Mehr

Greifen Sie mit Python und ArcGIS for Desktop auf mehrere Shapefiles in einem Ordner zu?

Greifen Sie mit Python und ArcGIS for Desktop auf mehrere Shapefiles in einem Ordner zu?


Ich wurde gebeten, ein benutzerdefiniertes Skript zu erstellen, um Shapefiles (unterschiedliche Projektionen) aus einem Ordner neu zu projizieren, kann jedoch keine Werte wie Dateinamen und Pfadnamen enthalten, um darauf zuzugreifen.

Ich habe mit dem Batch-Projektskript begonnen und versucht, den Eingabeparameter als "Ordner" festzulegen, erhalte jedoch den Fehler 000840: Der Wert ist kein Dataset, da die Eingabewerte eine Feature-Class oder ein Dataset sein müssen.

Ich habe auch das Forum durchsucht und gefunden:

Wie verwende ich Python, um die Neuprojektion einer Gruppe von Shapefiles im Stapel zu verarbeiten?

Aber offensichtlich enthält diese Antwort Werte. Ich habe auch versucht, einzustellen;

Arbeitsplatzumgebung einstellen;

arcpy.env.workspace = arcpy.GetParameterAsText(0)

Scheint nicht zu funktionieren.


Es funktioniert jetzt, nachdem ich meinen Code geändert habe von:

arcpy.env.workspace = arcpy.GetParameterAsText(0)

zu:

arcpy.env.workspace = arcpy.ListFeatureClasses()

Es gibt eine wichtige Änderung, die Sie an dem Skript vornehmen müssen, das in dem von Ihnen geposteten Link enthalten ist. In diesem Code gibt es die Variableinput_featuresHierbei handelt es sich um eine Liste von Feature-Classes, die in der als Workspace festgelegten Geodatabase vorhanden sind. Mit der Nutzung sind Sie auf dem richtigen Wegarcpy.env.workspace = arcpy.GetParameterAsText(0)um den Ordnerpfad an das Skript zu füttern, aber Sie müssen dieinput_featuresVariable.

Versuchen:

input_features = arcpy.ListFeatureClasses()

jetzt dieinput_featuresVariable ist eine Liste aller Feature-Classes (in diesem Fall Shapefiles), die sich im Workspace befinden. Hier ist ein bisschen mehr überarcpy.ListFeatureClasses().


Die arcpy-Funktionen, -Klassen usw. sind für die Verwendung konzipiert. Nachdem Sie den Arbeitsbereich festgelegt haben, können Sie alle Arcpy-Funktionen, die Ihre Lizenzstufe zulässt, für alle geeigneten Shapefiles, Tabellen, Feature-Classes, Coverages usw. in diesem Arbeitsbereich verwenden.

Manchmal können Sie einfach den vollständigen Pfad zum Feature auf der Festplatte angeben, aber oft müssen Sie eine Layer-Datei verwenden. Dies hängt von der jeweiligen Funktion ab. In Python müssen Sie oft eine Layer-Datei aus den Daten auf der Festplatte erstellen, bevor Sie damit arbeiten können.

Wenn Sie ArcMap ein Shapefile oder eine Feature-Class hinzufügen, handelt es sich in Bezug auf ArcMap eigentlich um eine Layer-Datei. Sie müssen es also nicht speziell erstellen.

Im Wesentlichen arbeiten Sie in vielen/meisten (?) Fällen mit einer Kopie der Daten, die dann in die Primärdaten zurückgeschrieben wird.


Python-Module und -Funktionen | Arcpy Python-Tutorial

ArcPy ist ein Python-Modul, das verwendet wird, um geografische Datenanalyse, Konvertierung und Verwaltung in Python durchzuführen. Es wird während der Installation von ArcGIS importiert.

Das ArcPy-Modul enthält Funktionen, die zum Ausführen von Skriptaufgaben wie Auflisten von Daten, Beschreiben von Daten und Überprüfen von Tabellen- und Feldnamen erforderlich sind.

ArcPy kann verwendet werden, um ein Werkzeug auszuführen, indem Sie beispielsweise arcpy plus einen Punkt an der Eingabeaufforderung eingeben. Die Konsole verfügt über eine automatische Vervollständigung, also tippe arkpy. Zeigt mögliche Auswahlmöglichkeiten an.

