Mehr

Platzieren des Beschriftungsstils neben dem Layer-Stil in der Legende - Arcmap 10

Platzieren des Beschriftungsstils neben dem Layer-Stil in der Legende - Arcmap 10


Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, die Label-Symbologie in die Legende aufzunehmen, ähnlich der Abbildung unten: (Entschuldigung für die Qualität)

Vor 4 Jahren gab es einen Beitrag, der das Thema in Arcmap 9 berührte. Ich hoffe, dass seitdem jemand einen Weg gefunden hat, dies zu erstellen.

Hat jemand eine Problemumgehung, um so etwas zu erstellen? Außer ein Textfeld für jede Ebene zu erstellen?


Es ist mit einem langen Workaround möglich. Aber es lohnt sich auf jeden Fall, wenn Sie es wiederverwenden müssen.

Erstellen Sie einen Dummy-Layer mit denselben Daten, die Sie in der Legende anzeigen möchten. Wenn Sie eine Ebene 'Straßen' haben, kopieren Sie sie und wir werden die Kopie optimieren, um die Legende zu erstellen. Ich nenne Layer oft wie 'Straßen - Dummy für Legende'. Diese Ebene wird deaktiviert, wenn Sie fertig sind. Deaktivieren Sie beim Erstellen/Bearbeiten der Legende die Option "Nur im Inhaltsverzeichnis aktivierte Ebenen anzeigen", damit sie weiterhin in der Legende angezeigt wird.

Erstellen Sie ein neues Zeichensymbol mit Buchstaben und speichern Sie es in Ihren Stilen. Da muss man schon ein bisschen kreativ sein, siehe hier die blauen Blöcke als Hintergrund für mein Label. Und Sie müssen jeden Buchstaben einzeln machen. Sie müssen Ihr Etikett im Grunde in diesem funky kleinen Editor neu erstellen.

Wenn Ihre Linie so symbolisiert ist, wie die Linie aussehen sollte, gehen Sie zu Eigenschaften und zum Symboleigenschaften-Editor. Kopieren Sie die Zeile und fügen Sie sie ein, sodass es aussieht, als wären es zwei Zeilen.

Klicken Sie auf das oberste Liniensymbol, ändern Sie den Typ in Markierungsliniensymbol und klicken Sie auf die Registerkarte Markierungslinie.

Klicken Sie auf Symbol und wählen Sie das zuvor erstellte Marker-Symbol aus. Wenn es zum ersten Mal reinkommt, sieht es vielleicht seltsam aus. Es ist. Es muss die Vorlage optimiert werden.

Gehen Sie zu Vorlage und strecken Sie das zweite graue Feld bis zum Ende des Vorlagenbereichs. Ändern Sie dann das Intervall, bis Ihr Symbol (Etikett) sauber und einzigartig aussieht. Versuchen Sie es mit 60. Ich weiß nicht, wie wichtig es wirklich ist.

Hit Line Properties und Offset positiv, damit es für Sie gut aussieht. Ich habe 8. Voila verwendet.


Dies ist nicht "dynamisch" out-of-the-box zu erreichen. Sie müssen Ihre Legende in Grafiken umwandeln, die Gruppierung aufheben und die Elemente nach Ihren Wünschen anordnen, dann ein Textelement für jede der Beschriftungen erstellen, die Sie auch in die Legende aufnehmen möchten, die Werte physisch eingeben und dieselbe Symbologie anwenden wie das Etikett hat und verschieben Sie es.


Schau das Video: Invekos-GIS: 1. Übersicht und Grundlagen - Legende