Mehr

Hinzufügen von Google Maps-Ebene in OpenLayers?

Hinzufügen von Google Maps-Ebene in OpenLayers?


Bitte sagen Sie mir, warum wir Folgendes verwenden:

max. Ausdehnung: neue Open Layers.Bounds( -20037508.34, -20037508.34, 20037508.34, 20037508.34)

beim Hinzufügen der Google Maps-Ebene in OpenLayers? d.h. erzähl mir bitte von dieser Funktion? )


Um mit dem OpenLayers.Control.ZoomToMaxExtent auf dieses maxExtent zoomen zu können, können Sie ein vom Default-maxExtent abweichendes maxExtent einstellen.

Ihr maxExtent ist fast das ganze Welt-Extent (-180, -85.05112877980659, 180, 85.0511287798066), könnte aber auf einen kleineren Bereich eingestellt werden.

Siehe diese jsfiddle: http://jsfiddle.net/expedio/cpthr93m/


Eine Heatmap ist eine Visualisierung, mit der die Datenintensität an geografischen Punkten dargestellt wird. Wenn die Heatmap-Ebene aktiviert ist, wird eine farbige Überlagerung über der Karte angezeigt. Standardmäßig werden Bereiche mit höherer Intensität rot und Bereiche mit geringerer Intensität grün dargestellt.

Der Heatmap-Layer ist Teil der google.maps.visualization-Bibliothek und wird standardmäßig nicht geladen. Die Visualisierungsklassen sind eine eigenständige Bibliothek, die vom Hauptcode der Maps JavaScript API getrennt ist. Um die in dieser Bibliothek enthaltene Funktionalität zu verwenden, müssen Sie sie zuerst mit dem Bibliotheksparameter in der Maps JavaScript API-Bootstrap-URL laden:


Google Map einbetten

Wir alle haben die bekannten Bilder unserer Autos, Freunde oder Familie, auf Google Maps-Bildern gesehen, vielleicht sogar in einer verrückten Pose, während das Google-Auto vorbeifuhr. Die beliebten Anwendungsschichten Karten, Benutzerdaten von Smartphones, Crowdsourcing-Verkehrsinformationen und Bilder von Flugzeugen und Autos. Die Google Map Cars bieten 360° Ansichten, in denen man sich bis zum Update auf der "Street View" verewigen kann.

Google Maps-Verlauf

Angefangen hat alles vor über 11 Jahren bei "Where 2 Technologies" mit einem C++ Programm. Entworfen von den Brüdern Lars und Jens Rasmussen, war "Expedition" eine Kartensoftware. Software, die zur Nutzung heruntergeladen werden kann, ist großartig, aber was ist mit dem Internet, das Larry Page von Google wollte, als er über den Prototyp verhandelte. Google erwarb das Unternehmen im Oktober 2004. Was diese Anwendung so anders machte, war die Verwendung einer neuen Programmierfähigkeit, AJAX, die es ermöglichte, Pins in die Karte an der Wand zu setzen, "Geolocation". Mit Expedition' als Rückgrat fügte das Team Verkehrsanalysen und Geo-Layer hinzu und machte daraus die Anwendung, mit der wir heute vertraut sind. Google Maps wurde im Februar 2005 auf den Markt gebracht und ist aufgrund seiner anhaltenden Zusammenarbeit mit der Öffentlichkeit und der Zusammenarbeit zwischen den Menschen, nicht nur Systemingenieuren und Programmierern, beliebt und relevant geblieben.

Google Maps vs. Erde und Satellit

Am Anfang waren Google Earth und Maps sehr unterschiedlich. Fortschritte in Technologie und Bildsprache schließen die Lücke, aber der Unterschied ist ein Makro- und ein Mikronutzungstyp. Mit der Erde sind erstaunliche Ebenen verbunden, z. B. 360°-Szenen unter Wasser und Luftanalysen, in die Sie hineinzoomen können. Es ist der Unterschied zwischen der Betrachtung eines Globus mit Topologie und einer Karte mit einer topografischen Legende. Google Maps ist äußerst hilfreich, wenn Sie irgendwo eine Wegbeschreibung benötigen, aber wenn Sie eine eingehende Analyse der Erosion einer Wüste basierend auf Wasser- und Windmustern durchführen, wird Google Earth sehr hilfreich sein.

