Öl und Gas

Verwendung von Erdgas

Verwendung von Erdgas



Erdgas ist ein wichtiger Brennstoff und ein Rohstoff in der Produktion.


Endverwendung von Erdgas in den Vereinigten Staaten: Stromerzeugung, Industrie, Wohnhäuser und Gewerbebauten waren im Kalenderjahr 2013 die wichtigsten erdgasverbrauchenden Sektoren in den Vereinigten Staaten. Nur 0,14% wurden als Fahrzeugtreibstoff verwendet. Bild unter Verwendung von Daten der Energy Information Administration der Vereinigten Staaten.

Erdgas: Kraftstoff und Rohstoff

Erdgas wird auf erstaunliche Weise eingesetzt. Obwohl Erdgas in den meisten US-amerikanischen Haushalten als Koch- und Heizstoff angesehen wird, hat es viele andere Energie- und Rohstoffverwendungen, die die meisten Menschen überraschen, die davon erfahren.

In den Vereinigten Staaten wird das meiste Erdgas als Brennstoff verbrannt. Im Jahr 2012 wurden rund 30% des landesweiten Energieverbrauchs mit Erdgas 1 erzeugt. Damit wurden Strom erzeugt, Gebäude geheizt, Fahrzeuge befeuert, Wasser erhitzt, Lebensmittel gebacken, Industrieöfen betrieben und sogar Klimaanlagen betrieben!

Erdgasverbrauch von Privat- und Gewerbekunden: Die Nachfrage nach Erdgas für Wohn- und Geschäftsräume ist im Winter am höchsten, wenn Menschen Gas verbrennen, um ihre Häuser und Geschäfte zu heizen. Da nur wenige Menschen im Sommer ihre Wohnung oder ihr Geschäft mit Erdgas-Klimaanlagen kühlen, ist der Sommerbedarf viel geringer. Bild von der US Energy Information Administration.

22 Billionen Kubikfuß

Im Jahr 2009 verbrauchten die USA etwa 22,8 Billionen Kubikfuß Erdgas. Das ist genug Benzin, um einen Raum mit einer Grundfläche von der Größe Pennsylvanias und einer Höhe von 18 Fuß zu füllen. Der größte Teil dieses Gases wurde über mehr als eine Million Kilometer Erdgaspipelines 2 an fast 70 Millionen Haushalte und Geschäftsstellen geliefert.

Verwendung von Erdgas in US-Häusern

In den USA wird über die Hälfte der Haushalte mit Erdgas versorgt. Etwa 21% des 2013 in den Vereinigten Staaten verbrauchten Erdgases gingen an Eigenheime 1. Dieses Gas wird über Rohrleitungen oder in Tanks als CNG (Compressed Natural Gas) an Eigenheime geliefert. Der größte Teil des in Privathaushalten verbrauchten Erdgases wird zur Raumheizung und Warmwasserbereitung verwendet. Es wird auch in Öfen, Backöfen, Wäschetrocknern, Beleuchtungskörpern und anderen Geräten verwendet.

Überraschender Einsatz von Erdgas: Aus Erdgas wird eine Vielzahl von Produkten hergestellt. Der oben links ausgebreitete Dünger könnte mit aus Erdgas gewonnenem Ammoniak hergestellt worden sein. Die Kunststoffteile des Streuers und die Kleidung des Bedieners wurden höchstwahrscheinlich mit Hilfe von Erdgas als Zutat oder als Kraftstoff in der Fabrik hergestellt. Die meisten Ziegel und Zemente werden mit Erdgas als Wärmequelle hergestellt. Viele Arzneimittel und Kunststoffflaschen werden mit Erdgas als Zutat hergestellt. Getreide und Früchte werden häufig mit Erdgas als Wärmequelle gebacken oder getrocknet. Bilder

Verwendung von Erdgas in Gewerbegebäuden

Im Jahr 2013 entfielen rund 14% des in den USA verbrauchten Erdgases auf gewerbliche Gebäude. Der Einsatz von Erdgas in Gewerbegebäuden ähnelt dem in Wohngebäuden. Es wird hauptsächlich zur Raumheizung, Warmwasserbereitung und manchmal zur Klimatisierung verwendet.

Erdgasbedarf von Strom- und Industriekunden: Die Nachfrage nach Erdgas durch die Stromindustrie in den USA ist im Sommer am höchsten, wenn Haushalte und Unternehmen mit Klimaanlagen arbeiten. Da nur sehr wenige Haushalte und Unternehmen über Erdgas-Klimaanlagen verfügen, geht der Bedarf an Strom. Bild von der US Energy Information Administration.

Stromerzeugung

Die Stromindustrie war 2013 der größte Erdgasverbraucher in den USA. Rund 34% des Erdgasverbrauchs wurden zur Stromerzeugung verwendet.

Von den drei fossilen Brennstoffen zur Stromerzeugung (Kohle, Öl, Erdgas) stößt Erdgas pro produzierter Energieeinheit am wenigsten Kohlendioxid aus. Es emittiert 30% weniger Kohlendioxid als beim Verbrennen von Öl und 45% weniger Kohlendioxid als beim Verbrennen von Kohle. Bei der Verbrennung von Erdgas werden im Vergleich zu Kohle und Öl weniger Stickoxide, Schwefeldioxid, Partikel und Quecksilber freigesetzt 3.

