Training How Ansible Works? Ansible is designed for Single tier applications since day one. It is responsible for modeling the IT infrastructure rather than managing one system at a time. It does not use any agents and custom security infrastructure. Hence it is easier to deploy and manage. Besides, it uses a simple language called YAML to describe the automation of jobs. This tool consists of two categories of computers called the control node as well as the managed node. Here the control node is a computer that runs ansible. And there should be at least one control node even the backup control node exist. The managed node is managed by the control node. Here the ansible works by connecting the nodes on the network and then sending a small program called ansible module to that node. It executes these modules over ssh and removes them when finished. Here, the main criteria is Ansible control node has login access to the managed nodes. Here the SSH Keys are the most common way to provide access, but other forms of authentications were also supported. What does Ansible do? The term Ansible sounds to be complex, but most of the complexity is handled by the ansible but not the end-user. An ansible module is written to be the desired model of the system. i.e each module defines the true state of the system. Here maintaining the infrastructure is about checking the versions of the software. Hence when people talk about using the ansible, they were internally referring to the utilization of Ansible modules. because those parts of ansible perform specific tasks. And these Ansible modules were responsible for automating something across several computers. And it allows the programmers to write custom modules to perform the specialized task. What are the advantages of Ansible? Ansible tools have the following advantages: Simple: It uses a simple syntax written in YAML call playbooks.YAML is a human-readable data serialization language. Even non-programmers can use this to understand what is happening. Independent: The user does not need to install the specific software on the client/ host system which the user needs to automate. Moreover, it does not require to set up a management infrastructure that includes managing your system, network as well as storage. Powerful and Flexible: It has powerful features that enable you to model the most complex workflows. The ansible batteries can manage the infrastructure, network, operating system as well as services. Efficient: Since the Ansible module works via JSON it is extensible with the modules written in programming that you were aware of. It introduces the modules as the basic building blocks for your software. Likewise, there are many uses of Ansible when you work practically with this tool. By reaching the end of this blog, I hope you people have acquired enough knowledge regarding ansible and its application real-time project. You people can get hands-on experience on Ansible from beginner to the advanced level at Ansible Online Course

What is Chef?

