Mehr

Mapserver Layer Connection 2 Datenbank

Mapserver Layer Connection 2 Datenbank


Ich benutze mapinfo .tab um die Karte anzuzeigen, und ich möchte SQL Server verwenden Um die anderen Daten auszuwählen, kann der Mapserver 2 Verbindungen im Layer haben? oder es gibt andere Möglichkeiten, diese meine .MAP-Layer-Konfiguration zu verwenden.

LAYER NAME layer_name TYPE POLYGON STATUS ON CONNECTIONTYPE OGR CONNECTION "./map/1172.TAB" >>>CONNECTION "connection sql"<<< DATA "select from mapinfo join to sqlserver" METADATA "wms_title" "Sabang" END PROJECTION "init =epsg:32646" END KLASSENNAME "Elevation Poly 5" STYLE COLOR 232 232 232 OUTLINECOLOR 32 32 32 END END END # Ebene

Sie können die beiden Layer nicht direkt in der Kartendatei zusammenführen. Stattdessen können Sie das OGR Virtual Format verwenden, um die Mapinfo-Datei und die Daten vom SQL Server zu verbinden. Im Mapfile müssen Sie dieANSCHLUSSTYP OGRund um die einzustellenVERBINDUNGin die Datei mit der virtuellen Formatdefinition. Weitere Informationen finden Sie in der Mapserver-Dokumentation.


Schau das Video: Lesson 8. Web Map Service WMS. Web Map Tile Service. ArcGIS MapServer. ArcGIS FeatureServer.