Mehr

Was ist das Ergebnis der Cut-Fill-Operation?

Was ist das Ergebnis der Cut-Fill-Operation?


Ich berechne das Volumen des Sees aus Rastern mit Schnittfüllwerkzeugen. Ich habe ein Ergebnis und ich weiß nicht, was das richtige Ergebnis ist. In der Tabelle sind zwei Spalten ZÄHLEN und VOLUMEN Vielleicht muss ich das Volumen multiplizieren oder das Volumen ist das endgültige Volumen des Sees?

https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xft1/v/t34.0-12/1058703_1021925644496509_333857375_n.jpg">


Das negative Volumen ist die Schmutzmenge, die Sie verwendet haben, um das Loch in den Projektionseinheiten und der gewählten Z-Einheit zu füllen. In Ihrem Fall ist es die Füllmenge, die benötigt wird, um den See zu füllen. Wenn also x y z Meter sind, wären es Kubikmeter.

Von esri-Hilfe.

"Die Attributtabelle des Ausgabe-Rasters stellt die Änderungen der Oberflächenvolumina nach dem Abtrag/Auftragen dar. Positive Werte für die Volumendifferenz zeigen Bereiche der vorherigen Rasteroberfläche an, die geschnitten wurden (Material entfernt). Negative Werte zeigen Bereiche an, die gefüllt (Material hinzugefügt)."

Nein, die Anzahl sollte nicht mit dem Volumen multipliziert werden. Die Zählung bezieht sich auf den Wert. Das heißt, wie viele von diesem Wert existieren.