Mehr

Wie entfernt man eine benutzerdefinierte Erweiterung?

Wie entfernt man eine benutzerdefinierte Erweiterung?


Beispiel: Sie führen das DesktopExtensionCS2010-Beispiel aus, das mit dem SDK geliefert wird, wobei arcCat beim Start geöffnet wird.

Immer wenn ich ArcCat öffne, sind die Erweiterungen da. Ich kann sie deaktivieren, aber ich möchte sie loswerden (ohne die Registrierung zu hacken).


Wenn Sie ArcGIS 10.0 verwenden, verwenden Sie das Dienstprogramm ESRIRegAsm, zum Beispiel:

"C:ProgrammeGemeinsame DateienArcGISinESRIRegAsm.exe" /p:desktop /u "C:TestMyAssembly.dll"

Für 9.3.x und früher können Sie regasm.exe wie folgt verwenden:

C:WindowsMicrosoft.NETFrameworkv2.0.50727
egasm.exe "C:TestMyAssembly.dll" /unregister

Sie würden einen dieser Befehle in die Windows-Eingabeaufforderung eingeben (Start->Programme->Zubehör->Eingabeaufforderung).


Wenn die Erweiterung als Teil eines Add-Ins gebündelt ist, sollten Sie sie mit dem Add-In-Manager entfernen oder einfach aus dem bekannten Ordner löschen können. Wenn Sie den Add-In-Manager verwenden, beachten Sie, dass das Add-In im Arbeitsspeicher verbleiben kann, bis Sie Ihre App neu gestartet haben.


Wenn Sie eine Nebenstelle entfernen möchten, gehen Sie im Allgemeinen über das Dienstprogramm regasm/ESRIRegAsm;

Wenn Sie es jedoch selbst installiert haben, ist es beim Ausprobieren der Beispiele am einfachsten, die Projektmappe in Visual Studio zu öffnen und dann die Projektmappe zu bereinigen.

Dadurch werden die DLLs deregistriert.


Wie entferne ich eine Google Chrome-Erweiterung "Durch Unternehmensrichtlinie installiert"?

Diese Anleitung zum Entfernen zeigt, wie Sie eine Google Chrome-Erweiterung entfernen, die "nach Unternehmensrichtlinie installiert" wurde. Beachten Sie, dass es in letzter Zeit einen Anstieg von Adware-Infektionen gibt und diese potenziell unerwünschten Programme (PUPs) in vielen Fällen als legitime Erweiterungen getarnt auf den Internetbrowsern der Benutzer installiert werden. Im Allgemeinen werden potenziell unerwünschte Anwendungen mit kostenloser Software gebündelt, die aus dem Internet heruntergeladen wird, deren Installation oft eine Folge davon ist, dass die Installationsschritte nicht genau beachtet werden.

Um eine unbeabsichtigte Adware- oder PUP-Installation zu vermeiden, sollten Internetnutzer immer Freeware installieren, indem sie die Option „Benutzerdefinierte Installation“ anstelle von „Typische Installation“ wählen – und alle Änderungen an Ihren Internetbrowser-Einstellungen ablehnen. Verbieten Sie außerdem die Installation zusätzlicher Software. In dieser Anleitung zum Entfernen werde ich zeigen, wie Sie die Google Chrome-Erweiterung "Coupon Server" entfernen, die als "Durch Unternehmensrichtlinie installiert" gekennzeichnet ist. Ich habe diese Erweiterung nur als Beispiel gewählt. Diese Anleitung zum Entfernen ist jedoch allgemein gehalten und hilft Ihnen, alle Chrome-Erweiterungen zu entfernen, die gemäß der Unternehmensrichtlinie als installiert gekennzeichnet sind.

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Combo Cleaner durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Viren und Malware auf Ihrem Computer. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen. Kostenlose Testversion verfügbar.

So überprüfen Sie die Google Chrome-Erweiterungen: Klicken Sie auf das Balkensymbol (obere rechte Ecke von Google Chrome), wählen Sie "Extras" und klicken Sie auf "Erweiterungen".

Hier ist ein Beispiel für eine Chrome-Erweiterung, die als "Durch Unternehmensrichtlinie installiert" gekennzeichnet ist (sie ist ausgegraut und kann daher nicht deaktiviert oder entfernt werden):

Wenn Sie sich mit Google Chrome-Erweiterungen vom Typ "Durch Unternehmensrichtlinie installiert" befassen, suchen Sie zuerst nach kürzlich installierter Software in Ihrem Betriebssystem unter "Programme hinzufügen/entfernen". In einigen Fällen wird durch die Deinstallation dieser Software auch die zugehörige Internetbrowser-Erweiterung entfernt.

Benutzer von Windows 10 und Windows 8:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die untere linke Ecke des Bildschirms, wählen Sie im Schnellzugriffsmenü "Systemsteuerung". Wählen Sie im geöffneten Fenster "Programm deinstallieren". Suchen Sie nach kürzlich hinzugefügter Software, wählen Sie den Eintrag aus und klicken Sie auf Deinstallieren.

Benutzer von Windows 7:

Klicken Sie auf "Start" ("Windows-Logo" in der unteren linken Ecke Ihres Desktops), wählen Sie "Systemsteuerung". Suchen Sie nach "Programme und Funktionen". Suchen Sie nach kürzlich hinzugefügter Software, wählen Sie den Eintrag aus und klicken Sie auf Deinstallieren.

