Mehr

Ogr2ogr kann das Symbol von S57 nicht in Shapefile exportieren

Ogr2ogr kann das Symbol von S57 nicht in Shapefile exportieren


Ich verwende das ogr2ogr-Tool, um die S57-Dateien in Shapefile zu konvertieren. Im resultierenden Shapefile kann ich jedoch die Originalsymbole des S57 nicht anzeigen. Beispielsweise kann der SOUNDG-Layer durch eine Zahl (Tiefe) dargestellt werden, aber mein Shapefile zeigt beim Importieren in die Arcgis-Karte nur Kreise an.

Ich würde gerne wissen, ob es eine Möglichkeit gibt, die Tiefeninformationen des S57 beizubehalten, während sie in eine Shapefile- oder sogar eine kml-Datei konvertiert werden.


S57 speichert sowohl Daten als auch Symbologie im gleichen Format, während Shapefiles nur die Daten speichern. Die Tiefeninformationen sind also im Shapefile vorhanden, was fehlt, sind die Anweisungen zum Anzeigen dieser Zahl als Text und als Punkt (oder was auch immer S57 für Tiefenpunkte verwendet) - daher zeigen ArcMap oder QGis den Punkt standardmäßig nur an. Sie müssen einige Stilinformationen hinzufügen, damit das Programm eine Textbeschriftung (basierend auf dem Tiefenwert) neben dem Punkt anzeigen soll.


Schau das Video: Python GIS - Open and Display a Shapefile with Geopandas