Mehr

Übertragen von Rasterattributen in ein Shapefile

Übertragen von Rasterattributen in ein Shapefile


Ich verwende ArcGIS 10.2. Ich habe eine Rasterebene und eine Shapefileebene. Ich möchte die Attribute des Raster-Layers mit einer Mehrheitsregel auf den Shapefile-Layer übertragen. Die Rasterebene ist eine Version der Shapefile-Ebene mit niedrigerer Auflösung mit verschiedenen Attributen, die ich gerne in das Shapefile mit höherer Auflösung aufgenommen hätte. Ich möchte die Attribute der Polygone im Shapefile-Layer behalten und die Attribute aus den Rasterformen hinzufügen, die den Großteil der einzelnen Shapefile-Polygone ausmachen.


DasOberflächeninformationen hinzufügen -Werkzeug in der 3D Analyst-Toolbox überträgt den Pixelwert eines Raster-Layers in die Vektordaten. Wenn Sie beispielsweise über ein Punkt-Dataset verfügen, erhält jeder Punkt ein neues Attribut, das den Pixelwert an diesem Punkt speichert. Die Raster- und Vektordaten müssen auf dasselbe Koordinatensystem verweisen, oder das Werkzeug Oberflächeninformationen hinzufügen gibt einen Fehler zurück.


Schau das Video: Shapefile Creation in Google Earth and Open it up in ArcGIS