The chef is a tool used for configuration management and is closely competing with the puppet. In this article I’m going you share the complete details regarding why it is used, where it is applied, and its advantages in IT World. So lets us start our discussion with, Why Chef? The software keeps on updating over time. So to utilize the various new features of any software, we need to update the software version. And doing is a simple task if it is on one system. But if it a case of updating on multiple systems (say in any organization) it becomes tedious and time-consuming. So to get rid of these repeated things, we need a tool like a chef to automate the configuration management. What is chef? The Chef is an automation tool that provides the way to define the Infrastructure as a Code(IAC). Infrastructure as a code refers to managing the infrastructure by writing the code rather than the manual process. Some people refer to this as a programmable Infrastructure. It uses pure Ruby, a domain-specific language for writing the system configurations. DevOps Chef is capable of spinning hundreds of instances in less than a minute. It enables programmers and system administrators to work together instead of waiting for the developers to write the code and for the ops team to deploy them. This configuration management tool serves the process of both developments as well as the ops team. Chef translates the system administration tasks to reusable definitions known as cookbooks and recipes. In these recipes, the authors can define the system's desired state by writing the code configuration. Then chef process that code along with data about the specific node where the code is running and ensures that the desired state matches the nature of the system. Are you looking to acquire practical knowledge on the chef, then visits chef online training Irrespective of the infrastructure size, the chef can perform the following automation: Infrastructure configuration Application deployment Configurations across the network Like a puppet, the chef uses a client-server architecture. Besides, it also contains an extra component called a workstation. Through Chef we can easily configure the pull as well as the push configuration. Pull Configuration: In these types of configuration management, the nodes poll a centralized server periodically for updates. Since the nodes were dynamically configured, pulling will be happening from the centralized server. Pull Configuration: In this type of configuration management, the centralized server pushes all configurations to the nodes. Here the centralized server uses some commands to configure the nodes. Chef Architecture: The Chef architecture has divided into 3 components: Work Station: The workstation is the simplest term in the admin system. This work station makes the possible interaction with chef-server as well as the chef-nodes. It is the place where all the cookbooks were created as well as tested. At workstation Cookbook deployments take place. And we can utilize this work station to download the cookbooks created by the other users. While interacting with the chef, we also need to understand the following terms: Development Kit: It contains all the packages that are required to use chef. Chef- Repo: It is a directory of the workstation, where all the cookbooks were present and maintained Knife: This command enables the work station to communicate the content of its repo-directory Test Kitchen: It provides the development environment to the work station which enables to create and test workbooks before they are distributed. 2.Chef Server: It is the center of work stations and nodes. This contains all the cookbooks, recipes as well as metadata. The workstations send a cookbook to the server using the knife. And the nodes communicate with the server using the chef-client. If any changes are made to the infrastructure as a code, then they must be passed to the chef server to apply to all the nodes. 3.Nodes: These refer to the machines that are managed (or) configured by the chef-server which may be virtual servers (or) the network devices (or) any other storage devices. Chef client makes the node to stay up to date and runs individually to configure them What are the silent features of chef? chef tool helps in speeding up the deployment process and software delivery. Being a DevOps tool it helps in streamlining the configuration task and managing the company’s server. The following were the silent features of Chef: We can manage a large number of servers with fewer employees It allows continuity in the deployment process from building to the testing until the end. Chef can be managed using different operating systems like Linux, Windows It can be integrated with several major cloud service providers. It also helps in managing risk at all stages of deployment. What are the advantages of Chef? Utilization of the chef has the following advantages: Accelerating Software delivery: When your infrastructure is automated with all the software requirements like creation and testing of new environments, software deployments becomes faster. Increased Service Resiliency: With the automated infrastructure, we can monitor for bugs as well as errors before they occur. Besides, it can also recover the errors more quickly Risk Management: It lowers the risk and improves compliance at all stages. Moreover, it reduces the conflicts during the development as well as the production environment Cloud Adoption: chef can be easily adapted to the cloud environment. Here the servers, as well as the infrastructure, can be easily configured, installed, and managed by the chef. Managing Data Centers and Cloud Environments: The Chef platform is capable of running under different environments. And it is capable of running all the cloud and on-premise platforms including servers. Streamlined IT Operation as well as the workflow: It provides a pipeline for continuous deployment from building to the testing. What are the disadvantages of chef? Utilization of the chef has the following advantages as follows: Learning chef requires the steep learning curve The initial set up is quite complicated It lacks push, so it does not have immediate action on change. And the changes will affect as per the schedule. Final Words: Everything in this world has some drawbacks, so keep the cons aside and make use of chef advantages for the efficient running of your project. By reaching the end of this blog, I hope you people have gained some stuff regarding chefs regarding the need utilization in the IT industry. You people can get practical knowledge on chef configuration management at Chef Online Course

What is Dot Net?