Abbildung 1: Autocomplete-Funktion

Durch die Eingabe von Text in das Fenster können Sie die Anzeige in der Liste eingrenzen. Wenn ein Element ausgewählt und eine Klammer hinzugefügt wird, wird der Hilfekontext für diesen Befehl angezeigt.

Auf diese Weise können Sie beispielsweise alle Eingaben für eine Funktion überprüfen, insbesondere wenn Sie feststellen, dass sie in Ihrem Skript nicht richtig funktioniert. Jede der Eingaben wird während der Eingabe hervorgehoben, wie in Abbildung 3 gezeigt.

Am unteren Rand des Fensters werden zusätzliche Informationen zu jedem Eingang angezeigt. Möglicherweise werden auch andere Optionen angezeigt, z. B. Layer, die sich derzeit auf der Karte befinden, und Eingaben, die nur mehrere verschiedene Optionen erfordern.

Die Hilfedateien von ESRI können hilfreich sein, sie sind einfach zu lesen und bieten Beispiele. Innerhalb von Python gibt es auch einen Hilfebefehl. Eintippen Hilfe (arcpy.Buffer_analysis) um eine Beschreibung der Funktion im Python-Befehlsfenster zu erhalten, wie in Abbildung 3 gezeigt.

Abbildung 3: Kommandozeilen-Hilfe

Sehen Sie sich das Video The Dot Operator in Python and ArcPy (10:53) an, um zu demonstrieren, wie der Punktoperator in ArcPy und Python verwendet wird.


Geocomputation, Kartografie und räumliche Analysetechniken mit Python

Dies ist ein Repository für verschiedene geo-/räumliche Analysetechniken, die Python-Bibliotheken verwenden, hauptsächlich Numpy, Pandas, Shapely, Fiona, Descartes, Matplotlib und Matplotlib-Basemap.

Diese Tutorials, Visualisierungen und Bibliotheken sind ein gelegentlicher Nebeneffekt einer Promotion am Bartlett Center for Advanced Spatial Analysis an der UCL und einer Lehrtätigkeit im Grundstudium Data Science and Visualization.

.
TfL-Rohr- und Schienendaten verarbeiten und mit Mapbox GL JS anzeigen

.
TfL Fahrradverleih Reisezeit isochrone Berechnung

Airbnb: Zuordnung von Airbnb-Mietdaten in London

GWR: Eine Einführung in die geographisch gewichtete Regression mit PySAL anhand eines ausgearbeiteten Beispiels.

Konvertieren: demonstriert Punkt-, Choroplethen- und Hexbin-Mapping-Techniken mit Pandas und Matplotlib-Grundkarte

Convert_Folium: demonstriert die Verwendung der Folium-Bibliothek zum Erstellen webbasierter Karten aus Python-Daten (Pandas) mit Leaflet zum Generieren einer Choroplethenkarte

Router-Vergleich: analysiert die Routenmerkmale von Fahrten vom Schwerpunkt des London Cycle Hire-Netzwerks zu 554 Stationen, berechnet mit OSRM, dem neuen Valhalla-Router von Mapzen und der Google Maps Directions API. Es gibt auch einige Ausreißer-Identifizierung mit RANSAC und hoffentlich nützliche Wrapper zum Abrufen von Routen in helpers.py .

WLS: demonstriert die Verwendung der gewichteten Ähnlichkeitsschätzung nach der Methode der kleinsten Quadrate und affiner Transformationen zur Berechnung von Parametern für eine Transformationsmatrix, die zum Transformieren und Ausrichten von Koordinaten verwendet werden kann. Dieser Ansatz ist z.B. Georeferenzierung von Rasterdaten sowie Ausrichtung und Korrektur von Karten-Features.