Orte auf Karten

Der Wikipedia-Layer auf Google Earth ist einer der großen Unterschiede der letzten Jahre. Die Ebene wurde wegen geringer Nutzung aus Maps entfernt, aber durch "Orte" ersetzt, ein Informations-Snippet, das auf Nutzerbewertungen basiert. Die Wikipedia-Schicht ist auf der Erde geblieben, was sinnvoll ist, wenn man über den Grund für die Anwendung nachdenkt, um die Erde wirklich zu untersuchen und zu analysieren. Ich habe selten nach einer Wegbeschreibung zu einem Gebäude gesucht, weil ich wissen musste, in welchem ​​Jahr es gebaut wurde und warum es eine historische Bedeutung hat. Ich bin mir sicher, dass es Leute gibt, die diese Informationen gerne wissen würden, und deshalb haben wir verschiedene Anwendungen mit diesen Funktionen, wie Google Earth.

Anfahrt und Radwege

Google Maps ist magisch und obwohl es auf Makroebene in Verbindung mit Google Earth verwendet werden kann, um viele Dinge zu erreichen, müssen die meisten Leute nur in der Lage sein, zurechtzukommen. Wir nutzen Maps, um pünktlich zur Arbeit zu kommen, Einkäufe abzuholen und tatsächlich das Abendessen zuzubereiten, bevor es Zeit ist, die Kinder ins Bett zu bringen. Natürlich hat das jeder vor dem Internet gemacht, aber jetzt ist es mit einem Schuss Spaß einfacher. Wussten Sie, dass es in fast jeder Stadt befestigte Radwege gibt, damit Sie Fahrradfahren lernen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, von einem Auto angefahren zu werden? Leute, die in eine Bar gehen, verwenden Maps tatsächlich nicht, um eine Wegbeschreibung zu erhalten, sondern um jemanden zu finden, der sie mit Uber (einem nicht traditionellen Taxidienst) nach Hause fährt.

Mapping- und Javascript-APIs

Der Mapping-Dienst läuft immer noch auf einem C++-Backend mit JavaScript, das APIs (Application Programming Interface) hinzufügt. Diese eine Anwendung bietet Wegbeschreibungen für den größten Teil der Welt mit Ausnahme (vielleicht) des Nord- und Südpols. Google gestattet den Zugriff auf APIs in einem kostenpflichtigen Dienst, der es Nutzern ermöglicht, Programme rund um die Maps-Anwendung zu erstellen, wie z viel nützlicher.

Betten Sie Google Maps in Ihre Website ein

Die Routenplanung ist algorithmusbasiert, obwohl die „echten“ Schichten einen Einfluss auf das Ergebnis haben. Der "echte" Teil ist die Anpassung wie die Wahl einer Autobahn oder einer Mautstraße im Vergleich zu Nebenstraßen oder zu Fuß. Es wird der Algorithmus von Dijkstra verwendet, aber man muss auch die Schichten Verkehr, Unfälle, Ereignisse und Straßeninstandhaltung anwenden. Für diejenigen unter Ihnen, die keine Mathematiker sind, berechnet der Algorithmus von Dijkstra die Zeit zu allen umliegenden Orten von einem Ort aus.

Bei der Implementierung eines KI-Typs (Künstliche Intelligenz) von JavaScript müssen Sie andere mathematische und physikalische Gleichungen in den Code einbetten, um einen dreidimensionaleren Aspekt zu erzielen. Wenn Sie Ihren Finger nehmen und die Karte auf Ihrem Bildschirm bewegen, arbeitet das Javascript an diesen mathematischen Gleichungen, um die Quadrate auf Ihrem Bildschirm zu füllen, dh die nervigen weißen Quadrate mit dem sich drehenden Kreis, wenn Sie kein gutes Signal haben . Das wirklich Erstaunliche daran, diese Algorithmen zusammen zu verwenden, ist, dass Sie Routenpräferenzen direkt aus der Gleichung erhalten. Sie erhalten den optimalen Pfad und dann eine Liste mit anderen Optionen, die auf der Karte angezeigt werden, aus der Sie auswählen können.

