Mehr

Wie verknüpfe ich ein Shapefile mit Punkten mit einem Shapefile mit Linien?

Wie verknüpfe ich ein Shapefile mit Punkten mit einem Shapefile mit Linien?


Ich habe ein Shapefile mit Punkten (Knoten) und ein Shapefile mit Linien (Pipeline), die ich aus einem Wasserverteilungsnetz extrahiert habe. Ich konnte die Punkte in die richtige Projektion umwandeln und die Ebene sieht gut aus, aber die Linien kann ich nicht projizieren oder illustrieren. In der Attributtabelle steht der Name des Startknotens und des Endknotens. Kann ich das Shapefile mit Linien zu den Punkten verknüpfen?


Verbinde die Tabellen zusammen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Punkt-Shapefile und verbinden Sie es mit dem Linien-Shapefile.


Sie können eine räumliche Anpassung (Kantenfang/Kantenanpassung) durchführen, um Ihre Punkte und Polylinie zu verknüpfen. Ich tue dies ebenso wie ich mit Wasserversorgern zusammenarbeite. Stellen Sie nur sicher, dass Sie eine Verknüpfung für den richtigen Punkt zum richtigen Knoten in der Polylinie erstellen. Ein paar Links reichen.


Überlagern von Shapefile-Datenpunkten auf der Dichtekarte

Ich bin neu bei Shapefiles und Mapping in Python, daher hatte ich gehofft, Hilfe beim Überlagern von Datenpunkten aus einem Shapefile auf einer Dichtekarte zu erhalten.

Um ehrlich zu sein bin ich ein Anfänger mit Mapping und Einlesen von Shapefiles also was ich bisher nicht viel habe.

Ich habe mit pyshp angefangen, aber wenn es bessere Pakete gibt, um dies zu tun, würde ich mich über jedes Feedback freuen.

Der folgende Code dient zum Erstellen der Basiskarte des LA-Gebiets:

Der folgende Code dient zum Erstellen der Dichte-/Heatmap:

Der folgende Code ist dieselbe Heatmap, jedoch mit hinzugefügten Routenlinien:

Ich möchte Datenpunkte aus dem Shapefile als Markierungen über dem Dichtediagramm anzeigen.


Wie öffne ich ein Shapefile?

Geographic Information Systems (GIS)-Software ist normalerweise erforderlich, um ein Shapefile zu öffnen und anzuzeigen. Es gibt ein paar beliebte Optionen, die von kostenlos bis zu Tausenden von Dollar pro Jahr reichen. Equator ist kostenlos und einfach zu bedienen (keine Installation erforderlich). Klicken Sie einfach auf “Go To Viewer”, um es auszuprobieren. Andere Alternativen sind ArcGIS, QGIS oder Google Earth.


Shapefiles werden normalerweise aus einem System exportiert, in dem sie ursprünglich für die Verwendung in anderen Systemen eingerichtet wurden. Wenn Ihre Organisation über ein vorhandenes Geo-Spatial-System verfügt, kann es diese Dateien erstellen, die dann in SpatialKey geladen werden können. In SpatialKey stehen die geladenen Daten als Datensatz zur Verwendung beim Filtern und Visualisieren der geografischen Merkmale zur Verfügung.

Shapefiles sind eigentlich eine Sammlung von Dateien, die erweiterte Daten und geografische (Feature-)Informationen enthalten. Eine detaillierte Erklärung der verschiedenen Dateien, aus denen ein Shapefile besteht, finden Sie auf der Shapefile-Wikipedia-Seite. Um Shapefile-Daten erfolgreich in SpatialKey zu importieren, müssen die folgenden Kriterien erfüllt sein:


Shapefile (SHP)

Das Shapefile-Format ist ein Vektordatenformat, das Position, Geometrie und Attribute von geografischen Features in einem Satz zusammengehöriger Dateien speichert.

Das LAS-Dateiformat wurde als offener Austauschstandard für proprietäre LiDAR- und Punktwolken-Datenformate entwickelt, um den Austausch zwischen Benutzern verschiedener Systeme zu erleichtern.