Kontur: demonstriert die Interpolation von Punktdaten mit unregelmäßigem Abstand (mittlerer Niederschlag) in ein regelmäßiges Raster, das Berechnen eines Konturdiagramms und das Auferlegen auf eine Grundkarte (siehe Grafik unten). Anschließend werden zwei Ansätze zur Berechnung kontinuierlicher Flächen verglichen – Delaunay Natural Neighbor ( matplotlib.griddata ) und Verfeinerung eines groben Delaunay-Netzes mit matplotlib.UniformTriRefiner , das rekursive Unterteilung und kubische Interpolation verwendet. Hochauflösende Bilder sind im Datenordner verfügbar, alle beginnend mit rain_. ☔ ☔ ☔
Schließlich wird die Karte unterteilt in abgeschnitten Voronoi-Zellen basierend auf den Sensorpositionen und einige Darstellungsmethoden (flexibler als scipy.spatial.voronoi2d ) werden gezeigt.

Bikepath: nimmt eine Teilmenge von Londoner Fahrradverleihstationen, erstellt einen DataFrame aller möglichen Start- und Zielpaare und verwendet dann den wunderbaren offenen Valhalla-Endpunkt von MapZen, um gültige Fahrradrouten zwischen ihnen zu erhalten. Diese Routen werden dann (es sind nur die ersten 400 – es gibt insgesamt über 490.000 Start-/Ziel-Paare) auf einer Karte eingezeichnet.

Isochrone: Eine Isochrone wird für das gesamte Londoner Fahrradnetz ausgehend von einem Ursprung in seinem Schwerpunkt berechnet. Bei einem Netz von Stationen kann Single Source Shortest Path Length, gewichtet mit der Fahrzeit zwischen Start- und Zielort, verwendet werden, um Reisezeiten zu generieren – dies ist jedoch für einen einzelnen Startpunkt nicht notwendig.

Plaques_Geopandas: demonstriert Geopandas und seine räumliche Verknüpfungsfunktionalität, die verwendet wird, um eine Choroplete zu erstellen.

Kreise
Demonstriert das Zeichnen von Kreisen mit korrekten Verzerrungseigenschaften auf einer Karte (der punktschattierte Kreis ist fälschlicherweise nicht verzerrt). Die Hilfsbibliothek zum Plotten der Kreise ist hier verfügbar.

Lonlat-BNG
Eine Demonstration des Schreibens einer Rust-Bibliothek und deren Verknüpfung mit Python mithilfe von FFI, um mithilfe von Multithreading schnelle Längen- und Breitengrad-zu-British-National-Grid-Transformationen durchzuführen. Ich habe hier über den Prozess gebloggt. Die Python-Bibliothek ist hier verfügbar.

Pypolylinie
Eine Python-Bibliothek zum Codieren und Decodieren von Google-codierten Polylinien mit einer Rust-Binärdatei und FFI.

EPLR
Eine Rust-Implementierung des Ramer-Douglas-Peucker-Linienvereinfachungsalgorithmus. Enthält einen FFI-Wrapper.

Polylabel-rs
Eine Rust-Implementierung des Mapbox Polylabel-Algorithmus, der die optimale Beschriftungsplatzierung auf einem Polygon durch Berechnung seines Unzugänglichkeitspols bestimmt. Die Bibliothek verfügt über einen FFI-Wrapper und ein Python-Beispielskript, das seine Verwendung demonstriert (ich weiß, dass Shapely auch den Algorithmus enthält, aber es ist eine reine Python-Implementierung, und diese ist ... etwas schneller)

Beachten Sie, dass für die meisten Benutzer die Python-Distribution von Enthought Canopy wahrscheinlich der beste Weg ist, um die erforderlichen Bibliotheken zu erhalten (Sie müssen Folium und GeoPandas separat installieren – sie sind nicht enthalten). Sie können die Bibliotheken jedoch gerne manuell über die Datei requirements.txt installieren, wenn Sie wissen, was Sie tun. In diesem Fall benötigen Sie auch verschiedene Compiler (GCC, Fortran) und Bibliotheken (GDAL, GEOS). Die Verwendung einer Virtualenv wird empfohlen.
Die Rust-Bibliotheken (jedoch nicht ihre Python-Gegenstücke) erfordern eine Rust-Installation. Für die meisten Plattformen (OS X, Windows, *nix) ist die Verwendung von rustup.rs der einfachste Weg, um eine Rust-Installation zu installieren und zu aktualisieren.