Nutzerbewertungen von Orten sind zu einem weiteren Teil des Crowd Sourcing geworden, für das Google beliebt ist. Eingebunden in die Bibliotheken, auf die in der Google-Anwendung und den Labs zugegriffen wird, sind Bewertungen jetzt punktbasiert und bieten Preise oder Gutscheine basierend auf Ihrer Aktivität. Diese Eingabe ist informativ, nicht nur mit Bewertungen und Tipps, sondern auch mit unvollständigen oder ungenauen Informationen. Wo einst Wikipedia dazu verwendet wurde, um dabei zu helfen, haben sie den Begriff der öffentlichen Bearbeitung auf die Kartierung und Erforschung unserer Welt angewendet.

Die Routenplanung für den öffentlichen Nahverkehr startete im Dezember 2005 in Google Labs (der Testumgebung für Apps, die in Zukunft zu den beliebten „Prioritäts“-Apps gehören könnten). Das Nahverkehrssystem in Portland, Oregon, unterstützte diese Ebene von Google Maps, aber mit der Einbeziehung Hunderter anderer Städte und Nahverkehrssysteme ist es jetzt ein großartiges Werkzeug. Mit dieser einen Schicht sind Sie in der Lage, bessere Zeitentscheidungen zu treffen, indem Sie vergleichen, wie lange es dauert, in der Hauptverkehrszeit mit dem Auto oder der U-Bahn irgendwohin zu gelangen. Der Transit-Layer wurde 2007 in Maps integriert und konnte bis 2011 Updates in Echtzeit bereitstellen. Jetzt ist es tatsächlich möglich zu wissen, ob Sie Ihren Bus verpassen oder Ihre morgendliche Tasse Kaffee austrinken können. Öffentliche Verkehrsmittel ändern sich ständig und wie bei allem, was Google tut, verlassen sie sich auf normale Leute, die ihnen helfen, sie benutzerfreundlich zu machen, und suchen aktiv nach neuen Verkehrsinformationen und Unternehmen, mit denen sie zusammenarbeiten können.

Automatische Vervollständigung der Adressmagie

Die Bibliotheks-APIs sind auch etwas, auf das Sie möglicherweise Zugriff haben, um Informationsausschnitte zu Orten und wichtigen Dingen auf Ihrer eigenen Website zu platzieren, während Sie weiterhin die bekannte Maps-Anwendung verwenden. Luftbilder und alle Bilder, die mit Google Earth verwendet werden, können auch mit Maps verwendet werden. Mit der Übernahme von Waze (Crowd Sourced Traffic) im Jahr 2013 hat Maps das Programm neu gestaltet, um noch mehr Informationen zur Hand zu haben.

Eine der interessantesten APIs, "AutoComplete", gibt es seit 2008. Direkt an Google Places gebunden, finden Sie innerhalb von maximal 12 Tastendrücken die gesuchte Adresse. Es ist nur ein praktisches Werkzeug, Sie denken nicht darüber nach, wie viel schneller und genauer das Tippen auf diesem kleinen Bildschirm ist, bis die über 30 Tastenanschläge, aus denen eine Adresse besteht, nicht benötigt werden. Das Beste daran ist, dass die Autovervollständigung auf den Benutzer zugeschnitten ist. Es hört sich irgendwie so an, als würde dich jemand verfolgen, aber keine Sorge, es sind nur du. Die zum automatischen Vervollständigen einer Adresse verwendeten Algorithmen basieren auf dem Suchverlauf, dem geografischen Standort und den Lesezeichen. Diese Informationsschichten werden von allen Ihren Geräten bereitgestellt, die in Ihrem persönlichen Google-Konto angemeldet sind.


  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die Google Maps-App .
  2. Tippe auf dein Profilbild oder deine Initiale die EinstellungenNavigationseinstellungenSprachpegel.
  3. Wählen Lauter, Normal, oder Weicher.
  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die Google Maps-App .
  2. Navigation starten.
  3. Tippen Sie rechts oben auf Ton . Wählen Sie dann eine der folgenden Optionen aus:
    • Stumm: Tippen Sie auf Stumm .
    • Benachrichtigungen hören: Tippen Sie auf Warnungen. Sie hören Warnungen wie Verkehr, Baustellen und Unfälle. Sie hören keine Abbiegehinweise.
    • Stummschaltung aufheben: Tippen Sie auf Ton.