FME ist die Datenintegrationsplattform mit der besten Unterstützung für Geodaten. Sparen Sie Zeit, indem Sie die Drag-and-Drop-Schnittstelle verwenden, um Daten aus Hunderten von Formaten und Anwendungen zu verbinden, Daten auf unbegrenzte Weise umzuwandeln und praktisch jeden Daten-Workflow zu automatisieren.


Learn2Map Kostenloses GIS-Tutorial und Shapefile-Atlas

Sind Sie neu in GIS (Geographic Information Systems) und Kartierung? Sie möchten wissen, was es damit auf sich hat und wie Sie Ihre eigenen Karten erstellen? Sie möchten eine neue berufliche Karriere starten? Unser Online-Tutorial Learn2Map&trade und Atlas soll Ihnen eine schnelle Einführung in die Grundlagen von GIS geben. Für eine kurze Einführung in GIS, was es ist und wie es verwendet wird, klicken Sie hier und kehren Sie dann zu dieser Seite zurück, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie von diesem Tutorial profitieren.

In nur wenigen Minuten können Sie lernen, anspruchsvolle Karten zu erstellen. Das leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Fernlern-Online-Tutorial basiert auf kostenlosen Ressourcen. Es gibt nichts zu kaufen. Alles, was Sie noch heute brauchen, um mit dem Kartieren zu beginnen, ist das Learn2Map&trade-Tutorial und der Atlas.

Warum GIS lernen?

Die meisten von uns verwenden häufig Karten. Normalerweise verwenden wir sie, um herauszufinden, wie man von hier nach dort kommt. Ohne einfache Straßenkarten wäre diese relativ einfache Aufgabe viel schwieriger. Wir müssten die Anweisungen Zeile für Zeile lesen und uns die in den Anweisungen beschriebene Geografie vorstellen und diese mit dem überlagern, was wir auf unserem Weg zu unserem Ziel sehen. Das haben wir wahrscheinlich alle schon gemacht. Karten machen diese Aufgabe so viel einfacher. Aber Karten sind mehr als eine Navigationshilfe. Sie können uns Beziehungen aufzeigen, die wir nie sehen konnten, indem sie Datenseiten durchforsten. Maps kann Antworten auf Fragen geben, die nirgendwo anders zu finden sind, und Sie dazu bringen, Fragen zu stellen, an die Sie nie gedacht hätten. Karten erwecken rohe und oft langweilige Daten zum Leben.

In fast allen Bereichen gibt es Anwendungen für Karten und einen Bedarf an Kartenmachern. Einige gebräuchliche Verwendungszwecke für Karten und GIS sind die Ausrichtung auf Verkaufs- und Marketingbereiche Neuzeichnen von Kongressbezirken Finden der besten Route zwischen Punkt a und Punkt b Bestimmen der Rasse, ethnischen Zugehörigkeit und des Einkommens von Personen, die in bestimmten Entfernungen von einer Einrichtung leben, die die Luft verunreinigt bei bestimmten Krankheiten. Andere umfassen Umweltplanung, Verkehrsanalyse und vieles mehr.

In unserer Arbeit verwenden wir GIS, um giftige Anlagen, Luftverschmutzung und ähnliches zu kartieren. Ich habe als Student an der UCSC angefangen, Umweltgerechtigkeitsforschung zu betreiben. Meine GIS- und Datenkenntnisse habe ich im Laufe der Zeit "aufgenommen", da ich keine Berufsausbildung in Kartographie oder GIS hatte und diese in meiner Abteilung nicht unterstützt wurde. Seitdem habe ich mehr Forschung und mehr Mapping für On- und Offline-Projekte betrieben. Ich habe unten mehr Hintergrundinformationen bereitgestellt, wenn Sie interessiert sind.

Ich bin sicher, dass Sie noch viele weitere Ideen für Karten haben werden. Vielleicht einige, die noch nie zuvor angewendet wurden. Es ist wirklich ein grenzenloses Feld und es gibt noch so viel zu tun. Sobald Sie das Tutorial erhalten und es durchgearbeitet haben, schreiben Sie mir und lassen Sie mich wissen, wie es Ihnen geht. Wenn Sie ein konkretes Projekt im Sinn haben, würde ich mich freuen, davon zu hören. Sobald dies erledigt ist, können Sie es auf unserer Global Environmental Risk Atlas-Website auflisten. Das können Sie gerne tun. Bitte lesen Sie weiter, um herauszufinden, was das Tutorial beinhaltet und was Sie lernen werden.