Sofern nicht anders angegeben, werden die Datei wards.geojson und alle UK-Shapefiles unter dem Copyright von Crown bereitgestellt, und ihre Verwendung muss in jeder Ausgabe durch Wiedergabe des folgenden Hinweises bestätigt werden:

Enthält Ordnance Survey-Daten © Crown Copyright und Datenbankrecht 2015

Sofern nicht anders angegeben, werden alle anderen Dateien unter der Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International-Lizenz bereitgestellt.


Zeitplan

Einrichten Für den Unterricht erforderliche Dateien herunterladen
00:00 1. Einführung in Rasterdaten Welches Format sollte ich verwenden, um meine Daten darzustellen?
Welche Datentypen werden hauptsächlich zur Darstellung von Geodaten verwendet?
Was sind die Hauptattribute von Rasterdaten?
00:25 2. Einführung in Vektordaten Was sind die Hauptattribute von Vektordaten?
00:40 3. Koordinatenreferenzsysteme Was ist ein Koordinatenbezugssystem und wie interpretiere ich es?
01:05 4. Die Geolandschaft Welche Programme und Anwendungen gibt es für die Arbeit mit Geodaten?
01:15 5. Einführung in Rasterdaten in Python Was ist ein Raster-Dataset?
Wie arbeite ich mit und zeichne Rasterdaten in Python?
Wie kann ich mit fehlenden oder fehlerhaften Datenwerten für ein Raster umgehen?
02:15 6. Reprojizieren von Rasterdaten mit Rioxarray Wie rufe ich ein DataArray auf, um seine Metadateninformationen auszudrucken?
Wie arbeite ich mit Raster-Datasets, die sich in unterschiedlichen Projektionen befinden?
03:35 7. Rasterberechnungen in Python Wie subtrahiere ich ein Raster von einem anderen und extrahiere Pixelwerte für definierte Positionen?
04:35 8. Öffnen und Plotten von Shapefiles in Python Wie kann ich Punkt-, Linien- und Polygonvektordaten unterscheiden und visualisieren?
05:05 9. Plotten Sie mehrere Shapefiles mit Geopandas FIXME Wie kann ich mit Geopandas Kartenkompositionen mit benutzerdefinierten Legenden erstellen?
Wie kann ich Raster- und Vektordaten zusammen plotten?
06:05 10. Konvertieren von .csv in ein Shapefile in Python Wie kann ich CSV-Dateien als Shapefiles in Python importieren?
07:05 11. Berechnen zonaler Statistiken zu Rastern
08:05 12. Einführung in Rasterdaten in Python FIXME Was mache ich, wenn Vektordaten nicht übereinstimmen?
09:05 13. Bearbeiten Sie Rasterdaten in Python FIXME Wie kann ich Rasterobjekte auf Vektorobjekte zuschneiden und die Zusammenfassung der Rasterpixel extrahieren?
10:05 14. Arbeiten Sie mit Multiband-Rastern in Python Wie kann ich einzelne und mehrere Bänder in einem Rasterobjekt visualisieren?
11:05 15. Werte aus Raster-Zeitreihen ableiten FIXME Wie kann ich zusammengefasste Rasterpixeldaten berechnen, extrahieren und exportieren?
12:05 16. Raster-Zeitreihendaten in Python FIXME Wie kann ich Daten für verschiedene Jahreszeiten anzeigen und darstellen?
13:05 17. Erkunden und Plotten nach Shapefile-Attributen Wie kann ich die Attribute eines räumlichen Objekts berechnen?
14:05 Fertig

Der tatsächliche Zeitplan kann je nach den vom Lehrer gewählten Themen und Übungen leicht variieren.

Verwenden des The Carpentries-Themas &mdash Site zuletzt erstellt am: 2021-06-17 16:26:09 +0000.