Tipps und Fehlerbehebung

    Verwenden Sie die JSFiddle-Benutzeroberfläche, um HTML-, CSS- und JavaScript-Code in separaten Fenstern anzuzeigen. Sie können den Code ausführen und die Ausgabe im Ergebnisse Feld.
  • Sie können Optionen wie Stil und Eigenschaften anpassen, um die Karte anzupassen. Weitere Informationen zum Anpassen von Karten finden Sie in den Anleitungen zum Gestalten und Zeichnen auf der Karte.
  • Verwenden Sie die Entwicklertools-Konsole in Ihrem Webbrowser, um Ihren Code zu testen und auszuführen, Fehlerberichte zu lesen und Probleme mit Ihrem Code zu lösen.
  • Verwenden Sie die folgenden Tastenkombinationen, um die Konsole in Chrome zu öffnen:
    Befehl+Wahl+J (auf Mac) oder Strg+Umschalt+J (unter Windows).

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Breiten- und Längengradkoordinaten für einen Standort in Google Maps abzurufen.

  1. Öffnen Sie Google Maps in einem Browser.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die genaue Position auf der Karte, für die Sie Koordinaten benötigen.
  3. Wählen Was ist hier aus dem angezeigten Kontextmenü. Die Karte zeigt eine Karte am unteren Bildschirmrand an. Suchen Sie die Breiten- und Längengradkoordinaten in der letzten Reihe der Karte.

Sie können eine Adresse mit dem Geokodierungsdienst in Breiten- und Längenkoordinaten umwandeln. Die Entwicklerhandbücher enthalten detaillierte Informationen zu den ersten Schritten mit dem Geokodierungsdienst.

Sofern nicht anders angegeben, ist der Inhalt dieser Seite unter der Creative Commons Attribution 4.0 License und Codebeispiele unter der Apache 2.0 License lizenziert. Weitere Informationen finden Sie in den Website-Richtlinien für Google-Entwickler. Java ist eine eingetragene Marke von Oracle und/oder seinen verbundenen Unternehmen.


Eine Karte des Madidi-Nationalparks

Siehe Das Grunzen des Jaguars auf Forestalis für eine schöne Geschichte von Jeroen van der Horst über seine Reise im Madidi-Nationalpark in Bolivien. Ich hatte keine Ahnung, wo ich diesen Park finden sollte, also beschloss ich, ihn nachzuschlagen und das Ergebnis für Interessierte zu teilen…

Wie sich herausstellt, ist es ziemlich einfach, Ihre eigene Karte zu erstellen und über Google Maps zu teilen. Zuerst müssen Sie einen kml-Layer mit den Parkgrenzen erstellen. Dies kann ganz einfach in QGIS mit dem QGIS-Plugin OGR Layer Converter erfolgen. Um dieses Plugin zu aktivieren, gehen Sie zum Menü ‘Plugins | Plugins verwalten’ und wählen Sie ‘OGR Layer Converter’. Jetzt finden Sie ‘OGR Converter’ im Dropdown-Menü von Plugins. Weiter: Weiterlesen “A Karte des Madidi Nationalparks” &rarr


Starten von Google Maps und Ausführen einer bestimmten Aktion

Um Google Maps zu starten und optional eine der unterstützten Funktionen auszuführen, verwenden Sie je nach angeforderter Aktion ein URL-Schema eines der folgenden Formulare:

    &ndash starten Sie eine Google-Karte, die eine Stecknadel für einen bestimmten Ort anzeigt, oder führen Sie eine allgemeine Suche durch und starten Sie eine Karte, um die Ergebnisse anzuzeigen:
    https://www.google.com/maps/search/?api=1 &Parameter &ndash Wegbeschreibung anfordern und Google Maps mit den Ergebnissen starten:
    https://www.google.com/maps/dir/?api=1 &Parameter &ndash starten Sie Google Maps ohne Markierungen oder Wegbeschreibungen:
    https://www.google.com/maps/@?api=1&map_action=map &Parameter &mdash ein interaktives Panoramabild starten:
    https://www.google.com/maps/@?api=1&map_action=pano &Parameter

Wichtig: Der Parameter api=1 identifiziert die Version von Maps-URLs, für die diese URL bestimmt ist. Dieser Parameter ist in jeder Anfrage erforderlich. Der einzige gültige Wert ist 1. Wenn api=1 ist NICHT in der URL vorhanden sind, werden alle Parameter ignoriert und die standardmäßige Google Maps-App wird je nach verwendeter Plattform entweder in einem Browser oder in der mobilen Google Maps-App gestartet (z. B. https://www.google.com/maps ).