Benutzer von Windows XP:

Klicken Sie auf "Start", wählen Sie "Einstellungen" und klicken Sie auf "Systemsteuerung". Suchen Sie und klicken Sie auf "Programme hinzufügen oder entfernen". Suchen Sie nach "Programme und Funktionen". Suchen Sie nach "Zuletzt hinzugefügte Software, wählen Sie diesen Eintrag aus und klicken Sie auf Entfernen.

Überprüfen Sie nach der Deinstallation der unerwünschten Software die Erweiterungen Ihres Internetbrowsers. Wenn Sie weiterhin unerwünschte Einträge in Ihrer Google Chrome-Erweiterungsliste bemerken, fahren Sie mit den Anweisungen zum Entfernen fort.

Zunächst müssen Sie sich die ID der unerwünschten Erweiterung "Durch Unternehmensrichtlinie installiert" notieren. Sie benötigen dies in späteren Entfernungsschritten, um die ID einer Nebenstelle zu überprüfen. Klicken Sie auf das Balkensymbol (oben rechts in Google Chrome), wählen Sie "Extras" und klicken Sie auf "Erweiterungen", wählen Sie "Entwicklermodus".

Um die Chrome-Erweiterung "Durch Unternehmensrichtlinie installiert" zu entfernen, müssen Sie zunächst Google Chrome schließen:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Google Chrome-Symbol und wählen Sie "Fenster schließen".

Entfernen Sie nach dem Schließen von Google Chrome die Registrierungseinträge der Erweiterung "Durch Unternehmensrichtlinie installiert":

Unter Windows XP - Klicken Sie auf Start, Ausführen.

Geben Sie im geöffneten Fenster "regedit" ein.

Unter Windows 7 - Klicken Sie auf das Windows-Logo (Start), geben Sie im Feld "Programme und Dateien suchen" "regedit" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Unter Windows 10 - Klicken Sie auf das Windows-Logo (Start) und geben Sie „regedit“ ein, suchen Sie im Abschnitt „Beste Übereinstimmung“ und klicken Sie auf „regedit“.

Klicken Sie im geöffneten Registrierungseditor auf "Bearbeiten" und wählen Sie "Suchen".

Fügen Sie im geöffneten Fenster die ID der Chrome-Erweiterung "Durch Unternehmensrichtlinie installiert" ein, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Weitersuchen".

Entfernen Sie den Registrierungsschlüssel, der dem Datenwert der ID der Erweiterung "Installiert von Unternehmensrichtlinie" entspricht (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Registrierungsschlüssel und wählen Sie "Löschen"):

Bestätigen Sie, dass Sie den Registrierungseintrag entfernen möchten, indem Sie auf die Schaltfläche "Ja" klicken.

Entfernen Sie nach dem Entfernen des Registrierungseintrags der Chrome-Erweiterung "Durch Unternehmensrichtlinie installiert" die zugehörigen Dateien. Öffnen Sie dazu "Arbeitsplatz" und navigieren Sie zu "C:BenutzerIHR BENUTZERNAMEAppDataLocalGoogleChromeUser DataDefaultExtensions". Entfernen Sie das Verzeichnis, das der ID der Chrome-Erweiterung "Durch Unternehmensrichtlinie installiert" entspricht.

Sie können auf Ihr AppData-Verzeichnis zugreifen, indem Sie eingeben %USERPROFILE% (Windows XP) oder %localappdata% (Windows 7 und Windows 8), im Dialogfeld Ausführen.

Navigieren Sie zu C:WindowsSystem32GroupPolicyMachine (oder C:WindowsSystem32GroupPolicyUser) und entfernen Sie die Datei mit dem Namen Registry.pol

Öffnen Sie schließlich Google Chrome und überprüfen Sie die Erweiterungsliste. Die Erweiterung "Durch Unternehmensrichtlinie installiert" sollte jetzt entfernt werden.

50 Kommentare. Klicke zum Zeigen

Wenn ich den Anweisungen zum Löschen der Erweiterung folge und dann zu "Erweiterungen verwalten" zurückkehre, ist sie immer noch vorhanden, wenn auch mit "Diese Erweiterung wurde möglicherweise beschädigt" mit Schaltflächen für Details/Entfernen/Reparieren. Wie kann ich es komplett verschwinden lassen? Chrome v90

Ich wurde hierher geführt, weil mich unhackme alarmiert hat und Probleme hatte, kjeghcllfecehndceplomkocgfbklffd zu entfernen und konnte es dank dieses Beitrags entfernen. Einfach das hier rausbringen, damit die Leute wissen, dass es nicht „nur“ Chrom sein kann.

Schatz, beruhige dich einfach ein bisschen

Hilfe! Es wird nicht gelöscht! Wenn ich wieder in Chrome gehe, ist die Erweiterung immer noch da. Wie lösche ich den Administrator alltogeter?

HKEY_LOCAL_MACHINE befindet sich in regedit

Versuchen Sie es dann stattdessen zu deaktivieren.

Melden Sie sich ab, halten Sie Umschalt + gedrückt und wählen Sie die Energieoption (um den erweiterten Start zu öffnen), dann Fehlerbehebung -> Eingabeaufforderung und führen Sie dann aus:
net-Benutzer Administrator /aktiv:ja
dann neu starten und als Administrator ohne Passwort anmelden und die dortigen Schritte (Windows 10) danach beenden, aus Sicherheitsgründen zurück in den erweiterten Start und dann zur Eingabeaufforderung gehen und ausführen:
net-Benutzer Administrator /active:no und neu starten

Hallo zusammen, ich wollte mich für die Anleitung bedanken.
Ich habe alle Ihre Schritte befolgt und es erfolgreich geschafft, die Erweiterung zu entfernen, aber als ich Chrome erneut öffnete, wurde die Erweiterung zusammen mit einer aufgetauchten Dankesseite neu installiert.
Ich war mir vorher nicht sicher, ob es eine Malware war, aber jetzt bin ich mir ziemlich sicher.
Bitte helfen Sie mir, da ich nicht möchte, dass es in Google Chrome bleibt.