Was du lernen wirst

Unser leicht verständliches, schrittweises Learn2Map&trade-Tutorial und der Atlas zeigen Ihnen, wie Sie:

  • Laden Sie kostenlose Kartenebenen herunter
  • Erstellen Sie ein GIS-Projekt mit ArcExplorer® (kostenlos)
  • Öffnen und Anzeigen der Layer des GIS-Projekts
  • Navigieren Sie und fragen Sie Ihre Karten ab
  • Farben und Attribute ändern
  • Fügen Sie zusätzliche Layer hinzu und erstellen Sie ein Kartenprojekt (Layer umfassen Straßen, Autobahnen, Städte, Volkszählungsgebiete und -daten, Schulbezirke, Flüsse und Bäche und vieles mehr)
  • Verteilen Sie Ihre Karten an andere
  • Erhalten Sie Zugang zu kostenlosen Karten und Ressourcen.
  • Finden Sie kostenlose GIS- und GPS-Tutorials.
  • Und mehr

Bitte beachten Sie, dass das Learn2Map&trade Tutorial und der Atlas auf kostenlosen Ressourcen basieren. Sie zahlen nichts zusätzlich, um die Verwendung des Programms oder Karten zu erlernen.

Was Sie bekommen - ESRI ArcExplorer & Shapefiles

Unser Learn2Map&Trade-Tutorial und Atlas bietet Zugriff auf eine umfassende Kartenbibliothek. Die Bibliothek umfasst ein benutzerfreundliches Kartenprogramm (ESRI®s kostenloser ArcExplorer®) und eine vollständige Suite von Karten-Layern. Es sind keine vorherigen GIS- oder Kartierungserfahrungen erforderlich! Schichten für die gesamten USA umfassen:

  • Zustände
  • Landkreise
  • Autobahnen
  • Eisenbahnen
  • Flughäfen
  • Und viele mehr

Wir fügen auch Musterschichten für einen einzelnen Landkreis bei (eine vollständige Anleitung wird bereitgestellt, die Ihnen zeigt, wie Sie diese Schichten für jeden Landkreis kostenlos erhalten). Diese schließen ein:

  • Volkszählungsgebiete und -blöcke
  • Schulbezirke
  • Kongressbezirke
  • Straßen
  • Bäche und Flüsse
  • Wasserteilchen
  • Und mehr

GIS-Kenntnisse sind sehr gefragt

GIS- und Kartierungsprofis sind sehr gefragt und werden sehr gut bezahlt. Wir machen Sie startklar. Lernen Sie jetzt von unserer Erfahrung! (Klicken Sie hier, um einige der Projekte zu sehen, die wir mit GIS durchgeführt haben). Springen Sie weiter, um mit dem Erlernen von GIS zu beginnen

GIS-Hintergrund

Dieses Karten-Tutorial anzubieten mag wie eine einfache Sache erscheinen, aber für mich ist es sehr erfreulich. Dies ist einer der Hauptgründe, warum ich 1995 mit mapcruzin.com online gegangen bin (ich glaube, ich bin 1996 dazu gekommen, den Domainnamen zu registrieren).

MapCruzin begann ganz einfach mit interaktiven Giftkarten meines Landkreises - dem Santa Cruz TRI. Die Leute konnten hineinzoomen, herumschwenken und auf Einrichtungen klicken und Informationen über aktuelle und vergangene Veröffentlichungen und Übertragungen des Toxic Release Inventory (TRI) erhalten. Dies waren die ersten interaktiven US-basierten toxischen Karten im Internet (ich wurde von FOE UK inspiriert, dem ersten der Welt!).

Mein Bedürfnis, dies zu tun, entstand aus meiner Frustration als Forscher. Ich stellte fest, dass nur sehr wenige Leute eine Ahnung von TRI hatten oder was es ihnen über die Risiken von Industrieanlagen in ihren Gemeinden sagen könnte. Outreach, zumindest zu der Zeit, wirklich "beschissen". Ich hoffte, dass mein Projekt andere ermutigen würde. Es hat, aber nicht so viel wie ich gehofft hatte.

