Mehr

Datenlücken an Kanten nach dem Beschneiden eines Rasters vermeiden?

Datenlücken an Kanten nach dem Beschneiden eines Rasters vermeiden?


Nach der Interpolation und dem Beschneiden des Rasters erhalte ich das Ergebnis, das Sie auf dem Bild unten sehen können. Neben den Grenzen gibt es viele Lücken, die durch die Rasterzellen verursacht werden. Diese Lücken sind für mich problematisch. Ist es möglich, das Ergebnis über die Grenzen hinweg zu puffern?


Da ein Raster immer eine Matrix aus einzelnen Pixeln ist, gibt es keine Möglichkeit, den Zickzack entlang der Kanten zu beseitigen, wenn Sie einen Winkel beschneiden. Wenn Sie jedoch die Auflösung des Rasters erhöhen können (Interpolation auf eine höhere Auflösung), sind die Lücken so klein, dass dies kein Problem darstellen sollte.