Gültige URLs erstellen

Einige Parameter verwenden beispielsweise ein Pipe-Zeichen ( | ) als Trennzeichen, das Sie in der endgültigen URL als %7C codieren müssen. Andere Parameter verwenden durch Kommas getrennte Werte, z. B. Breiten-/Längenkoordinaten oder Stadt, Bundesland. Sie müssen das Komma als %2C codieren. Codieren Sie Leerzeichen mit %20 oder ersetzen Sie sie durch ein Pluszeichen (+).

Darüber hinaus sind URLs für jede Anfrage auf 2.048 Zeichen beschränkt. Beachten Sie dieses Limit beim Erstellen Ihrer URLs.


Marker in Google Map-API hinzufügen

Schritt 2: Fügen Sie eine Karte mit einer Markierung hinzu. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie die Maps JavaScript API in Ihre Webseite laden und Ihr eigenes JavaScript schreiben, das die API verwendet, um eine Karte mit einer Markierung hinzuzufügen. Der folgende Code zeigt CSS und JS inline im HTML-Dokument Add Custom Markers with the Google Maps JavaScript API Setting the Map. Beachten Sie nun, dass es einen Parameter namens callback hat, der auf eine initMap festgelegt ist. Es wird also a geladen. Hinzufügen von benutzerdefinierten Markierungen. Lassen Sie uns ein Pop-up mit einigen Informationen oder Inhalten hinzufügen. Ich habe das folgende Javascript, das sowohl die standardmäßige Funktion initialize() der Google Maps-API als auch die benutzerdefinierte Funktion addMarker() enthält. Die Karte wird gut geladen, die Markierung wird jedoch nicht hinzugefügt.. Das Hinzufügen einer benutzerdefinierten Markierung auf der Kartenebene ist nützlich, um benutzerdefinierte Informationen mit ikonischer Darstellung gemäß dem Benutzerinteresse anzuzeigen. Wenn der Benutzer beispielsweise Volkszählungsdaten markieren möchte, können die benutzerdefinierten Markierungen anstelle der standardmäßigen Kartenmarkierungen verwendet werden, um die Variationen in der Bevölkerungsstärke anzuzeigen. In diesem [

Hinzufügen einer Google-Karte mit einer Markierung zu Ihrer Website

  1. Die Google Maps API bietet Entwicklern und Webmastern eine ausgeklügelte Möglichkeit, ihren Websites benutzerdefinierte interaktive Karten hinzuzufügen. Version 3 der API, veröffentlicht im Mai 2009, repräsentiert a.
  2. Weitere Informationen zum Hinzufügen von Markierungen finden Sie in den offiziellen Dokumenten zur Google Map API: Einfache Markierungen. Beachten Sie, dass wir ein globales Array namens markersArray definieren müssen, um alle hinzugefügten Hersteller zu speichern, damit wir dies können.
  3. Hinzufügen mehrerer Markierungen mit InfoWindow zu Google Map Der folgende Codeausschnitt besteht aus einer Reihe von Markierungen mit unterschiedlichen geografischen Adressstandorten. Jeder Marker im Array enthält Titel, Breitengrad, Längengrad und eine Beschreibung des Standorts
  4. Hier ist eine großartige Ressource zum Herunterladen von Google Maps-Symbolen. Hinzufügen von anklickbaren Untertiteln zu Google Maps. Der nächste logische Schritt besteht darin, der Markierung eine Beschriftung hinzuzufügen, damit die Leute wissen, was Sie markieren und warum! Nachdem Sie die Markierung zur Karte hinzugefügt haben, kann eine Beschriftung mithilfe von Google API-Ereignissen hinzugefügt werden, wie unten gezeigt

Einschließlich der Google Maps-API. Dies hat nun erfolgreich eine Karte für jeden Ort in unserem Array erstellt, um die Markierungen hinzuzufügen, die wir benötigen, um die for-Schleife ein wenig zu erweitern. Hier gebe ich Ihnen Schritt für Schritt ein sehr einfaches Beispiel dafür, wie es geht hinzufügen mehrere Markierungen auf Google Karten im eckig. wir installieren das agm/core npm-Paket und erhalten den aktuellen Breiten- und Längengrad mit Adresse. Sie müssen also nur den folgenden Schritt befolgen, um ein sehr einfaches Beispiel zu erstellen.

