Mehr

Kompilieren von benutzerdefinierten Plugins für QGIS unter Windows

Kompilieren von benutzerdefinierten Plugins für QGIS unter Windows


Ich habe mein erstes Plugin mit dem Plugin-Builder erstellt und möchte es kompilieren. Ich habe gelesen, dass ich zwei Befehle brauche, um dies unter Windows zu tun:pyuic4undpyrcc4. Aber wenn ich einen dieser Befehle verwende, erhalte ich Folgendes:

D:ProgramyQGisin>pyuic4 -o C:Users
oaal.qgis2pythonpluginsTestTest.py C:Users
oaal.qgis2pythonpluginsTestTest_dialog_base.ui ImportError: Kein Modul namens Site

Ich habe auch gelesen, dass ich den Systempfad in Windows ändern muss, aber ich weiß nicht, wohin. Hat also jemand eine Ahnung?


Eine Methode zum Kompilieren benutzerdefinierter Plugins besteht darin, die cmd-Eingabeaufforderung oder die OSGeo4W Schale über:

Start > QGIS-Ordner > _OSGeo4W

TypCD, geben Sie das Verzeichnis Ihres Plugins ein, um es zum aktuellen Verzeichnis zu machen, und geben Sie dann einmachen. Dies sollte Ihr Plugin kompilieren.


WordPress 5.4 und höher: Beiträge nach Kategorie 1 UND Kategorie 2 in API-Anfragen filtern

Wir haben eine WordPress 5.4-Instanz, die wir über ihre API abfragen. Ich hoffe, für das folgende Problem eine Lösung zu finden, die auch mit neueren Versionen funktioniert.

Was ich brauche, ist eine Schnittmenge beim Abrufen von Beiträgen nach Kategorie: Jeder zurückgegebene Beitrag muss in Kategorie 1 UND in Kategorie 2 sein. Soweit ich weiß, ist dies bei einer Vanilla-WordPress-Installation nicht möglich, was sich jedoch in späteren Versionen ändern kann .

Dieses Problem wurde bereits besprochen und einige Plug-Ins wurden empfohlen, um einen Filterabfrageparameter wiederherzustellen, der in WordPress 4.6 und früheren Versionen unterstützt wurde. Diese Plug-Ins scheinen jedoch alle aufgegeben worden zu sein oder nicht das zu tun, was ich brauche.

Ich habe versucht, den Code aus dem einfachsten dieser Plug-Ins zu verwenden, aber es funktioniert nicht: Beim Filtern von Posts mit ?filter[categories]=1 erhalte ich immer noch alle Posts, während mir ?categories=1 nur einige Posts liefert (wie erwartet). Ich habe nicht einmal eine komplexere Abfrage testen können. Die Bedingung in diesem Code-Snippet wird als wahr ausgewertet, sodass der Filterparameter anscheinend nicht erkannt wird:

Was wäre die einfachste oder Standardlösung für uns, damit die Filterung nach Kategorie 1 UND Kategorie 2 funktioniert?


Zeitschriftenartikel aus dem Thema "Mu-plugin"

Wählen Sie eine Art der Quelle aus:

Machen Sie sich mit Top-50 Zeitschriftenartikel für die Forschung zum Thema "Mu-plugin" bekannt.

Neben jedem Werk im Literaturverzeichnis ist die Option "Zur Bibliographie hinzufügen" verfügbar. Nutzen SIE SIE, WIRD Ihre bibliographische Angabe des ausgewählten Werkes nach der nötigen Zitierweise (APA, MLA, Harvard, Chicago, Vancouver usw.) automatisch gestaltet.

Sie können auch den vollen Text der wissenschaftlichen Publikation im PDF-Format herunterladen und eine Online-Annotation der Arbeit lesen, wenn die relevanten Parameter in den Metadaten verfügbar sind.

Mit Hilfe von der Schlagwortwolke can SIE Noch Mehr Verbundene Forschungsthemen Sehen Und sterben Auswahlen Der Literatur Zu IHNEN Finden.

Sehen Sie die Zeitschriftenartikel für verschiedene Spezialgebiete durch und erstellen Sie Ihre Bibliographie auf korrekte Weise.


1 Antwort 1

Das Erkennungsidiom kann nur feststellen, ob der angegebene Ausdruck gültig ist.

gilt für alle TVisitor und TVariant , da std::visit eine uneingeschränkte Vorlage ist 1 .

Die entsprechende Instanziierung ist jedoch möglicherweise nicht gültig, dies können Sie jedoch nicht direkt erkennen.

Stattdessen müssen Sie die Bedingungen, die die Instanziierung möglicherweise ungültig machen, manuell ermitteln. Ihr Typmerkmal sollte bestimmen, ob der angegebene Besucher mit allen Typen in der angegebenen Variante aufgerufen werden kann.

1 Es ist möglich, dass dies und dies erfordern, dass std::visit SFINAE-fähig ist, aber ich kenne nicht genug Standards, um das herauszufinden.


Schau das Video: OK Word Fehler beim Kompilieren: Benutzerdefinierte Typ nicht definiert auf Scripting Runtime