Ein "Spin-off" war, dass ich von Environmental Defense angeheuert wurde, um die ersten 2 Jahre der Kartierungsschnittstelle für ihre Chemical Scorecard zu erstellen. Das Scorecard-Mapping-Projekt basierte auf unserem Santa Cruz TRI und wurde auf das gesamte Land ausgedehnt. Tatsächlich war die Demo, die verwendet wurde, um die Mittel für die Scorecard zu beschaffen, eine leicht modifizierte Version unseres Santa Cruz TRI. Das war alles großartig, aber es hat es immer noch nicht "kapiert". Den Leuten Karten von giftigen Einrichtungen im Internet zu zeigen, war eine Sache, ihnen zu helfen, zu lernen, wie man es selbst macht, war eine andere.

Ich begann damit, kostenlose Kartenebenen anzubieten. Wenn jemand nicht bereits ein GIS-Programm und das Know-how hätte, würden ihm die Kartenlayer natürlich nicht viel nützen.

Ein Schlüsselstück ist vor einiger Zeit entstanden. ESRI® hat damit begonnen, seinen kostenlosen GIS-Viewer ArcExplorer® zu verschenken. Es ist ein großartiges Werkzeug, um mit dem Erlernen von GIS zu beginnen, und ich habe mein Tutorial und meinen Atlas darauf aufgebaut.

Dies bedeutet nicht, dass Sie dann ihr ArcView®-Programm benötigen, um "echtes" GIS zu erstellen. In den meisten Fällen haben Sie mit ArcExplorer® viele Möglichkeiten und wenn Sie aufsteigen müssen, gibt es Alternativen. (Bei meiner Arbeit habe ich immer Maptitude verwendet, weil es schneller und billiger ist und mehr kostenlose Daten hat als alle anderen). Andererseits wird ArcView®, auch wenn es teuer ist, gemeinnützigen Organisationen oft kostenlos zur Verfügung gestellt. Sie müssen die Vor- und Nachteile abwägen, um herauszufinden, was für Sie am besten ist.

Kostenloser Sofortzugriff

Genauigkeit und Eignung

Die Daten, Software und anderen Elemente, die in diesem Tutorial zur Verfügung gestellt werden, können aus einer Vielzahl von US-amerikanischen und nichtstaatlichen Quellen stammen. Obwohl wir versuchen, die Richtigkeit dieses Materials zu gewährleisten, können wir nicht garantieren, dass es absolut korrekt ist. Wir versprechen, dass die Verwendung dieses Tutorials, der zugehörigen Programme und Daten Spaß machen, unterhaltsam, lehrreich und manchmal sogar sehr frustrierend sein kann. Darüber hinaus übernehmen wir keine Gewähr für die Eignung für jeden Zweck. Wir übernehmen keine Haftung oder Verantwortung für Fehler oder Ungenauigkeiten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie dieses Tutorial, Kartenebenen und Daten auf eigene Gefahr verwenden.

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie suchen? Wir sind seit 1996 online und haben Tausende von Seiten erstellt. Suchen Sie unten und vielleicht finden Sie genau das, wonach Sie suchen.

Michael R. Meuser
Spezialist für Datenrecherche und GIS

MapCruzin.com ist ein unabhängiges Unternehmen, das sich auf GIS-Projektentwicklung und Datenforschung spezialisiert hat. Wir haben 1996 die ersten interaktiven Karten für toxische chemische Anlagen in den USA im Internet erstellt und sind seitdem online. Erfahren Sie mehr über uns und unsere Dienstleistungen.

Haben Sie ein Projekt im Sinn? Wenn Sie Daten, GIS-Projekte oder benutzerdefinierte Shapefiles benötigen kontaktiere Mike.

Finden: Karten, Shapefiles, GIS-Software und mehr

MapCruzin-Blog für Updates, Fragen und Antworten
Blog-Updates


KML (Keyhole Markup Language) ist ein offizielles Format des Open Geospatial Consortium, das in vielen Branchen verwendet wird. Durch die Konvertierung von Shapefile-Vektordaten in eine KML-Datei können auch diejenigen, die mit GIS nicht vertraut sind, die Form und Position Ihrer Daten anzeigen. Ihre neu erstellten KML-Dateien können mit kostenlosen Earth-Viewern wie Google Earth oder ArcGIS Earth angezeigt werden.