Application development has become more common in today's world. This is because today people can easily develop applications using different frameworks. A framework is essential for the smooth running of the application. It makes the application development simpler and faster. There are many frameworks like Dot Net for the smooth running of the applications. Even though there are multiple frameworks like Dot Net for developing intuitive applications, the importance of this framework has not yet decreased in the market. And have you ever taught of “why dot net has become more unique in the market”? Read the complete article to know the details What is Dot Net? Dot Net framework is a Microsoft software development framework. This framework is responsible for creating applications that run on the Windows platform. The initial version of this framework is released in 2002. This framework suits best for form-based as well as web-based applications. This framework supports various languages like Visual Basic and C #. Hence the developers can choose and select the language to develop the application. Dot Net is central to Microsoft's over-arching development strategy. It is so central to the development of the windows platform. This framework contains a large number of class libraries known as the Framework class library. The software programs that are written in an execution environment are known as Common Language Runtime(CLR). This programming model provides comprehensive software infrastructure and various services that are necessary to build up robust applications for PC as well as mobile devices. Get more features of .Net from live experts at Dot Net Online Training Asp .Net: ASP .Net is a part of the Microsoft .Net platform.ASP. Net framework works on the top of the HTTP protocol and uses the HTTP commands as well as policies to set the browser to server bilateral operations. These applications are the compiled codes written using the extensible as well as reusable components present in the Dot Net framework.ASP .Net is responsible to produce interactive, data-driven applications over the internet. It contains a large number of controls such as text boxes, buttons, and labels for assembling, configuring, and manipulating the code to create HTML pages. This ASP .Net consists of two models. They are: a)Web Forms Model: This model extends the event-driven model of interaction to web applications. Here the browser submits the web form to the web server and the server returns the full mark up page (or) the HTML page in response. Here all the client-side user activities are forwarded to the server for stateful processing. The server processes the output of client actions and triggers the reactions. Since the HTTP is a stateless protocol, ASP .Net framework helps in storing the information regardless of the application state. It consists of page state and session state. The page state is defined as the state of the client. The session state is defined as the collective information that is obtained from various pages the user visited and worked with the overall session state. b)ASP Dot Net Component Model: This ASP .Net Model provides various building blocks of ASP .Net pages. It is an object-oriented model that describes the serverside counterparts of all the HTML elements (or) tags. Server Controls that help in developing complex user-interface. The Dot Net framework is made up of object-oriented hierarchy. Usually, an ASP .Net web application is a combination of multiple web pages. When the user requests an ASP .Net page, the IIS delegates the page processing to the ASP .Net system. The ASP .Net runtime transforms the aspx page into the instance of the class that inherits from the base class of the Dot Net framework Dot Net Framework Components: This framework is responsible for various services like memory management, networking, type safety. This dot net framework mainly consists of 4 components: a)Common Language Runtime(CLR): It is a program execution engine that loads and executes the program. It is responsible for converting the program into the native code. Besides, It acts as an interface between framework as well as operating systems. It does various activities like exception handling, memory management, and garbage collection. Besides, it provides type safety, interoperability, and portability. b)Frame Class library(FCL): It is a standard library that is a collection of classes that is responsible to build an application. The Base Class Library(BCL) is a core of FCL and provides the basic functionalities c)Core languages: Dot Net support various Core languages. Some of them were: 1)WinForms: It is a smart client technology for the Dot Net framework. It is a set of managed libraries that simplify the common application task such as reading (or) writing the file systems 2)ASP .Net: It is a web framework designed as well as developed by Microsoft. It is responsible for developing websites, web applications as well as web services. Besides, it provides a fantastic integration of HTML, CSS as well as JavaScript d)Other modules: 1)LINQ: It is a query language introduced in Dot Net 3.5. With this Query language, user can query for data sources with C# (or) the visual basic programming languages. 2)Parallel LINQ: It is a parallel implementation of LINQ to the objects. It combines the simplicity as well as the readability of LINQ and provides the power of parallel computing. Moreover, it is capable of improving and provides the fast speed to execute the LINQ query by using all available computer capabilities. In addition to the above mention features, Dot net includes other API’s and model to improve and enhance the framework What does the Dot Net Developer do? A Dot Net Developer is responsible for designing, tailoring, and developing software applications according to the business needs. In addition to the determination and analysis of prerequisites for the software, he is also responsible for support as well as continuous development. These are the basic responsibilities of the Dot Net Developer. And it may vary from company to company. In some cases, the role of the dot net developer may also vary from project to project. This is the basic overview of the Dot Net platform. I hope you people have got an overview of .Net and its component. Moreover, you people can get hands-on experience on the .Net framework by live industry experts with live use cases at Dot Net Online Course. In the upcoming post of this blog, I'll be sharing with you the details of the Dot Net components elaborately. Meanwhile, have a glance at out Dot Net interview questions and get placed in your dream firm

What is Power Shell?