Exzellent! Ich hatte die Software entfernt, aber die Chrome-Erweiterung blieb, geschützt durch "Policy". Dies half mir, an die Registrierungseinträge und Dateien zu gelangen, um den Sohn einer Waffe herauszureißen! Danke! PS Die Systemsteuerung ist unter Windows 10 ab Version 1903 nicht mehr erreichbar - Sie können Software über Einstellungen, Apps entfernen.

sag das bitte auf englisch

1 - CCleaner Free installieren
2 - Gehen Sie zu "Extras"
3 - Gehen Sie zu "Browser-Plugins" und deinstallieren Sie das Plugin. (Wenn die Richtlinie es neu installiert, deaktivieren Sie es stattdessen. Es scheint zu funktionieren)

Ich kann die Registry.pol nicht entfernen, sie fragt nach dem Administratorzugriff. Ist es trotzdem möglich, dass ich das umgehen kann?

Es gibt keine Eingabeaufforderung auf dem Chromebook, es läuft ChromeOS (wie auf Android).

Ich habe die Erweiterung erfolgreich aus Chrome gelöscht, aber sie kommt nur wenige Minuten später zurück

Es gibt keine Datei der von Ihnen erwähnten Dateien

Es installiert sich neu, wenn ich Chrome wieder öffne Hilfe

UM DIES ZU BEHEBEN, MÜSSEN SIE ALLES TUN
Gehe in den Dev-Modus. Kopieren Sie die ID
Registrierung öffnen
Bearbeiten
Finden
Fügen Sie die ID ein
Löschen Sie, was es findet
Task-Manager öffnen
STELLEN SIE SICHER, DASS CHROM NICHT IM HINTERGRUND LÄUFT
wenn es nah ist
Dann bearbeiten und finden Sie es erneut einfügen
Es sollte Sie zu einem Ordner namens google führen
Löschen Sie den Ordner
Chrome neu starten
Diese nicht entfernbare Erweiterung wird weg sein
alle Ihre Daten, Lesezeichen und andere Erweiterungen werden gespeichert.

Ich habe Probleme, die installierte Unternehmensrichtlinie im Registrierungseditor zu finden, die von der Website der Minneapolis Public Schools installiert wurde, als ich mein Konto am Montag, den 22. Oktober wiederhergestellt habe und als ich meinen Benutzernamen [email protected] gelöscht und wieder in [email protected] geändert habe .org und mein Passwort zurück zu th0529 auf meinem Computer und so sind Schulerweiterungen aufgetaucht und können auf meinem Computer nicht deaktiviert werden. Ich habe nicht darum gebeten, dass Schulerweiterungen angezeigt werden. Gibt es andere Möglichkeiten, die installierte Unternehmensrichtlinie von meinem Computer zu entfernen? Tasia Hester

Alter, wie lösche ich diese Erweiterung namens "Wunderbares Wetter", weil sie gegen die Google-Richtlinien verstößt, die ich entfernen muss.
aber wie mache ich das.
Außerdem habe ich KEINE Ahnung, wie es in meinen Browser gelangt ist

Sie müssen mehr als 1 dieser IDs finden. Manchmal befinden sich mehrere IDs dieser Malware in der Registrierung. Löschen Sie sie einfach nacheinander und alle Probleme werden gelöst

Danke für den Beitrag. es war sehr hilfreich. Aktualisieren Sie immer mehr Blogs.

Ich habe die Registrierung von regeit gelöscht, aber als ich versucht habe, aus System 32 zu löschen, gibt es keinen solchen Ordner als Gruppenrichtlinie, bitte antworten Sie mir so schnell wie möglich und die Erweiterung ist Möbel-Guru

Ich poste dies, weil Ihre Anweisungen zuerst auf der Liste standen. Hoffentlich wird es anderen helfen, indem Sie den Webroot-Support durchlaufen haben:

SO LÖSCHEN SIE DIE VON ENTERPRISE INSTALLIERTE WEBROOT CHROME EXTENSION

Protokolle weisen also darauf hin, dass Webroot bereits deinstalliert ist, aber wenn die Erweiterung noch vorhanden ist, empfehlen wir normalerweise eine vollständige Deinstallation einschließlich der Entfernung aller mit Webroot zusammenhängenden Dateien und der Registrierung.

Öffnen Sie Chrome und suchen Sie die Erweiterungs-ID in 3 Punkten oben rechts in Chrome, Weitere Tools, Erweiterungen und klicken Sie auf die Details der Webroot-Erweiterung und kopieren Sie die Erweiterungs-ID, fügen Sie sie für später in den Notizblock ein. Es wird eine ähnliche alphabetische Zeichenfolge wie diese sein:
kjeghcllfecehndceplomkocgfbklffd

Stellen Sie sicher, dass Chrome geschlossen ist, und entfernen Sie Folgendes (möglicherweise sind alle vorhanden oder nicht):
C:Programme (x86)WebrootWRSA.exe
C:ProgrammeWebrootWRSA.exe
C:ProgramDataWRData
C:WindowsSystem32WRusr.dll
C:WindowsSysWOW64WRusr.dll

HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetservicesWRkrn
HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetservicesWRSVC
HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetserviceswrUrlFlt

HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMControlSet001ServicesWRSVC
HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMControlSet001ServicesWRkrn
HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMControlSet001ControlSafeBootNetworkWRkrn
HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMControlSet001ControlSafeBootNetworkWRSVC

HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMControlSet002ControlSafeBootNetworkWRkrn
HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMControlSet002ControlSafeBootNetworkWRSVC
HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREWow6432NodeWRData

Suchen und löschen Sie in der Registrierung (regedit.exe) alle Instanzen der Erweiterungs-ID, die Sie in Chrome gefunden haben. Kopieren Sie es und fügen Sie es in Bearbeiten-Suchen ein. Suchen Sie dann alle mit Weitersuchen weiter. Es gibt mindestens 3 davon.