Erkunden Sie die Karte

Als nächstes erkunden Sie die Karte. Mit ArcGIS Earth können Sie nach einem Point of Interest auf der Erde suchen und darauf zoomen und den Standort als Lesezeichen speichern. Die Suchfunktion verwendet den Geosuchdienst von ArcGIS Online. ArcGIS Earth verwendet standardmäßig die World Geocoding-Services von Esri, um Adressen, Städte, Sehenswürdigkeiten, Firmennamen und andere Orte in mehr als 100 Ländern auf der ganzen Welt zu finden. Sie können mit XY Provider auch anhand der Koordinaten eines Standorts suchen.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Suchen. Geben Sie in das Suchfeld Nairobi, Kenia ein. Klicken Sie auf , um das richtige Ergebnis auszuwählen.

Die Karte zoomt auf den von Ihnen ausgewählten Standort.

Je nach verwendetem Gerät können Sie entweder mit der Maus oder mit Touch navigieren.

Beim Navigieren mit der Maus können Sie gleichzeitig die Ansicht drehen, neigen und zoomen, während Sie Ihre Features auswählen, messen oder bearbeiten. Mit einem einzigen Klick können Sie Features mit einem sofortigen Ziehen des Pop-up-Fensters identifizieren, um die Ansicht zu schwenken. Sie können das Rad drehen, um hinein- und herauszuzoomen, ziehen Sie es, um kontinuierlich hinein- und herauszuzoomen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und ziehen Sie, um Ihre Ansicht zu neigen oder um den angeklickten Punkt zu drehen. Sie können den Globus auch mit vordefinierten Flugmustern erkunden, indem Sie mit der rechten Maustaste in die Szene klicken. Es stehen vier Optionen zur Verfügung: Rotate , Pitch , Far und Near .

In der oberen rechten Ecke der ArcGIS Earth-Benutzeroberfläche befinden sich zusätzliche Navigationssteuerelemente. Klicken Sie auf die Schaltfläche Norden, um Ihre Szene mit Norden oben in der Ansicht neu auszurichten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Home, um von der Erde wegzuzoomen und oben nach Norden auszurichten.

Es stehen drei Navigationsmodi mit Touch zur Verfügung: Schwenken mit einem Finger, Zoomen und Schwenken mit mehreren Fingern sowie Drehen und Neigen mit mehreren Fingern. Legen Sie einen Finger auf das Display, um das Schwenken mit einem Finger zu verwenden. Spreizen, ziehen oder ziehen Sie zwei oder mehr Finger auf dem Display, um in den Schwenk- und Zoommodus zu gelangen, oder platzieren Sie mehrere Finger in einem konstanten Abstand auf dem Display, um im Kurs- und Neigungsmodus zu navigieren.

Weitere Informationen zur Navigation in ArcGIS Earth und zu Tastenkombinationen finden Sie unter Navigationssteuerelemente.

Als Nächstes erstellen Sie ein Lesezeichen. Ein Lesezeichen speichert einen bestimmten geografischen Standort, zu dem Sie später navigieren können, während Sie die Welt erkunden.

Für Ihren aktuellen Standort wird ein Lesezeichen hinzugefügt.

Wenn Sie das Lesezeichen aktualisieren möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren auf dem Lesezeichen.

Mit einer Lesezeichentour navigieren Sie nacheinander zu all Ihren Lesezeichen.

Die verfügbaren Schaltflächen ändern sich. Jetzt können Sie eine Lesezeichentour spielen.

Eine Tour durch alle Ihre gespeicherten Lesezeichen wird abgespielt.

Um die Reihenfolge der Lesezeichen in der Tour zu ändern, ziehen Sie sie, um sie neu anzuordnen.


*

ArcGIS 10.6.1

ArcGIS ist ein geografisches Informationssystem (GIS) zum Arbeiten mit Karten und geografischen Informationen. Es wird verwendet, um Karten zu erstellen und zu verwenden, geografische Daten zu kompilieren, kartierte Informationen zu analysieren, geografische Informationen zu teilen und zu entdecken, Karten und geografische Informationen in einer Reihe von Anwendungen zu verwenden und geografische Informationen in einer Datenbank zu verwalten. Das System stellt eine Infrastruktur bereit, um Karten und geografische Informationen in einer Organisation, in einer Gemeinschaft und offen im Web verfügbar zu machen. ArcGIS enthält die folgende Windows-Desktop-Software: ArcReader, mit dem Sie mit den anderen ArcGIS-Produkten erstellte Karten anzeigen und abfragen können ArcGIS for Desktop, mit dem Sie räumliche Daten anzeigen, Karten mit Ebenen erstellen und grundlegende räumliche Analysen durchführen können, erweiterte Werkzeuge für Bearbeitung von Shapefiles und Geodatabases sowie Funktionen zur Datenbearbeitung, -bearbeitung und -analyse.