Angesichts der zunehmenden Besorgnis der USA über den Klimawandel, die Kohlendioxidemissionen und die Luftqualität wird erwartet, dass der Einsatz von Erdgas zur Stromerzeugung zunimmt.

Erdgaspreisdiagramm: Die Erdgaspreise schwanken im Laufe der Zeit. Die Preise für Bohrlochköpfe werden von Angebot, Nachfrage und den allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen bestimmt. Die Verbraucherpreise werden von ähnlichen Faktoren bestimmt. Bild von der US Energy Information Administration.

Industrielle Nutzung von Erdgas

Erdgas wird in einer Vielzahl von Herstellungsprozessen eingesetzt. Etwa 31% des Erdgasverbrauchs 2013 in den USA entfiel auf die Industrie. Erdgas wird sowohl als Rohstoff als auch als Wärmequelle genutzt.

Erdgas ist eine Zutat zur Herstellung von Düngemitteln, Frostschutzmitteln, Kunststoffen, Pharmazeutika und Textilien. Es wird auch zur Herstellung einer Vielzahl von Chemikalien wie Ammoniak, Methanol, Butan, Ethan, Propan und Essigsäure verwendet.

Viele Herstellungsprozesse erfordern Wärme, um ein Produkt zu schmelzen, zu trocknen, zu backen oder zu glasieren. Erdgas wird als Wärmequelle bei der Herstellung von Glas, Stahl, Zement, Ziegeln, Keramik, Fliesen, Papier, Nahrungsmitteln und vielen anderen Gütern verwendet. Erdgas wird auch in vielen Industrieanlagen zur Verbrennung verwendet.

Erdgaspreiskarte: Der Erdgaspreis ist in den USA nicht einheitlich. Stattdessen wird der Preis durch Angebot, Nachfrage, Nähe zum Angebot, regulatorische Rahmenbedingungen und die Kosten für Erdgas bestimmt, das im lokalen Verteilungsnetz fließt. Historisch gesehen haben die Menschen an der Ostküste einige der höchsten Preise gezahlt. Dies kann sich ändern, wenn neue unkonventionelle Ressourcen wie der Marcellus-Schiefer entwickelt werden und mehr LNG von Billigproduzenten geliefert wird. Bild unter Verwendung von Erdgaspreisdaten für das Kalenderjahr 2008 der US-amerikanischen Energy Information Administration.

Verwendung in der Öl- und Gasindustrie sowie in der Pipelineindustrie

Unternehmen, die Erdgas produzieren und transportieren, sind auch Verbraucher. Der Transport von Erdgas durch Pipelines erfordert Kompressionsstationen, um das Gas unter Druck zu halten und durch die Pipeline zu fließen. Viele dieser Verdichtungsstationen verwenden Erdgas als Brennstoff. Viele Ölraffinerien nutzen Erdgas zur Heizung und Stromerzeugung.

Verweise
1 Was ist die Stromerzeugung in den USA nach Energiequellen? Energieinformationsverwaltung der Vereinigten Staaten.
2 Erdgasverteilung: Natural Gas Supply Association (2013), NaturalGas.org.
3 Erdgas und die Umwelt: Natural Gas Association (2013), NaturalGas.org.
4 Erdgasfahrzeuge: US-Energieministerium (2010), FuelEconomy.gov.
5 Rechenzentrum für alternative Kraftstoffe: US-Energieministerium.

Erdgas als Fahrzeugtreibstoff

Erdgas hat ein enormes Potenzial für eine verstärkte Nutzung als Fahrzeugtreibstoff. Die Haupthindernisse dafür waren die kurze Reichweite der Fahrzeuge, begrenzte Betankungsmöglichkeiten und langsame Betankungszeiten. In den letzten Jahren sind die Tankstellenpreise jedoch auf wenige hundert Dollar gefallen, und diese können in Wohnheimen platziert werden, in denen die Fahrzeuge über Nacht oder zwischen Fahrten betankt werden können.

Da etwa die Hälfte aller Wohnhäuser in den USA mit Erdgas versorgt wird, ist das Potenzial, die Anzahl der Erdgasfahrzeuge auf der Straße zu erhöhen, sehr hoch. Darüber hinaus hat die Entdeckung von Erdgas in Schieferlagerstätten im ganzen Land die Verfügbarkeit von Erdgas erhöht und den Preis gesenkt.

Erdgas hat gegenüber Benzin und Diesel erhebliche Vorteile. Erdgasfahrzeuge stoßen 60-90% weniger Schadstoffe aus, die Smog verursachen, und 30-40% weniger Treibhausgasemissionen. Der Betrieb eines Erdgasfahrzeugs kostet im Vergleich zu einem Benzin- oder Dieselfahrzeug 4 weniger pro Meile. Außerdem wird Erdgas lokal produziert und nicht importiert.

Erdgasflotten-Studien: Die Regierung der Vereinigten Staaten hat zahlreiche Kooperationsstudien mit Unternehmen, Kommunalverwaltungen und öffentlichen Stellen durchgeführt, die sich mit der Verwendung von Erdgas als Kraftstoff für Flottenfahrzeuge befassen. Die Ergebnisse dieser Studien haben überwiegend Erdgas begünstigt. Zusammenfassungen dieser Studien und viele vollständige Berichte können von der Website des US-Energieministeriums heruntergeladen werden 5.


Schau das Video: FWU - Erdöl und Erdgas: Entstehung, Gewinnung, Verwendung