Starten Sie Ihren Computer neu und löschen Sie dann die Datei C:WindowsSystem32driversWRkrn.sys

Starten Sie Chrome, die Erweiterung ist weg

Bei mir hat es funktioniert.
Vielen Dank

Bitte helft mir, es gibt eine neue Erweiterung namens Gadget Deals, schaut sie euch an, ich bin frustriert von dieser blöden Erweiterung.. bitte

Jemand bitte um Hilfe, okay, ich habe die neuesten Windows und ich habe versucht, einen einfachen Beat Maker herunterzuladen und es funktionierte, dann öffnete ich Google und es hatte keinen Namen in der Suchleiste. Es hatte Booking, Amazon, Gear Best, Aliexpress und viele andere langweilige Seiten, die ich nicht benutze. Ich bin erst 15 und etwas gestresst. Ich kenne Computer sehr gut, aber alles, was ich über dieses Ding finden kann, ist der Name "CryptoTokenExtension". Ich habe versucht, es mit einer vertrauenswürdigen Malware zurückzusetzen und zu debuggen, aber ich bekomme nichts.

Um diese Malware von Ihrem Computer zu entfernen.

Suchen und löschen Sie scthost.exe im syswow64-Ordner. Der einfachste Weg besteht darin, einfach auf "control alt delete" zu drücken und scthost zu finden. Es wird wahrscheinlich unter Ihrem lokalen Benutzernamen ausgeführt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Prozess und wählen Sie "Dateispeicherort öffnen". Öffnen Sie ein neues Fenster, in dem die Datei wahrscheinlich im Dateiordner syswow64 angezeigt wird, und beenden Sie dann "Prozessbaum" auf dem scthost im "Task-Manager". Löschen Sie die Datei "scthost.exe" am "Dateispeicherort" und öffnen Sie dann Notepad und geben Sie etwas hinein und speichern Sie es im syswow64-Verzeichnis oder in dem Verzeichnis, von dem die Datei ausgeführt wurde, mit dem Namen "scthost.exe".

Öffnen Sie dann ein Windows-Suchverzeichnis und geben Sie "regedit" ein und wählen Sie "regedit" aus der Liste aus.

Wenn Sie sich im Registrierungseditor befinden, suchen Sie rechts neben der Registerkarte "Datei" und öffnen Sie die Registerkarte "Bearbeiten", suchen Sie unten in der Dropdown-Liste unter der Registerkarte "Bearbeiten" nach ""Suchen"". "" und geben Sie "ActiveTrak" ein und drücken Sie dann die Eingabetaste, um die Suche zu starten. Wenn Sie eine Datei mit ActivTrak darin finden, gehen Sie zu dem Ordner, der sie enthält und benennen Sie sie mit den gleichen ersten 2 Buchstaben um, gefolgt von "UMNAMEN". später ggf. Um den Rest der Registrierung zu durchsuchen, gehen Sie einfach zurück zum "Bearbeiten"-Tab und gehen Sie nach unten und suchen Sie direkt unter "Suchen" nach "Weitersuchen", klicken Sie auf "Weitersuchen" nächste Eintrag. Sobald Sie dies mit allen Dateien mit ActivTrak getan haben, wiederholen Sie die gleiche Suche nach "Birch Grove" und machen Sie dasselbe mit diesen Dateien wie bei den ActivTrak-Dateien.

Dadurch wird activtrac auf Ihrem Computer effektiv entfernt und gestoppt. Wie ich bereits festgestellt und festgestellt habe, erkennt Malwarebytes ActivTrak irgendwie nicht als Malware, sodass Sie auf der Hut sein und es selbst entfernen müssen. Malwarebytes wird zwar abfangen und entfernen, was ActivTrak auf Ihren Computer lädt, aber ohne die ActivTrak-Software zu entfernen, beginnt Ihr Computer einfach mit der Neuinstallation des ganzen Mists, wenn Sie die ActivTrac- und Birch Grove-Installationsprogramme in der Registrierung nicht entfernen oder deaktivieren.

Vertrauen Sie niemals einem Unternehmen, das Malware erstellt, um ihre Malware zu "deinstallieren", damit verdienen sie kein Geld.

Die obige Methode hat bei mir recht gut funktioniert, viel Glück für alle anderen, die sich mit diesem Malware-Problem befassen.

Auf meinem Chromebook gibt es diese App namens "Sicher", die es meiner Schule ermöglicht, auf Ihr Konto zuzugreifen und alles zu sehen, was Sie tun, und alles zu ändern! um es kurz zu machen. Meine Schule stalkt jeden. Dies ist auf einem Chromebook, mit dem ich die Software nicht verwenden kann. Irgendwelche anderen Vorschläge?