Arc Pro

ArcGIS Pro ist in ArcGIS Desktop als vollständige Suite für Desktop-GIS enthalten, mit der Sie Karten erstellen, räumliche Analysen durchführen und Daten verwalten können. ArcGIS Pro ist eine projektorientierte 64-Bit-Anwendung mit einer kontextbezogenen Schnittstelle. Es wurde für die Zusammenarbeit mit ArcGIS Online, dem cloudbasierten Kartenprodukt von Esri, und ArcGIS Enterprise, der Web-GIS-Kartenplattform von Esri für Ihre Infrastruktur, entwickelt.

Atom ist ein kostenloser Open-Source-Text- und Quellcode-Editor für macOS, Linux und Microsoft Windows mit Unterstützung für in Node.js geschriebene Plug-Ins und eingebettetes Git Control, entwickelt von GitHub.


Die neueste Version des ArcGIS Pro-Installationsprogramms und optionaler Produkterweiterungen und -daten sind möglicherweise von hier heruntergeladen (Erfordert UNITY-Anmeldung). Es können mehrere Versionen aufgelistet werden, es wird jedoch empfohlen, die neueste Version auszuwählen. Eine readme.txt ist enthalten, die jede Installationsdatei beschreibt.

Die Kerninstallationsdatei von ArcGIS Pro kann auch von Ihrem ArcGIS Online-Konto heruntergeladen werden, aber es ist nicht offensichtlich, wie Sie sie finden. Klicken Sie oben rechts auf Ihren Namen und gehen Sie zu Meine Einstellungen > Lizenzen. In der Liste der Produktlizenzen sehen Sie einen Download-Link für ArcGIS Pro.


GIS-Datendateien in OneDrive/Teams

Hallo Leute, ich suche Erfahrung mit der Verwendung eines der oben genannten Dienste zur Datenspeicherung. Ich arbeite in der IT an einer Universität und bin ehrlich gesagt weit davon entfernt, ein Experte für diese Art von Software zu sein. Wir werden einige Legacy-Dateiserver in den Ruhestand setzen und für einige Zwecke die Fakultät einen oder beide der oben genannten verwenden, um Datensätze mit ihren Schülern zu teilen.

Gibt es einen Grund, warum dies nicht funktioniert oder anderweitig Probleme verursacht? Einer unserer Dozenten scheint zu glauben, dass "die Geodatenbankstruktur von GIS sich für die Verwendung von OneDrive für gemeinsame Daten und Karten eignet."

Da ich mit dieser Art von Daten nicht fließend bin, bin ich mir nicht sicher, was dies bedeutet oder ob dies ein Fall sein könnte, in dem ich keine Veränderung möchte.

Sie könnten es verwenden, um Daten zu teilen (da jeder Schüler eine Kopie auf sein lokales Laufwerk herunterlädt), aber sie sollten sie nicht direkt in dieser Umgebung bearbeiten, da die Synchronisierung ein Leistungsproblem darstellt und das Sperren sie unbrauchbar macht.

Das bedeutet, dass sie wahrscheinlich nicht wissen, wovon sie sprechen. Nur meine Meinung.

Wenn sie Dateien zippen können, können sie jedes gewünschte Dateihosting verwenden. Ich benutze Google Drive und habe die ganze Zeit "GIS" -Daten gezippt.

Nein, es eignet sich nicht. Ich könnte mich irren (weil Sie diese Software intern implementieren können), aber ich bin mir ziemlich sicher, dass Ihre Uni die Server stilllegt und auf Cloud-Hosting umsteigt, weil es billiger ist.

Leider ist es beim Hosten großer Datasets nicht effektiv. Die Geodatabase von Australien ist beispielsweise etwa 1,5 GB groß: https://data.gov.au/data/dataset/19432f89-dc3a-4ef3-b943-5326ef1dbecc

Wenn Sie von den Schülern verlangen, dies zu verwenden, versuchen entweder alle, nur mit bestimmten Aspekten in Echtzeit darauf über die Cloud zuzugreifen, und hoffentlich bearbeiten sie es/Berechtigungen usw. nicht.