In today’s world, there are several ways to interact and manage with the computer operating system. Some of them were the green screen, terminals, command-line interface, and the graphical user interfaces. Besides, there are some more other methods like application program interface (API) calls, and web-based management calls. Among those, the command line interface is capable of performing repetitive tasks quickly and accurately when managing a large number of the system. Hence, Microsoft has introduced shell scripting to meet the needs of the user and ensure that each task is done in the same manner. This article gives you a brief explanation of power shell regarding the need and application in real-time in the IT industry. What is a Power shell? Power shell is a Microsoft scripting and automation platform. It is both a scripting language and a command-line interface. This platform is built on the .Net framework. This Microsoft platform uses a small program called cmdlets. This platform is responsible for the configuration, administration, and management of heterogeneous environments in both standalone and networked topologies by utilizing the standard remoting protocols. Once you start working with a power shell, it provides a set of opportunities for simplifying the tasks and saving time. It does this, using a command-line shell and an associated scripting language. At the time of release, this powerful tool essentially replaces the command prompt to automate the batch process and create the customized system management tools. Today many operation teams like system administrators rely on 130+ command-line tools within PowerShell to streamline and scale the task in both local as well as the remote system. Do you want to expertise on this tool? then visit Power Shell Online Training Why Should you use a power shell? Powershell is a popular tool for many MSP because its scalability helps in simplifying the management task and generate insights into devices across the medium (or) large scale devices. Through power shell, you can transform your workflow to To automate the time-consuming task: With Cmdlets, you don’t have to perform the same task again and again, and even takes time for the manual configuration. For instance, you can use cmdlets like the Get command to search for other cmdlets. Besides commands like cmd-help responsible for discovering the syntax of the cmdlet, and uses the invoke-command to run the script locally, remotely (or) even in a batch control Provide Net wide around Powershell enables you to get around software (or) program limitation especially on a business-wide scale. For example, PowerShell is responsible for reconfiguring the default setting of a program across the entire network This might be useful if the business wants to roll a specific protocol to all its users using two-factor authentication (2FA) (or) change their passwords for every months. Scale your efforts across devices: Powershell can be a lifesaver if you want to run scripts across multiple computers, especially if some of them were remote devices. For an instance, if you are trying to implement a solution in a few devices, (or) servers at once, where you don’t have to log in on multiple servers at once. Moreover, this PowerShell is responsible to gather information across multiple devices at once and allows you to install updates, configure settings, gather the information that saves you hours of work and travel time Gain Visibility into information: The advantage of this platform is the accessibility of the computer file system. Powershell makes it hard to find data in files and the windows registry. Moreover, digital certificates are visible whether it is housed on one computer (or) many. And it allows you to export the data for reporting purposes. What you can do with the power shell? GUI’s are the form of wrapper that is responsible for running the code for certain actions like clicking the buttons. Here the underlying GUI codes need to the written for the GUI to function. With the utilization of power shellcode, companies can roll out the changes and updates and can test the GUI. Besides, it is tightly integrated with most of the Microsoft products. In some cases, products like Microsoft server 2016 and office 365 things cannot be done with GUI and only the power shell can do. Microsoft people have designed this tool as an open-source and cross-platform. And it incorporated its capabilities into several interfaces. This power shell has become a robust solution to automate a range of tedious (or) administrative tasks and then find the filter and export the information about the computer on a network. It does this by combining the commands called cmdlets and create scripts. For IT professionals like MSP, it makes sense to utilize the text-based command-line interfaces(CLI’s) to achieve more granular control over system management. Within the power shell, you can leverage the improved power shell access and control over the windows management instrumentation and the component object model to fine-tune the administrative management. This automation tool is greatly helpful for executing a typical management task. Besides, this power shell includes adding and deleting accounts, editing groups, and creating a list to view specific types of users (or) groups. Besides, this powerful tool has an integrated scripting environment (ISE), a graphic user interface that lets you run commands and create (or) test scripts. This interface lets you develop the scripts such as command collection, where you can add the logic for execution. This is particularly useful for system administrators who need to run the command sequences for system configuration. Likewise, there are multiple uses of power shell in the real-time industry. By reaching the end of this article, I hope you people have gained the best knowledge on power shell. You people can get more practical knowledge on PowerShell taught by real-time experts at power shell online Course. In the upcoming articles of this blog, I'll be sharing the details of more information on PowerShell.