Wie entfernt man eine benutzerdefinierte Erweiterung? - Geografisches Informationssystem


Freitag, 4. September 2020
**

Die ArcGIS-Systeme, Open Data, Webdienste und mobilen Anwendungen von City&rsquo werden ab Freitag, den 4. September 2020 um 16:00 Uhr wegen Wartungsarbeiten außer Betrieb gesetzt .
-->

Innerhalb der Stadt Cape Coral haben wir ein ESRI ArcGIS System auf Unternehmensebene implementiert. Unser GIS-System fördert die Verwendung einer zentrischen Geodatenbank, die mehrere Layer mit Live-Daten enthält, einschließlich Layern, die von der Stadt Cape Coral verwaltet werden, zusammen mit Layern, die von Lee County GIS übernommen wurden. Der Kern unserer Informationen liegt in einer replizierten Datenbankumgebung, in der unsere Benutzer Zugriff auf die Live-Daten haben. Datenschichten , die von unseren GIS - Redakteuren der einzelnen Abteilungen hier in der Stadt gepflegt werden , können von unserem Open Data Portal heruntergeladen werden . Derzeit hat die Stadt Cape Coral etwa 60+ Benutzerinstallationen von ArcGIS bereitgestellt, die unsere Mitarbeiter bei den täglichen Aufgaben sowohl in der Büroumgebung als auch unseren mobilen Crews unterstützen. Diese Bereitstellungsmethode stellt sicher, dass alle Benutzer auf dieselben zentral verwalteten Daten zugreifen.

Die wichtigsten Funktionen des GIS der Stadt Cape Coral werden der Öffentlichkeit in herunterladbarem Format, interaktiven Karten und unserem CapeIMS-Service zur Verfügung gestellt.

Sehen Sie sich unsere wertvollen GIS-Daten und -Ressourcen an, indem Sie auf die Menüs links unter GIS zugreifen.

Durch das Anklicken/Ansehen von Links, die auf den verschiedenen GIS-Seiten der Stadt Cape Coral enthalten sind, verstehen Sie und stimmen zu
zum hierin bereitgestellten Haftungsausschluss.


Wie entferne ich eine verwaltete Google Chrome-Erweiterung?

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie eine "verwaltete" Google Chrome-Erweiterung entfernen. Beachten Sie, dass in letzter Zeit die Zahl der Adware-Infektionen zugenommen hat und sich diese potenziell unerwünschten Programme (PUP) in vielen Fällen als legitime Erweiterungen getarnt auf den Internetbrowsern der Benutzer installieren. Im Allgemeinen wird Adware mit kostenloser Software gebündelt, die aus dem Internet heruntergeladen wird, deren Installation oft eine Folge davon ist, dass die Installationsschritte nicht genau beachtet werden. Um eine unbeabsichtigte Adware- oder PUP-Installation zu vermeiden, sollten Internetnutzer immer Freeware installieren, indem sie die Option „Benutzerdefinierte Installation“ anstelle von „Typische Installation“ wählen – und alle Änderungen an Ihren Internetbrowser-Einstellungen ablehnen. Verbieten Sie außerdem die Installation zusätzlicher Software. In dieser Anleitung zum Entfernen werde ich zeigen, wie Sie die von SelectionLinks verwaltete Google Chrome-Erweiterung entfernen. Ich habe diese Erweiterung nur als Beispiel gewählt, diese Anleitung zum Entfernen ist jedoch allgemein gehalten und hilft Ihnen, jede verwaltete Chrome-Erweiterung zu entfernen.

So überprüfen Sie die Google Chrome-Erweiterungen: Klicken Sie auf das Schraubenschlüssel- oder Balkensymbol (oben rechts auf dem Bildschirm), wählen Sie "Extras" und klicken Sie auf "Erweiterungen". Hier ist ein Beispiel für eine verwaltete Google Chrome-Erweiterung (sie ist ausgegraut und daher können Benutzer sie nicht deaktivieren oder entfernen):

Wenn Sie mit verwalteten Google Chrome-Erweiterungen arbeiten, suchen Sie zuerst nach kürzlich installierter Software in Ihrem Betriebssystem unter "Programme hinzufügen/entfernen". In einigen Fällen wird durch die Deinstallation dieser Software auch die zugehörige Internetbrowser-Erweiterung entfernt.

Benutzer von Windows 7:

Klicken Sie auf "Start" ("Windows-Logo" in der unteren linken Ecke Ihres Desktops), wählen Sie "Systemsteuerung". Suchen Sie nach "Programme und Funktionen". Suchen Sie nach kürzlich hinzugefügter Software, wählen Sie den Eintrag aus und klicken Sie auf Deinstallieren.

Benutzer von Windows XP:

Klicken Sie auf "Start", wählen Sie "Einstellungen" und klicken Sie auf "Systemsteuerung". Suchen Sie und klicken Sie auf "Programme hinzufügen oder entfernen". Suchen Sie nach "Programme und Funktionen". Suchen Sie nach "Zuletzt hinzugefügte Software, wählen Sie diesen Eintrag aus und klicken Sie auf Entfernen.

Überprüfen Sie nach der Deinstallation der unerwünschten Software die Erweiterungen Ihres Internetbrowsers. Wenn Sie weiterhin unerwünschte Einträge in Ihrer Google Chrome-Erweiterungsliste bemerken, fahren Sie mit den Anweisungen zum Entfernen fort.

Zunächst müssen Sie sich die ID der unerwünschten verwalteten Erweiterung notieren. Sie benötigen dies in späteren Entfernungsschritten, um die ID einer Nebenstelle zu überprüfen. Klicken Sie auf das Schraubenschlüssel- oder Balkensymbol (oben rechts auf dem Bildschirm), wählen Sie "Extras" und klicken Sie auf "Erweiterungen", wählen Sie "Entwicklermodus".