Es ist viel einfacher, so etwas auf einem internen Schulserver zu hosten und jeden Schüler nach Bedarf und so oft wie nötig herunterladen zu lassen, und es kostet buchstäblich nur die Cent, die für den Betrieb des Servers erforderlich sind.

Ich habe mich mit File-Geodatabases auf OneDrive beschäftigt, da ich auf einigen verschiedenen Computern arbeite.

Es funktioniert, aber einige Tipps aus der Sicht des Endbenutzers, dies wäre aus der Sicht eines IT-Administrators schwierig zu handhaben:

Ich habe einen Projektordner mit zwei Unterordnern, aktiv und archiviert.

Die aktive habe ich manuell eingestellt, um immer eine lokale Kopie auf meinem Computer zu speichern.

Das Archiv wird nur in der OneDrive-Cloud gespeichert.

Bei der Arbeit an aktiven Projekten verzögere ich die Synchronisierung von Daten, um Chattering mit der Cloud zu vermeiden, da sich viele Dateien in einer fGDB ändern.

Projekte, die beendet oder veraltet sind, verschiebe ich in den Archivordner.

Gelegentlich öffne ich ein Projekt aus dem Archiv und es funktioniert, aber es ist langsam, da die Dateien bei den Anforderungen ständig von OneDrive heruntergeladen werden. Es ist besser, es zurück in den aktiven Ordner zu verschieben.

Aus Sicht der Uni/Organisation würde ich das Hosten gängiger Datensätze in einem dbms (das Cloud sein kann, aber Desktop-Clients auch Cloud sein müssen) oder möglicherweise als Self-Service-Zips verschiedener Datensätze auf S3 in Betracht ziehen oder sogar in Betracht ziehen, ein rollendes System zu erstellen Stapel von arcgis Enterprise und die Förderung eines Webservice-Ansatzes. Hängt stark davon ab, ob der Lehrplan noch arcmap oder pro verwendet, letzteres ist eher auf Webdienste ausgerichtet.


GIS & Geodatentechnologien: Geokodierung

Geokodierung ist der Vorgang, bei dem eine Beschreibung eines Standorts&mdash, z. B. ein Koordinatenpaar, eine Adresse oder ein Name eines Ortes&mdash, in einen Standort auf der Erdoberfläche umgewandelt wird. Sie können geokodieren, indem Sie jeweils eine Standortbeschreibung eingeben oder mehrere davon gleichzeitig in einer Tabelle bereitstellen. Die resultierenden Standorte werden als geografische Merkmale mit Attributen ausgegeben, die für Kartierungen oder räumliche Analysen verwendet werden können. Mit geokodierten Adressen können Sie die Adressstandorte räumlich darstellen und beginnen, Muster in den Informationen zu erkennen.

Geokodierungsressourcen und -werkzeuge

Browserbasiert

ArcGIS Online World Geocoding Service: Globale Abdeckung, keine Begrenzung, aber siehe unten für Informationen basierend auf der Anzahl der Adressen. Zugriff über Ihr SSO-Konto für die UCSD ArcGIS Online-Organisation. Sie können auch über ArcGIS Pro, ArcMap oder das browserbasierte ArcGIS Online darauf zugreifen.

Batchgeo: Kostenloses Online-Tool für die grundlegende Geokodierung. Sobald Ihre Informationen geokodiert sind, können Sie sie zur Analyse oder Visualisierung in einem GIS verwenden. Die Site verfügt auch über ein Tool zum Berechnen von Entfernungen zu mehreren Adressen von einem einzigen Punkt aus.

Geokodierung: USA und Mexiko, browserbasiert, 2.500 Adressen pro Monat, müssen ein Konto erstellen. Sobald Ihre Informationen geokodiert sind, können Sie sie zur Analyse oder Visualisierung in einem GIS verwenden.

Texas A&M Geoservices: Nur USA, browserbasiert, 2.500 Adressen, dann muss ein Plan erworben werden, muss ein Konto erstellt werden.