Entsperren Sie Ihre Shapefiles

Haben Sie Probleme, weil Sie eine KML-Datei benötigen, aber nur eine Shapefile-Version eines Datensatzes haben? Suchen Sie nicht weiter! FME kann Ihre Daten einfach mit dem Drag-and-Drop-Arbeitsbereich transformieren. Erfahren Sie in den zahlreichen Tutorials, die unsere Experten zu Shapefile- und KML-Konvertierungen erstellt haben, wie Sie Transformer zum Konvertieren von Koordinatensystemen und zum Hinzufügen von Informationen zu Ihrem Dataset verwenden.

Vorher: Eine .shp-Datei mit Fahrradrouten in der Stadt Vancouver.

Nachher: ​​Die Radrouten im .kml-Format. Jede Route verfügt über eine Sprechblase, die angezeigt werden kann und die Attributinformationen enthält, die aus der .shp-Datei gespeichert wurden.

Automatisieren Sie SHP-zu-KML-Transformationen

FME wurde entwickelt, um Ihre Produktivität zu verbessern, damit Sie mehr Zeit mit der Verwendung Ihrer Daten verbringen und weniger Zeit damit verbringen können, damit zu kämpfen. Nach der Konfiguration in der intuitiven grafischen Benutzeroberfläche können SHP-zu-KML-Transformationsworkflows mithilfe von FME Server automatisch im Hintergrund ausgeführt werden. Richten Sie Zeitpläne ein, um Ihren Workflow auszuführen und Ergebnisse an diejenigen zu liefern, die sie benötigen.
Nehmen Sie an der FME-Server-Tour teil

Erstellen Sie einzigartige Displays für Geospatial-Software

Es gibt viele KML-spezifische Transformer, die Ihnen helfen, genau die gewünschte KML-Dateiausgabe zu erstellen. Verwenden Sie den KMLStyler, um Ihre Daten mit Farben zu verbessern, oder den KMLTimeSetter, um zu zeigen, wie sich Ihre Daten im Laufe der Zeit verändern. FME ist Ihre goldene Eintrittskarte für eine endlose Anzahl von Konvertierungen und Transformationen.


Importieren Sie eine Excel-Datei mit Punkten

Bestätigen Sie die Spaltenüberschriften, die aus der ausgewählten Datei extrahiert werden. Sie können zwischen Adresse, Stadt, Bundesland, Postleitzahl und/oder Breiten- und Längengrad wählen.

  • Sie können die Übereinstimmungen einzeln korrigieren, alle korrigieren verwenden, um Korrekturen vorzunehmen, oder den Punkt ignorieren.
  • Sie können alle Übereinstimmungen beheben. Über den Bearbeitungslink neben den ungültigen Adressen können Sie diese korrigieren und auf "Erneut suchen" klicken.
  • Wenn Sie keine Korrekturen vornehmen möchten, klicken Sie auf Übereinstimmungen zur Karte hinzufügen .

Die erfolgreich gefundenen Standorte erscheinen auf der Karte.

  • Standort (einzelnes Symbol) – Das Anzeigen von Daten auf einer Karte mit einem einzigen Symbol zeigt die Verteilung und kann Muster aufdecken. Wenn Sie beispielsweise eine Liste von Restaurantstandorten zuordnen, würden Sie wahrscheinlich die Restaurants in einem Geschäftsviertel zusammen sehen.

Um ein Symbol auszuwählen, klicken Sie auf Weitere Optionen und dann auf den Pfeil, um das Dropdown-Menü zu erweitern. Sie können Ihr eigenes benutzerdefiniertes Symbol importieren oder aus verfügbaren Symbolen auswählen, die in mehreren Registerkarten kategorisiert sind. Der Stil "Aktuelle Symbole" wird standardmäßig angezeigt, aber Sie können den Umschalter verwenden, um die verfügbaren Symbole stattdessen im Stil klassischer Symbole anzuzeigen.

Ändern Sie die Farbe, indem Sie eine andere Farbe aus dem Farbwähler und die Symbolgröße mit dem Schieberegler Größe auswählen.

