Mehr

Abrufen des Mehrheitswerts für eine Reihe von Rastern in einer bedingten Anweisung

Abrufen des Mehrheitswerts für eine Reihe von Rastern in einer bedingten Anweisung


Ich versuche, eine bedingte Anweisung mit Python und ArcGIS 10.1 auszuführen, die etwa so aussieht:

outRas = Con( MAJORITY (raster1, raster2, raster3, raster4) > 110, 1, 0)

Die Idee ist, dass ich überprüfen möchte, ob der häufigste Wert für das aktuelle Pixel unter den bereitgestellten Rastern größer als 110 ist, und wenn ja, dem Ausgabe-Raster einen Wert von 1 zuweisen. Natürlich gibt es keine solche Funktion namens MAJORITY, aber ich frage mich, ob es etwas Äquivalentes gibt oder ob jemand eine andere Möglichkeit kennt, dies zu erreichen.


Ich denke, Sie könnten Cell Statistics verwenden, um die Mehrheit dieser Eingabe-Raster abzurufen und ein neues Raster zu erstellen. Verwenden Sie dann Con für das neue Raster.

cellStats = CellStatistics(["raster1", "raster2", "raster3"… ], "MAJORITY") outRas = Con(cellStats > 110, 1, 0)

So etwas könnte funktionieren…


Schau das Video: Section 2: Less Comfortable