ArcGIS Pro / ArcGIS Map

ArcGIS Online World Geocoding Service: Globale Abdeckung, unbegrenzt, aber siehe unten für Informationen basierend auf der Anzahl der Adressen. Zugriff über Ihr SSO-Konto für die UCSD ArcGIS Online-Organisation.

Esri Streetmap Premium : Nur Nordamerika. Einige hilfreiche Vokabeln für die Verwendung von Esri Streetmap Premium-Locators. Auf diese kann von den Computern im Data & GIS Lab in der Bibliothek aus zugegriffen werden. Die Bibliothek richtet auch den Enterprise-Zugang ein. Wenn Sie auf die Enterprise-Option zugreifen müssen, wenden Sie sich an den GIS-Bibliothekar.

MMQGIS-Plugin: Mit dem MMQGIS-Plugin können Benutzer die Koordinaten aus einer Auswahl von Adressen finden, die in einer tabulatorgetrennten TXT-Datei oder einer CSV-Datei gespeichert sind. Um es zu verwenden, laden Sie zuerst das Plugin herunter. Wählen Sie dann die Funktion &ldquoGeocode CSV with Google / OpenStreetMap&rdquo aus, die Sie unter MMQGIS-->Geocode finden.

Geocoder: Einfache und konsistente Geokodierungsbibliothek in Python geschrieben.


ArcGIS Pro 2.x Cookbook: Erstellen, verwalten und teilen Sie geografische Karten, Daten und analytische Modelle mit ArcGIS Pro

ArcGIS ist der Katalog von GIS-Anwendungen von Esri mit leistungsstarken Tools zum Visualisieren, Verwalten und Analysieren von Daten. ArcGIS nutzt die moderne Ribbon-Schnittstelle und die 64-Bit-Verarbeitung, um die Geschwindigkeit und Effizienz der GIS-Nutzung zu erhöhen. Es ermöglicht Benutzern, schnell und einfach erstaunliche Karten in 2D und 3D zu erstellen.

Wenn Sie ein umfassendes Verständnis der verschiedenen Datenformate erlangen möchten, die in ArcGIS Pro verwendet und über ArcGIS Online freigegeben werden können, ist dieses Buch genau das Richtige für Sie.

Dieses Buch beginnt mit einer Auffrischung von ArcGIS Pro und der Arbeit mit Projekten und führt Sie schnell durch Rezepte zur Verwendung verschiedener vom Werkzeug unterstützter Datenformate. Sie lernen die Grenzen jedes Formats kennen, z. B. Shapefiles, Geodatabase und CAD-Dateien, und erfahren, wie Sie Tabellen aus externen Quellen mit vorhandenen GIS-Daten verknüpfen, um die Datenmenge zu erweitern, die in ArcGIS verwendet werden kann. Sie lernen Methoden zum Bearbeiten von 2D- und 3D-Daten mit ArcGIS Pro kennen und erfahren, wie Topologie verwendet werden kann, um die Datenintegrität sicherzustellen. Schließlich zeigt Ihnen das Buch, wie Daten und Karten über ArcGIS Online geteilt und mit Web- und mobilen Anwendungen verwendet werden können.

  • Bearbeiten von Daten mit Standardwerkzeugen und Topologie
  • Konvertieren und Verknüpfen von Daten mithilfe von Verknüpfungen und Beziehungen
  • Erstellen und teilen Sie Daten mit Projektionen und Koordinatensystemen
  • Greifen Sie mit ArcGIS Collector auf Daten im Feld zu und sammeln Sie sie
  • Führen Sie Näherungsanalysen durch und kartieren Sie Cluster mit Hotspot-Analyse
  • Verwenden Sie die 3D Analyst Extension und führen Sie erweiterte 3D-Analysen durch
  • Teilen Sie Karten und Daten mit ArcGIS Online über Web- und mobile Apps

GIS-Entwickler, die mit ArcGIS vertraut sind und ihre Fähigkeiten und Kenntnisse erweitern möchten, werden dieses Buch als hilfreich empfinden.


Schau das Video: Creating Shapefile or Layers in QGIS