Um eine verwaltete Chrome-Erweiterung zu entfernen, müssen Sie zunächst Google Chrome schließen:

Entfernen Sie nach dem Schließen von Google Chrome die Registrierungseinträge der verwalteten Erweiterung:

Unter Windows XP - Klicken Sie auf Start, Ausführen. Geben Sie im geöffneten Fenster "regedit" ein.

In Windows 7 - Klicken Sie auf das Windows-Logo (Start), geben Sie im Feld "Programme und Dateien durchsuchen" "regedit" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Wählen Sie im geöffneten Registrierungseditor HKEY_LOCAL_MACHINE und dann SOFTWARE:

Wählen Sie im SOFTWARE-Verzeichnis "Richtlinien", "Google", "Chrome" und "ExtensionInstallForcelist":

Entfernen Sie den Registrierungsschlüssel, der dem Datenwert der ID der verwalteten Erweiterung entspricht (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Registrierungsschlüssel und wählen Sie "Löschen"):

Entfernen Sie nach dem Entfernen des Registrierungseintrags der verwalteten Chrome-Erweiterung die zugehörigen Dateien. Öffnen Sie dazu "Arbeitsplatz" und navigieren Sie zu "C:BenutzerIHR BENUTZERNAMEAppDataLocalGoogleChromeUser DataDefaultExtensions". Entfernen Sie das Verzeichnis, das der ID der verwalteten Chrome-Erweiterung entspricht.

Sie können auf Ihr AppData-Verzeichnis zugreifen, indem Sie eingeben %Anwendungsdaten% im Dialogfeld Ausführen.

Nachdem Sie dieses Verzeichnis entfernt haben, öffnen Sie Google Chrome und überprüfen Sie die Erweiterungsliste. Die verwaltete Erweiterung sollte nun entfernt werden.

44 Kommentare. Klicke zum Zeigen

Vielen Dank. Ich habe in den letzten 6 Monaten nach einer Lösung für dieses Problem gesucht und keine der im Netz verfügbaren Lösungen funktionierte außer Ihrer.
Ich habe nur eine Sache anders gemacht (möglicherweise daran, dass ich Windows 10 habe), anstatt die Erweiterung aus dem Windows Explorer zu entfernen, habe ich sie aus der Registrierung entfernt (ich habe 2 Dinge aus der Registrierung entfernt, anstatt 1 durch Suche mit dem Erweiterungsnamen)


Kexts automatisch installieren

Das Installieren von Kexts ist nicht so einfach wie das Entfernen. Dies kann manuell erfolgen, aber die Verwendung eines Kext-Installationsprogramms wie KextBeast ist viel einfacher. KextBeast wurde für Hackintoshes entwickelt, funktioniert aber genauso gut auf einem Vanilla-Mac.

1. Laden Sie KextBeast herunter. Wenn Sie noch kein kostenloses Konto bei tonymacx86.com haben, müssen Sie eines erstellen, um die Datei herunterzuladen.

2. Verschieben Sie die zu installierende Kext-Datei auf Ihren Desktop. Das Programm arbeitet automatisch mit allen Kext-Dateien im

/Desktop-Verzeichnis, stellen Sie also sicher, dass Sie das richtige Verzeichnis haben.

3. Öffnen Sie KextBeast und klicken Sie auf “Weiter.”

5. Wählen Sie das Bootlaufwerk Ihres Systems als Installationsziel und klicken Sie auf “Continue”

6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben “/System/Library/Extensions” oder “/Library/Extensions”, je nachdem, wo Ihr Kext installiert werden soll. Wenn Sie nicht wissen, welches Ome Sie auswählen sollen, wählen Sie “/System/Library/Extensions.”

9. Geben Sie Ihr Administratorkennwort ein und klicken Sie auf „Software installieren“.

10. Warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist, und klicken Sie auf „Schließen“.


Benutzerdefinierte Anschlüsse

Nicht zertifizierte benutzerdefinierte Connectors können von kleinen geschäftskritischen APIs bis hin zu großen branchenspezifischen Diensten reichen, für die Microsoft keinen Connector veröffentlicht hat. Viele Konnektoren werden von Anbietern vertrieben. Wenn Sie einen bestimmten Datenconnector benötigen, wenden Sie sich an den Anbieter.

Um einen nicht zertifizierten benutzerdefinierten Connector zu verwenden, setzen Sie den Connector .pq, .pqx, .m, oder .mez Datei in der [Dokumente]Power BI DesktopBenutzerdefinierte Konnektoren Mappe. Wenn der Ordner nicht vorhanden ist, erstellen Sie ihn.

Passen Sie die Sicherheitseinstellungen der Datenerweiterung wie folgt an:

Wählen Sie in Power BI Desktop Datei > Optionen und Einstellungen > Optionen > Sicherheit.

Unter Datenerweiterungen, auswählen (Nicht empfohlen) Lassen Sie jede Erweiterung ohne Validierung oder Warnung laden. Auswählen OK, und starten Sie dann Power BI Desktop neu.

Die Standardsicherheitseinstellung für Power BI Desktop-Datenerweiterungen ist (Empfohlen) Nur von Microsoft zertifizierte und andere vertrauenswürdige Erweiterungen von Drittanbietern laden lassen. Wenn mit dieser Einstellung nicht zertifizierte benutzerdefinierte Konnektoren auf Ihrem System vorhanden sind, wird die Nicht zertifizierte Steckverbinder Das Dialogfeld wird beim Start von Power BI Desktop angezeigt und listet die Connectors auf, die nicht sicher geladen werden können.

