Mehr

So begrenzen Sie die Benutzeroberfläche bei der Verwendung von Story Maps

So begrenzen Sie die Benutzeroberfläche bei der Verwendung von Story Maps


Ich habe mit dem Erstellen einer Story-Map in ArcGIS Online gearbeitet und hatte Schwierigkeiten herauszufinden, wie ich die Webseite meiner Webszene einbetten kann, um eine eingeschränkte Benutzeroberfläche anzuzeigen. Beim Versuch, die Webszene in die Story-Map einzubetten, enthält die Anzeige auch mein angemeldetes Konto und Tools, die ich nicht benötige.

Ich möchte die Benutzeroberfläche so einschränken, dass der Benutzer meiner Story-Map nur die Map selbst erhält und keine zusätzlichen Tools, Anmeldeoptionen und Bearbeitungsrechte.


Hier ist ein Blogbeitrag mit einigen Tipps: http://blogs.esri.com/esri/arcgis/2015/04/22/tips-embed-story-maps-websites/

Die Vorlagen können auch auf der Git-Seite ausgecheckt werden, wenn Sie andere Anpassungen an den Story-Map-Vorlagen vornehmen möchten, und Sie können sie in AGOL oder auf Ihrem eigenen Server hosten.

https://github.com/Esri?utf8=%E2%9C%93&query=story


Endlich konnte ich eine Lösung für mein Problem finden. Um die Benutzeroberfläche einer eingebetteten Webszene in ArcGIS Online-Story-Maps einzuschränken, müssen Sie lediglich "&ui=min" bis zum Ende der URL. Dies gibt ihnen weiterhin die Möglichkeit, durch die Szene zu navigieren, aber es schränkt ihre Möglichkeiten ein, unnötige Werkzeuge zu verwenden, sich anzumelden und die Szene zu bearbeiten.

Es sollte beachtet werden, dass dies auch die Möglichkeit zum Umschalten von Ebenen nimmt. Ich muss noch herausfinden, wie ich diese Fähigkeit behalten kann, aber ich werde darüber berichten, wenn ich es herausfinde.