4. Neue Markierungen erstellen Als nächstes habe ich herausgefunden, wie ich meine eigenen Markierungen auf der Karte hinzufügen kann. Wir müssen die verschiedenen Marker hinzufügen, die den verschiedenen Büros entsprechen. Lassen Sie uns einen zufälligen Punkt für das Beispiel auswählen und gehen Sie wie folgt vor, wenn wir die Werte für Breiten- und Längengrad nicht kennen: Suchen Sie in Google Maps nach unserem Ort oder setzen Sie unsere Markierung an einer beliebigen Stelle Hinzufügen einer einfachen Markierung. Sie können der Karte an einer gewünschten Position eine einfache Markierung hinzufügen, indem Sie die Markierungsklasse instanziieren und die zu markierende Position mit latlng angeben, wie unten gezeigt. var marker = new google.maps.Marker(< position: new google.maps.LatLng(19.373341, 78.662109), map: map, >) Beispiel new google.maps.Marker(< position: polygon.getApproximateCenter(), map: map >) Danach haben wir eine Reihe von Polygonen ausprobiert, um sicherzustellen, dass wir immer Markierungen an einigermaßen sinnvollen Stellen ablegen, unabhängig davon, ob sich der Mittelpunkt des Begrenzungsrahmens innerhalb oder außerhalb des Polygons befindet

. Was sind Kartenmarkierungen? In diesem Tutorial fügen wir unserer Web- oder mobilen Webkarte Kartenmarkierungen hinzu. Kartenmarkierungen werden verwendet, um den Standort eines Benutzers oder Geräts auf der Karte Laravel Google Maps Beispiel zu identifizieren. In diesem Tutorial werden wir Google Maps oder GMaps im Laravel 5.6-Projekt hinzufügen. Wir fügen eine einzelne Markierung und mehrere Markierungen in Google Maps hinzu. Auch das Finden des Standorts mit Latitude und Longitude Das Einbetten von Google Maps in eine Seite ist ziemlich einfach, aber es gibt kleine Dinge, die Sie tun können, um das Erscheinungsbild und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Es gibt auch mehrere Dinge, die Sie tun können, wenn Sie sich mit der API beschäftigen, aber die Korrekturen, die in diesem Artikel behandelt werden, sind ziemlich schmerzlos. Die standardmäßige Google Maps-iframe-Einbettung wird nicht mit einer Kartenmarkierung geliefert. Dies funktioniert einwandfrei. Ich möchte zusätzliche Markierungen um den Standort hinzufügen. Ich weiß, dass die Google Maps API dies tun wird, aber ich möchte alles einfach halten und das einzige, was ich zusätzlich tun möchte, ist ein paar Markierungen hinzuzufügen. Ein Blick auf das Youtube-Tutorial - ist.


Kartendaten aus Google Earth exportieren

Sie können exportieren Ortsmarke Punkte von Google Earth als kml Datei. Öffnen Sie dazu zuerst Google Earth und Sie sollten so etwas sehen.

Suchen Sie nun nach einem Ort, den Sie exportieren möchten. In meinem Fall suchte ich nach University of California, Berkley wie Sie im Screenshot unten sehen können.

Klicken Sie nun auf die Ortsmarke Symbol wie im Screenshot unten markiert.

Sie sollten a . sehen Neue Ortsmarke Dialogfeld wie im Screenshot unten gezeigt.

Stellen Sie die Name zu etwas Sinnvollem und klicken Sie auf das OK Taste.

Das Ortsmarke sollte zu Ihrem hinzugefügt werden Meine Orte Abschnitt, wie Sie im markierten Abschnitt des Screenshots unten sehen können.

Jetzt Rechtsklick auf der Ortsmarke Sie haben gerade gespeichert und klicken auf Ort speichern unter… wie im Screenshot unten markiert.

Sie sollten Folgendes sehen Datei speichern… Dialogbox. Geben Sie nun ein aussagekräftiges Dateiname.

Dann klicke auf das Dateien des Types und wähle Kml.

Wenn Sie fertig sind, sollte es wie folgt aussehen. Klicken Sie nun auf speichern um die Datei zu speichern.

Importieren von Google Earth Placemark in QGIS 3

Nun müssen Sie diese Ortsmarke in QGIS 3 importieren. Bevor Sie dies tun können, benötigen Sie jedoch eine Referenzkarte von Google. Sonst würde ein einfacher Punkt nichts bedeuten. Wie erhalten wir also eine Referenzkarte?