Um den Fehler zu beheben, können Sie entweder Ihre Datenerweiterungen Sicherheitseinstellung oder entfernen Sie die nicht zertifizierten Connectors von Ihrem Benutzerdefinierte Konnektoren Mappe.


So ändern Sie die Dateierweiterung in Windows 10

Wenn Sie die Dateierweiterung ändern möchten, nachdem Sie den vollständigen Dateinamen gesehen haben, sollten Sie damit vorsichtig sein. Ändern Sie Dateierweiterungen nicht, es sei denn, Sie haben genügend Gründe, da das Ändern von Dateierweiterungen zu Problemen führen kann.

Wenn eine Dateierweiterung in Windows gelöscht wird, weiß Windows nicht, wie es mit der Datei umgehen soll.

Wenn Sie beispielsweise eine Dateierweiterung ändern, nachdem Sie die Datei „coolpic.jpg“ in „coolpic.txt“ umbenannt haben, versucht Windows, die Datei mit der Anwendung zu öffnen, die mit der neuen Dateierweiterung verknüpft ist. Sie erhalten jedoch nur eine Fehlermeldung oder öffnen ein nutzloses Dokument.

Wie ändere ich die Dateierweiterung in Windows 10? Um Dateierweiterungen korrekt zu ändern, befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte.

Schritt 1: Klicken Sie nach dem Öffnen des Datei-Explorers auf Sicht Option zum Anzeigen des Menübands.

Schritt 2: Dann überprüfe die Dateinamenerweiterungen Option, um die Anzeige von Dateierweiterungen in Windows 10 zu aktivieren.

Alternativ können Sie auch klicken Optionen in der oberen rechten Ecke, um die zu deaktivieren Erweiterungen für bekannte Dateitypen verbergen Option von Datei-Explorer-Optionen in Windows 10, indem Sie die Option deaktivieren.

Schritt 3: Suchen Sie die Datei, die Sie ändern möchten, über das Suchfenster. Wenn Sie die Datei finden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wähle aus umbenennen Option aus dem Menü, und geben Sie dann die neue Dateierweiterung ein.

Schritt 4: Dann erscheint ein Warnfenster auf der Seite. Wenn Sie die Änderung bestätigen, klicken Sie auf Jawohl um die Operation zu beenden.

Sind Sie jemals darauf gestoßen, dass der Datei-Explorer nicht auf das Windows 10-Problem reagiert, wenn Sie versuchen, den Datei-Explorer zu verwenden? Wenn Sie dies tun, versuchen Sie es jetzt mit den folgenden Top 9-Möglichkeiten, um das Problem zu beheben!

Dies sind alle Schritte zum Ändern von Dateierweiterungen unter Windows 10. Wenn Sie Dateierweiterungen unter Windows 7/8 ändern, können Sie diesen Beitrag lesen, indem Sie hier klicken.


COBie-Erweiterung für Revit - Systemeinstellungen

Das Dialogfeld System hilft Ihnen bei der Konfiguration von Einstellungen, die zum Ausfüllen der gesammelten und in das COBie-System-Arbeitsblatt exportierten Daten erforderlich sind.

Name: Mit dem Name Builder können Sie konfigurieren, wie das Feld COBie.Name für Familientypen in Ihrem Modell aufgebaut ist. Sie können Felder hinzufügen, entfernen und neu anordnen, manuellen Text und einen benutzerdefinierten Parameter einschließen und ein Feldtrennzeichen verwenden, um den Namen zu erstellen. Eine Vorschau unter der Tabelle zeigt Ihnen den Ausgabenamen.

Kategorie: Lässt den Parameter COBie.System.Category für die manuelle Eingabe leer oder verwendet, wenn Autodesk Classification Manager for Revit installiert ist, die Werte aus den entsprechenden Classification Manager-Feldern, um die Kategorie zu füllen.

Komponenten in Systemen: Dieser Schalter exportiert jede Komponente eines Systems entweder in eine einzelne Zeile pro System, oder jede Komponente erhält ihre eigene Zeile.

Komponenten einschließen: Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, wird jedes Element eines exportierten Systems und der entsprechende Typ automatisch zu den Arbeitsblättern Komponente und Typ hinzugefügt. Wenn Sie diese Option nicht aktivieren, ist Ihr exportiertes COBie-Arbeitsblatt möglicherweise nicht gültig, da auf dem Arbeitsblatt System möglicherweise auf Komponenten verwiesen wird, die in den Arbeitsblättern Komponente und Typ nicht aufgeführt sind.

Sobald Sie Ihre Einstellung richtig konfiguriert haben, verwenden Sie die Schaltfläche Speichern in der Aktionsleiste, um Ihre Einstellungen zu speichern. Wenn Sie mit der Einrichtung Ihres Modells für die COBie-Erweiterung fertig sind, können Sie mit Speichern und Schließen die Einstellungen aktualisieren und dieses Dialogfeld schließen.

Weitere Informationen, Beispieldateien und Downloads finden Sie auf der Seite COBie Extension for Revit auf der Autodesk BIM Interoperability Tools-Website.


Oper

  1. Öffnen Sie Oper.
  2. Klicken Sie auf das Symbol in der oberen linken Ecke.
  3. Auswählen Erweiterungen, dann Erweiterungen nochmal.
  4. In der Mitte des Bildschirms, unter dem Alle Registerkarte gibt es eine Liste der installierten Erweiterungen.