Symbole in den Dateiformaten GIF, PNG und JPG können mit einer Beschränkung von 1 MB hochgeladen werden. Die empfohlene Bildgröße beträgt 120 x 120 Pixel oder weniger.

Klicken Sie auf Optionen, um den Stil für die Symbole auszuwählen und den Farbverlauf festzulegen, das Attribut zu ändern oder die Symbole einzeln zu bearbeiten. Änderungen werden in der Legende angezeigt.

Klicken Sie auf Optionen, um den Stil für die Symbole auszuwählen, das Attribut zu ändern und das Diagramm anzupassen. Klicken Sie auf Daten klassifizieren, um die Methode und die Unterbrechungen anzupassen. Änderungen werden in der Legende angezeigt.

Klicken Sie auf Optionen, um den Stil für die Symbole auszuwählen, das Attribut zu ändern und das Diagramm und die Cluster anzupassen. Klicken Sie auf Daten klassifizieren, um die Methode und die Unterbrechungen anzupassen. Änderungen werden in der Legende angezeigt.

Klicken Sie auf Optionen, um die Farbleiste zu ändern. Sie können auch den Einflussbereich-Schieberegler verschieben, um die Cluster anzupassen. Änderungen werden in der Legende angezeigt.

Mit dem Auswahlwerkzeug können Sie Heatmap-Polygone auswählen, um Berichte zu erstellen, oder zugrunde liegende Punktdaten auswählen, um Ringe, Fahrzeit und Gehzeit zu erstellen.

  • Klicken Sie auf Ja, Ringe hinzufügen, um Ringe, Fahrzeit oder Gehzeit für die Punkte auf der Karte zu erstellen. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Bänder verwenden, um Bänder hinzuzufügen. Wenn Sie die Fahrzeit verwenden, können Sie Weitere Optionen auswählen, um auf weitere Funktionen zuzugreifen. Sie können maximal 1000 Ringe, Fahrzeiten und Gehzeiten gleichzeitig erstellen. Wenn Ihre Excel-Datei mehr als 1000 Punkte enthält, klicken Sie auf Auswahl bearbeiten, um die Punkte für Ringe, Fahrzeiten und Bänder auszuwählen.
  • Klicken Sie auf Nein, speichern Sie als Layer und geben Sie den Layernamen in das Dialogfeld Layer speichern ein. Sie können die Option Layer einrichten im Projektfenster verwenden, um diesen Layer für die Verwendung in Analysen und Berichten einzurichten.
  • Sie können Berichte für Ihre Site abrufen, indem Sie auf Berichte abrufen klicken.
  • Sie können in Meine Inhalte auf Ihre Sites zugreifen, indem Sie auf Sites organisieren klicken.
  • Sie können auf Fertig klicken, um das Fenster zu schließen.

Punkte ändern

Über den Link Punkte ändern können Sie die Punkte in Ihrer Excel-Datei angeben, die auf der Karte angezeigt werden sollen. Einmal angezeigt, können Sie Ringe, Fahrzeit oder Gehzeit erstellen.

  • Erste 100
  • Alle
  • Verwenden Sie die Suche, um die Tabelleneinträge einzugrenzen
  • Klicken Sie auf einzelne Kontrollkästchen

Dieser Bericht enthält seismische Reflexionsdaten in den Formaten TIFF, PNG, GIF und SEG-Y. Zusätzliche Vektordaten, einschließlich Navigationspunkt- und Trackline-Dateien und eine Polygonküstenlinie der National Oceanic and Atmospheric Administration, werden im Shapefile-Format des Environmental Systems Research Institute (ESRI) präsentiert. Diese Vektordateien werden im geografischen Koordinatensystem im Datum WGS84 bereitgestellt. Schusspunkt-Textdateien liegen in der Universal Transverse Mercator-Projektion, Zone 19, WGS84-Datum, in einem Format vor, das in ein Landmark-Seismik-Interpretationspaket importiert werden kann.