In einer früheren Version von QGIS, also QGIS 2, können Sie ein Plugin namens . verwenden OpenLayers um eine Referenzkarte von Google Maps zu erhalten. Aber in QGIS 3 funktioniert das Plugin nicht mehr. Der Entwickler hat es immer noch nicht für QGIS 3 aktualisiert. Aber die gute Nachricht ist, dass Google eine Möglichkeit bietet, XYZ-Kacheln seines Kartendienstes zu erhalten und QGIS 3 jetzt auch XYZ-Kacheln unterstützt. So erhalten Sie eine Referenzkarte des Google Map-Dienstes in QGIS 3.

Öffnen Sie QGIS 3 und Sie sollten das folgende Fenster sehen.

Jetzt Rechtsklick auf der XYZ-Titel von dem Browser und klicke auf Neue Verbindung… wie im Screenshot unten markiert.

Sie sollten Folgendes sehen XYZ-Verbindung Dialogbox.

Zuerst werde ich die Verbindung zu Google Maps XYZ Titles hinzufügen. Also werde ich die einstellen Name zu Google Maps, wie im markierten Abschnitt des Screenshots unten gezeigt.

Jetzt benötigen Sie eine URL für den Dienst Google Maps XYZ Titles. Die URL ist unten angegeben:

Kopieren Sie die URL und fügen Sie sie in die URL Abschnitt wie im Screenshot unten markiert.

Jetzt einstellen max. Zoomstufe zu 19 wie im Screenshot unten markiert.

Jetzt findest du Google Maps in dem XYZ-Kacheln Abschnitt wie im Screenshot unten markiert.

Um nun Google Maps zu öffnen, doppelklicken Sie auf Google Maps in dem XYZ-Kacheln Sektion. Es sollte sich wie im Screenshot unten gezeigt öffnen.

Jetzt können Sie beliebig viele Google Earth-Ortsmarkierungen hinzufügen. Um eine Ortsmarke hinzuzufügen, klicken Sie auf Schicht aus dem Menü und dann zu Ebene hinzufügen und dann klick auf Rasterebene hinzufügen… wie im Screenshot unten markiert.

Sie sollten das folgende Fenster sehen.

Klicken Sie nun auf die Taste wie im Screenshot unten markiert, um a . auszuwählen Vektordatensatz(s).

EIN Dateibrowser sollte sich öffnen. Wähle aus kml Datei, die Sie von Google Earth gespeichert haben, und klicken Sie auf Öffnen.

Klicken Sie nun auf Hinzufügen um es als neues hinzuzufügen Schicht.

Wie Sie im markierten Abschnitt der Schichten Panel wurde die Ortsmarke hinzugefügt.

Klicken Sie nun auf Schließen.

Sie sollten einen kleinen Punkt sehen, wie im Screenshot unten markiert.

Klicken Sie nun auf die Zoomen Symbol und zoomen Sie in die Ortsmarke.

Wie Sie sehen, rückt er näher.

Jetzt ist die Ortsmarke deutlich zu sehen. Sie können auch einen Verweis auf Google Satellite, Google Terrain und Google Roads hinzufügen. Fügen Sie einfach weitere XYZ-Kacheln hinzu und die URLs werden unten angegeben:

Sie können alle diese XYZ-Kacheln hinzufügen und sie nach Bedarf über das aktivieren oder deaktivieren Schichten Tafel.

Arbeiten mit Google-Kartendaten mit QGIS 3

In diesem Abschnitt zeige ich Ihnen, wie Sie mit QGIS 3 einige Richtungslinien in der Google Map hervorheben. Dies habe ich gerade in QGIS 3 geöffnet.

Klicke auf Neues Shapefile Symbol wie im Screenshot unten markiert.

Sie sollten das folgende Fenster sehen.

Klick auf das Symbol wie im Screenshot markiert und speichern Sie die Datei.

Wählen Sie nun Geometrietyp zu Linie.

Klicken Sie nun auf OK.

Klicken Sie nun auf Bearbeiten umschalten.

Klicken Sie nun auf Leitungsfunktion hinzufügen.

Klicken Sie nun darauf und machen Sie eine Linienform damit. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die Rechte Maustaste. Sie sollten das folgende Dialogfeld sehen. Klicke auf OK.

Es sollte eine Linie gezeichnet werden, wie im Screenshot unten gezeigt.