Some thoughts on the Repository pattern

Until this moment, I have seen a lot of variations and combinations of the Repository pattern, implementations that simply queried the required information, some used something like a mapper, some used something called Units of Work, and some used something called CQRS that separated the reads from the writes, updates and deletes.

A common thing was that the interface of the repository was defined in the domain/entity layer of the application and implemented in the persistence layer, BUT… There are some things I couldn’t get my head around, because almost if not all of these tutorials / articles I’ve read on this topic, involved the using of a framework or something that I wasn’t familiar with.

I’m aware that the example is stupid simple and in a real life scenario it will be an overkill to use this, or perhaps any pattern, but I’ll try to keep this short not to waste anyone’s time with complex examples that could lead to ambiguity and interpretation. I’m also aware of the fact that the answer depends on the complexity of the domain problem we are talking general here. Another thing is that we are doing a DDD-style implementation, so you should make some assumptions about the architecture of this application based on DDD.

So with that said let’s imagine a simple application with an layered-architecture, perhaps an simple API that lists the products inside an warehouse for example, let’s say we have an Item entity with its corresponding Value Objects (like ID, Name, Description), the point of this API is that it lists the items along with the attributes in maybe a JSON format and it provides a way to select specific data depending on some filters/conditions.

With that out of the way the questions: Imagine we have an “ IItemRepo ” interface implemented by the Persistence mechanism.

Where this object will be instantiated?

Who will have knowledge of this object?

How the information that it provides will end up be used by the Domain/Application layer? Factories, but how exactly?

Will this object be passed around from layer to layer? Aren’t DTO’s the only objects allowed this kind of behavior?


About the Wetlands Mapper

Can the wetlands mapper be used for regulatory purposes?

The wetlands displayed on the Wetlands Mapper show wetland type and extent using a biological definition of wetlands.

There is no attempt to define the limits of proprietary jurisdiction of any Federal, State, or local government, or to establish the geographical scope of the regulatory programs of government agencies.

Persons intending to engage in activities involving modifications within or adjacent to wetland areas should seek the advice of appropriate federal, state, or local agencies concerning specified agency regulatory programs and proprietary jurisdictions that may affect such activities.

For information about regulations that may affect wetlands or development on your property, contact the U.S. Army Corps of Engineers office nearest you: Army Corps of Engineers Office Locations.

Why is the mapper not displaying data?

This problem could be caused by old internet addresses in your browser and/or computer DNS cache. To clear both, please do the following in this order:

1. Open a Command Prompt window (Start button, Search box, type Command Prompt).
2. Type ipconfig /flushdns and press Enter. (if unsuccessful, you may have to do this with Admin rights).
3. Restart your computer.
4. Open your browser, then clear your cache memory.
5. Open the mapper from here: Wetlands Mapper

What are areas of interest?

The Areas of Interest layer was designed to highlight wetlands that exhibit unique or important ecological characteristics. It currently includes sites located throughout the United States. It includes Wetlands of International Importance (Ramsar sites) as well as state natural areas, and some National Wildlife Refuges. Each site is marked with a geographic location and includes a link to additional information about that particular wetland. Additional site and information may be added in the future.

How do I cite digital data or hard-copy maps in publications?

