Mehr

Wie speichere ich ein Raster nach der Konvertierung aus einem numpy-Array?

Wie speichere ich ein Raster nach der Konvertierung aus einem numpy-Array?


Ich versuche, ein Raster nach der Berechnung im numpy-Array zu speichern. Hier ist, was ich geschrieben habe:

rasterSM = arcpy.NumPyArrayToRaster(SM, lowerLeft, cellSize, value_to_nodata=nodata) rasterSM2 = arcpy.DefineProjection_management(rasterSM, Spatial_ref) rasterSM2.save(SMOutputName)

Aber die Fehlermeldung besagt, dass das Objekt "Ergebnis" kein Attribut "Speichern" hat, und dann ein Raster aus dem Numpy-Array speichern?


Ich glaube, das Problem ist, dass Sie versuchen, ein Nicht-Raster-Objekt zu speichernrasterSM2. Versuchen Sie stattdessen:

rasterSM.save(SMOutputName)

Sobald dies abgeschlossen ist, definieren Sie die Projektion mit:

arcpy.DefineProjection_management(SMOutputName, Spatial_ref)

Schau das Video: Reshaping u0026 Indexing NumPy Arrays - Learn NumPy Series