Die oberste Ebene von Datenträger A der DVD-ROMs enthält eine ArcView 3.3-Projektdatei (eris_seis.apr) und ein ESRI ArcMap-Dokument (eris_seis.mxd), das in ArcMap 9.2 erstellt, aber als ArcMap 9.0/9.1-Dokument gespeichert wurde, um darauf zugreifen zu können in älteren Versionen. Diese Dateien enthalten die bereits geladenen Datenschichten dieses Berichts. Wenn der Benutzer keinen Zugriff auf die ESRI-Software oder einen kompatiblen GIS-Datenbrowser hat, ist ein kostenloser Viewer, ArcExplorer, von ESRI erhältlich.

Jeder GIS-Datenlayer aus dieser Veröffentlichung ist unten katalogisiert, um einen einfachen Zugriff zu ermöglichen. Der einzelne Name der Datenschicht ist mit einer Browsergrafik verknüpft, die in einem separaten Browserfenster geöffnet wird und ein Bild der Datenschicht anzeigt. Die Metadaten des Federal Geographic Data Committee für die einzelnen Datenschichten werden in HTML-, FAQ-HTML- und Textversionen bereitgestellt. Wenn Sie die zugehörigen Metadatendateien aus der folgenden Tabelle auswählen, werden die Informationen in einem neuen Browserfenster geöffnet.

Eine komprimierte, herunterladbare Zip-Archivdatei mit den Komponenten jeder Datenschicht wird ebenfalls bereitgestellt. Komprimierte herunterladbare Dateien wurden mit dem Windows-Programm WINZIP v9.0 erstellt. Benutzer, die keine Software haben, die die archivierten Zip-Dateien dekomprimieren kann, können eine kostenlose Version der Software von Pkware, Inc. erhalten.

TIFF-, PNG- und SEG-Y-Dateien sind mit der Seite Seismic Profiles der Kreuzfahrt verlinkt, wo Anweisungen zum Herunterladen der Daten in der Datenliste enthalten sind.


GEOINPOLY: Stata-Modul zum Abgleich von geografischen Standorten mit Shapefile-Polygonen

Alle Materialien auf dieser Seite wurden von den jeweiligen Herausgebern und Autoren zur Verfügung gestellt. Sie können helfen, Fehler und Auslassungen zu korrigieren. Wenn Sie eine Korrektur anfordern, geben Sie bitte das Handle dieses Artikels an: RePEc:boc:bocode:s458016 . Siehe allgemeine Informationen zum Korrigieren von Material in RePEc.

Bei technischen Fragen zu diesem Artikel oder zur Korrektur der Autoren, des Titels, der Zusammenfassung, der bibliografischen oder der Downloadinformationen wenden Sie sich bitte an: . Allgemeine Kontaktdaten des Anbieters: https://edirc.repec.org/data/debocus.html .

Wenn Sie diesen Artikel verfasst haben und noch nicht bei RePEc registriert sind, empfehlen wir Ihnen, dies hier zu tun. Dies ermöglicht es, Ihr Profil mit diesem Artikel zu verknüpfen. Es ermöglicht Ihnen auch, potenzielle Zitate zu diesem Artikel zu akzeptieren, bei denen wir uns nicht sicher sind.

Wir haben keine bibliographischen Referenzen für diesen Artikel. Sie können helfen, sie hinzuzufügen, indem Sie dieses Formular verwenden.

Wenn Sie wissen, dass dieser Artikel fehlt, können Sie uns helfen, diese Links zu erstellen, indem Sie die entsprechenden Referenzen auf die gleiche Weise wie oben für jedes verweisende Element hinzufügen. Wenn Sie ein registrierter Autor dieses Artikels sind, sollten Sie auch die Registerkarte "Zitate" in Ihrem RePEc-Autorenservice-Profil überprüfen, da möglicherweise einige Zitate auf Bestätigung warten.

Bei technischen Fragen zu diesem Artikel oder zur Korrektur von Autoren, Titel, Zusammenfassung, bibliografischen oder Downloadinformationen wenden Sie sich bitte an: Christopher F Baum (E-Mail unten verfügbar). Allgemeine Kontaktdaten des Anbieters: https://edirc.repec.org/data/debocus.html .

Bitte beachten Sie, dass es einige Wochen dauern kann, bis Korrekturen durch die verschiedenen RePEc-Dienste gefiltert werden.


Schau das Video: Change Projection - Coordinate System in ArcMap