Mehr

Wie entferne ich die Komprimierung von JPEG2000-NAIP-Bildern?

Wie entferne ich die Komprimierung von JPEG2000-NAIP-Bildern?


Ich habe ein 4-Band-NAIP-Bild mit 1 m räumlicher Auflösung von Earth Explorer heruntergeladen. Das Standardbildformat ist jpeg2000. Sie können sehen, dass die Bäume im angehängten Bild körnig erscheinen, mehr als Sie es von einem TIFF-Bild erwarten würden. Ich glaube, dies kann ein Ergebnis des Komprimierungsalgorithmus sein. Zum Testen habe ich das Werkzeug Raster kopieren in ArcGIS verwendet, um das JPEG2000 in TIFF zu konvertieren. Ich habe "NONE" für die Komprimierung in der Toolumgebung angegeben. Leider sah das Bild gleich aus, obwohl mir aufgefallen ist, dass mit dem TIFF eine LZW-Komprimierung verbunden ist. Gibt es eine Möglichkeit, ein JPEG2000-Bild im Wesentlichen zu "entpacken", um die gesamte Komprimierung zu entfernen? Ich bin offen für jeden softwarebasierten Ansatz oder programmatischen Ansatz (Python, R oder Matlab).


Laut den Earth Explorer-Metadaten auf NAIP JPEG2000:

Das Earth Resources Observation and Science (EROS) Center des U.S. Geological Survey (USGS) verwaltet und vertreibt NAIP-Produkte im JPEG2000-Format, einer komprimierten Datei mit eingebetteten Georeferenzierungsinformationen. Die verlustbehaftete 10:1-Komprimierung verringert die Dateigröße durch die Neuorganisation der Daten, verschlechtert jedoch auch die Bilder geringfügig.

Mit anderen Worten, es gibt keine Möglichkeit, die bei der verlustbehafteten Komprimierung verlorenen Daten wiederherzustellen.