Um eine Erweiterung zu deaktivieren, klicken Sie auf das Deaktivieren oder klicken Sie auf den blauen Kippschalter also ändert es sich zu grau.

Um eine Erweiterung zu entfernen, klicken Sie auf das x in der oberen rechten Ecke.

Das eingebaute Opera-Werbeblocker Erweiterung kann deaktiviert, aber nicht entfernt werden.


So entfernen Sie Rauchgeruch aus einem Haus

In Zeiten schwerer Dürre wird Texas oft von Waldbränden vom fernen Westtexas bis nach Zentraltexas, den High Plains, dem Hill Country und sogar Osttexas heimgesucht. Viele Häuser sind komplett zerstört, doch viele weitere Häuser erleiden Rauchschäden. Die Gerüche von Rauch können Übelkeit oder Kopfschmerzen verursachen, sowie ein allgemeines Gefühl der Verärgerung über die ständige Rauchreizung. Der Rauch dringt in die Häuser ein und der anhaltende Geruch bleibt aufgrund winziger mikroskopischer Partikel bestehen, die an Wänden, Möbeln, Böden, Kleidung usw. in Ihrem Haus haften. Rauchgeruch zu entfernen kann eine schwierige Aufgabe sein, die Zeit, Mühe und Geld erfordert.

Brennende Duftkerzen und parfümierte Aerosole werden oft verwendet, um Rauchgeruch aus einem Haus zu entfernen. Diese Mittel überdecken den Geruch meist nur vorübergehend. Lüften kann helfen, einen Teil des Geruchs zu entfernen, aber es verdünnt den Geruch nur und entfernt den Geruch nicht dauerhaft. Um den Geruch dauerhaft zu entfernen, muss die Ursache des Problems beseitigt werden. Die Rauchpartikel müssen durch Reinigung entfernt werden, da Rauchpartikel dazu neigen, in kleinste Ritzen und Bereiche zu gelangen. Dies bedeutet, dass auch nach der Reinigung Ihres Hauses von oben bis unten anhaltende Gerüche auftreten können. Das Entfernen aller Geruchsquellen ist der einzige Weg, um sicherzustellen, dass der Duft nicht anhält. Möglicherweise müssen Sie einen Ozongenerator mieten oder einen Fachmann beauftragen, einen Ozongenerator zu verwenden, um die zurückbleibenden Rauchmoleküle zu zerstören, die den Geruch verursachen. Die Verwendung eines Ozongenerators erfordert eine vorübergehende Evakuierung aus dem Haus, und die Mietkosten können im unteren Hundertbereich liegen. Wenn Sie sich entscheiden, die Maschine selbst zu bedienen, befolgen Sie unbedingt die Sicherheitsvorkehrungen, die der Mietmaschine beiliegen.

Hilfreiche Reinigungstipps

Die folgenden hilfreichen Tipps stammen von der FEMA-Website:

  • Waschen und schrubben Sie alle Außenflächen, einschließlich Wände, Gehwege, Einfahrten, Decks, Fenster und Deckssiebe usw.
  • Waschen und desinfizieren Sie alle Innenwände und harten Oberflächen mit milder Seife oder anderen geeigneten Reinigungslösungen oder -produkten und spülen Sie sie gründlich ab. Vergessen Sie nicht in Schränken, Schubladen und Schränken.
  • Alle Kleidungsstücke waschen oder chemisch reinigen.
  • Waschen, stauben oder reinigen Sie alle Haushaltsgegenstände, einschließlich Schnickschnack.
  • Desinfizieren und desodorieren Sie alle Teppiche, Fensterabdeckungen, Polstermöbel und Matratzen mit Dampf oder anderen geeigneten Geräten.
  • Polster, Stofffensterbehandlungen usw. können mit desodorierenden Produkten, die in den meisten Supermärkten erhältlich sind, sprühbehandelt werden, verwenden Sie jedoch keine geruchsüberdeckenden Sprays.
  • Lassen Sie Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen sowie alle Kanalleitungen fachgerecht von Ruß, Asche und Rauchrückständen reinigen. Wechseln Sie die Filter bei Ihrer ersten Rückkehr in die Räumlichkeiten und im ersten Jahr mindestens einmal im Monat.
  • Wenn sich am Haus und/oder an den Autos Luft-Feuerhemmer- oder Feuerlöschschaum-Rückstände befinden, verwenden Sie ein mildes Reinigungsmittel und Bürsten, um die getrockneten Rückstände zu schrubben und zu verdünnen und spülen Sie sie mit klarem Wasser von den Oberflächen ab. Eine anschließende Hochdruckreinigung kann von Vorteil sein, ersetzt jedoch nicht das Schrubben, um die Rückstände zu entfernen.
  • Asche und Ruß auf dem Boden und Vegetation in der Umgebung werden auch weiterhin Rauchgerüche und Schwebeteilchen erzeugen, wenn sie durch Luftbewegungen gestört werden. Bis die Asche und der Ruß verdünnt und von der Umwelt absorbiert sind, kann eine mechanische Luftfilterung in Innenräumen dazu beitragen, die unangenehmen und potenziell gesundheitsschädlichen Auswirkungen dieser Schadstoffe zu minimieren.

Zusätzliche Tipps zur Reinigung von Rauchschäden

Rauchgerüche können ziemlich hartnäckig sein. Depending upon how strong the smoke odors are, one or more of the following methods of cleaning may prove helpful. Keep in mind, though, that if the smoke odor has permeated into your carpets, draperies, furnishings, etc., there may be little that can be done to eliminate the smoke odor unless these items are removed or replaced.