Doppelklicken Sie nun auf die Linien Schichte und gehe zu Symbolik und dann auswählen Einfache Linie.

Ändern Sie jetzt die Farbe und Strichbreite wie du es brauchst. Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf OK.

Wie Sie sehen können, sind die Linien jetzt breiter.

Sie können noch viel mehr Anpassungen vornehmen, dies liegt jedoch außerhalb des Rahmens dieses Artikels. Danke jedenfalls, dass du diesen Artikel gelesen hast.


Google Maps-Hotspots

Hotspot-Standorte, Dies sind Standorte für die FloresvilleFreeNet-Hotspots. In diesen Bereichen ist ein kostenloser Internet-Service verfügbar. Die Kartierung von Hotspots im Zusammenhang mit COVID-19 in den Vereinigten Staaten (hauptsächlich Washington, aber Hinzufügen anderer), die dies jetzt INTERMITTIEREND (10.03.20) aufgrund des exponentiellen Fallwachstums tun, wird dies machen

WLAN-Hotspots, Liste bekannter WLAN-Hotspots in der Umgebung. Werde weiter aktualisieren. Wenn Ihnen diese Karte gefällt, können Sie auch einige Hotspots hinzufügen. Neuer COVID-Hotspot-Tracker Google führt neue hilfreiche COVID-Daten in Google Maps ein. Dieses Tool zeigt Ihnen wichtige Informationen zu COVID-19-Fällen in Ihrer Nähe (und in den von Ihnen bereisten Regionen)

COVID-19 Google Maps-Updates, Wenn Sie die Warnung auf dem Google Maps-Startbildschirm auswählen, finden Sie basierend auf Ihrer aktuellen Kartenansicht lokal relevante Links. Suchen Sie nach COVID-19-Gesundheitseinrichtungen. Sie finden lokale Unternehmen, zeigen Karten an und erhalten Wegbeschreibungen in Google Maps.

Fehler beim Verarbeiten der SSI-Datei


So fügen Sie OpenStreetMap-Grundkarten in QGIS 3.0 hinzu

QGIS 3 hat eine neue Plugin-Architektur, was bedeutet, dass Plugins nicht sofort verfügbar/kompatibel mit dieser neuen Version sind.

Das QGIS OpenStreetMap Plugin ist ein Plugin für die Desktop-GIS-Anwendung QGIS. Mit der Veröffentlichung der neuen QGIS 3.0 Version ist dieses Plugin noch nicht verfügbar. Wir müssen auf eine neue Version des Plugins warten, die mit QGIS 3.0 kompatibel ist.

Die Suche nach dem OpenLayers-Plugin in der neuen QGIS-Version zeigt kein Ergebnis.

Um einfach einen OpenStreetMap-Layer in unser QGIS-Projekt zu bringen, können wir die Option verwenden XYZ-Kacheln um es zu laden. Rasterkacheln im XYZ-Format werden von WMS-Datenprovidern unterstützt und ermöglichen die Anzeige verschiedener Grundkarten aus anderen Quellen, ohne dass Plugins wie QuickMapServices oder OpenLayers erforderlich sind. Diese Funktion wurde von Martin Dobias entwickelt.

Mal sehen, wie Sie dies in QGIS 3.0 tun können.

Die Funktion XYZ-Kacheln ist in QGIS 3.0 verfügbar und kann über das Browser-Panel aufgerufen werden.

Wenn die OpenStreetMap-Rasterkachel nicht verfügbar ist, befolgen Sie die nächsten Schritte.

  1. Gehen Sie zu https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tile_servers, hier finden Sie eine Liste der Online-Raster Kachelserver basierend auf OpenStreetMap-Daten.
  2. Wählen Sie einen Standard-Kachel-Layer von OpenStreetMap aus und kopieren Sie die URL: https://a.tile.openstreetmap.org/$/$/$.png.
  3. Gehen Sie dann zu XYZ-Kacheln > Rechtsklick > Neue Verbindung > Fügen Sie die URL > Name in die Verbindung ein (vergessen Sie nicht, die $-Zeichen beim Einfügen der URL zu löschen). Wir nennen es OpenStreetMap. OK klicken.

Jetzt wird die Verbindung hergestellt und der Kachel-Layer Standard von OpenStreetMap kann hinzugefügt und visualisiert und navigiert werden.


Schau das Video: How to switch from OpenLayers to Google Map