For wetland digital data downloaded from our website: U. S. Fish and Wildlife Service. Publication date (found in metadata). National Wetlands Inventory website. U.S. Department of the Interior, Fish and Wildlife Service, Washington, D.C. http://www.fws.gov/wetlands/

When were wetlands in my area mapped?

The Service's topical wetland and riparian maps are graphic representations of the type, size and location of the wetlands, deepwater or riparian habitats in the United States. These maps have been prepared from the analysis of high altitude imagery in conjunction with collateral data sources and field work. The date a given wetland polygon is valid is based on the imagery that was used for the interpretation. This imagery information is visible when you click on a wetland polygon in the Wetlands Mapper. A display box containing information about the selected polygon will appear including Image Date(s), which identifies the year(s) of imagery used.

For a more general view of when the wetlands in a larger area were mapped click the Data Source - Image Year layer option on the Wetlands Mapper.

How do I save and print a map?

The Print button allows users to print the current map view. Use the Panning and Zoom controls to center map to desired extent. After entering a title, selecting the print button will add the map to the print jobs queue.

Selecting an individual print job will open an Adobe PDF document with a rendition of the previously displayed map. The generated map will be approximately .5MB. The generated PDF document can be saved and/or printed.

How do I find the date of the mapper base imagery?

There are several options for base maps including aerial and satellite imagery, street maps that show transportation routes, topographic maps provided by ESRI, and U.S. Geological Survey digital raster graphics of topographic mapping. Click on the desired base map type button to switch views. Please allow a few seconds for the view to refresh.

A list of Basemap contributors can be found here:

Metadata for this imagery service can be found here:

Why doesn't my location work on my mobile device?

The zoom to location will not work on your mobile device unless the location services are turned on. Each device may have different ways to accomplish this.

Certain browsers have specific location settings:

How do I enter latitude and longitude coordinates?

The 'Find Location' tool in the Wetlands Mapper accepts decimal degrees for coordinates separated by a comma in Long/Lat format.

Is data available for historic wetland coverage?

Historic wetlands data is available in IA, IN, WI, and portions of MN and SD, and more information about how this layer was developed and its suitability is available here: Historic Wetlands Data.

The wetlands mapper also shows areas with available historic wetlands data, which will be included when downloading data by either state or watershed.

Why is there a difference between mapped wetlands and ground conditions?

It is likely the base imagery date is different than the date of the imagery used for photo-interpretation, and interim changes in the landscape since the wetland was mapped may result in mismatch when comparing newer imagery with ground conditions. The wetlands mapper defaults to ESRI base imagery. More information can be found on ESRI's imagery metadata webpage.

Imagery can also be viewed in the ESRI map viewer to determine image dates for specific areas of interest.

In addition, not all wetlands are wet throughout the year. Some wetlands may appear dry during certain times of the year while still supporting hydric soils and wetland plants characteristic of wetland areas.

How often is the mapper updated?

The NWI dataset is continually being improved and updated in various areas of the Nation and these changes are reflected on the Wetlands Mapper and data download pages on a biannual basis (typically May and October). To ensure you have the most up to date information, please refer to the published date in the metadata, the location of new data on the Projects Mapper and download new data regularly.

How do I obtain mapper symbology information?

Mapper users that are interested in obtaining Mapper legend symbology information can visit our Mapper Legend web page for more information.
GIS users can download our legend layer file that contains the symbology associated with the Wetlands Mapper to use in their own desktop environment. Klicke hier zum herunterladen. Once your layer file is downloaded, follow these steps to apply it to your data:

1. In ArcMap right click the data layer you want to apply the symbology to. Click Properties.
2. Click the Symbology Tab.
3. Click the Import button in the upper right hand corner of the window.
4. In the layer window, navigate to the location of the saved layer file on your machine. Click OK
5. Choose the field name you would like to apply the symbology to. For NWI data, the field name is WETLAND_TYPE. Click OK
6. Click Apply/OK