Geologie-Wörterbuch

Geologische Begriffe, die mit "A" beginnen

Geologische Begriffe, die mit "A" beginnen



Aa

Ein Begriff hawaiianischer Herkunft. Wird in Bezug auf einen basaltischen Lavastrom verwendet, der eine zerklüftete, raue, klinkerartige oder gezackte Oberfläche aufweist. Im kühlen Zustand sind sie sehr schwer zu begehen.

Verlassene Minenländer

Gebiete, in denen die Bergbautätigkeit in der Vergangenheit die Landoberfläche, Bäche oder das Grundwasser vernarbt hat. Diese Grundstücke können Personen, Unternehmen, Organisationen oder Regierungsbehörden gehören. Verlassene Minengebiete sind gefährliche Orte. In den Vereinigten Staaten fordern Unfälle in stillgelegten Minen und Steinbrüchen jedes Jahr zahlreiche Todesopfer.

Ablation (Gletscher)

Der Verlust von Eis und Schnee von einem Gletscher durch alle Prozesse, einschließlich Schmelzen, Sublimation, Verdunstung, Winderosion und Kalben.

Ablation (Meteoriten)

Das Entfernen von Oberflächenmaterial von einem Meteoriten, wenn dieser durch die Erdatmosphäre strömt. Die Entfernung wird durch Luftmoleküle verursacht, die auf den Meteoriten treffen, der sich wahrscheinlich mit einer Geschwindigkeit von mindestens 20 Kilometern pro Sekunde fortbewegt. Spuren dieser abgetragenen Partikel sind von der Erde aus häufig als heller Lichtstreifen sichtbar, der manchmal als "Sternschnuppe" oder Meteoritenpfad bezeichnet wird.

Ablation (Sediment und Boden)

Die Entfernung von kleinen Boden- und Sedimentpartikeln von einer Landoberfläche durch anhaltende Windeinwirkung. Schließlich werden alle Partikel, die vom Wind getragen werden können, entfernt, und es verbleibt eine felsige Oberfläche, die als "Wüstenpflaster" bezeichnet wird. Die hier gezeigte Oberfläche des Wüstenpflasters befindet sich auf einem Schwemmfächer im kalifornischen Erholungsgebiet Providence Mountains State.

Ablationszone

Der untere Teil eines Gletschers, an dem im Laufe eines Jahres mehr Ablation als Akkumulation auftritt.

Akkretionskeil

Eine Masse von Meeresbodensedimenten, die sich an der Grenze zwischen einer konvergierenden ozeanischen Platte und einer kontinentalen Platte ansammelt. Dieses Sediment wird von der Oberseite der Ozeanplatte abgekratzt, während es unter die Kontinentalplatte gedrückt wird. Es "wächst" an der Stelle der Plattenkollision an, und dort entsteht der Name.

Akkumulationszone

Der obere Teil eines Gletschers, in dem im Laufe eines Jahres mehr Ansammlungen auftreten als Ablation und die Masse des Gletschereises wächst.

Acidic Rock

Ein magmatisches Gestein mit einem relativ hohen Gehalt an Kieselsäure. Beispiele sind Granit und Rhyolith. Siehe auch Einträge für Grund-, Zwischen- und Ultrabasic-Gesteine. Das Foto ist ein Exemplar aus rosafarbenem Granit mit einem Durchmesser von etwa 5 cm.

Acid Mine Drainage (AMD)

Saures Wasser aus einem Bergbau. Die Säure entsteht normalerweise durch die Reaktion von Sulfidmineralien, die während des Abbauprozesses neuem Sauerstoff ausgesetzt wurden. Das saure Wasser enthält normalerweise gelöste Metalle, die stromabwärts ausfallen, wenn die Säure durch andere Wasserquellen verdünnt wird. Die Säure wird durch die Verdünnung neutralisiert und das Wasser kann die gelösten Metallionen nicht tragen. Kohle- und Metallminen sind die typischen Quellen für die Entwässerung von Säureminen. Heutzutage müssen aktive Minen über Aufbereitungssysteme verfügen, die die Freisetzung von saurem Wasser verhindern. Abgebrochene Minen sind in der Regel die Quelle der Säureabgabe und können die Säureabgabe über Jahrzehnte ohne Sanierung fortsetzen. Das Foto zeigt eine Sickergrube entlang Silver Creek in der Nähe von Park City, Utah.

Acre

Ein Morgen ist eine Landeinheit, die 43.560 Quadratfuß oder 1/640 einer Quadratmeile darstellt. Eine quadratische Eigenschaft, die 208,71 Fuß lang und 208,71 Fuß breit ist, ist ungefähr ein Morgen.

Morgen-Fuß

Das Wasservolumen, das benötigt wird, um einen Hektar Land bis zu einer Tiefe von einem Fuß zu überfluten. Entspricht 43.560 Kubikfuß, 1.233 Kubikmeter oder 325.851 Gallonen. Der Morgen ist eine der am häufigsten verwendeten Maßeinheiten für die Speicherkapazität. Wird auch für Berechnungen von Mineralressourcen verwendet (ein Hektar Kohle ist ein 1 Hektar großer und 1 Fuß dicker Steinkohleblock mit einem Gewicht von ca. 1.800 Tonnen).

Anbaufläche

Ein in Hektar gemessenes Gebiet, das einem oder mehreren Eigentümern oder Pächtern gehört oder von diesen kontrolliert wird. "Brutto Anbaufläche" ist das gesamte geografische Gebiet unter Kontrolle. "Nettofläche" ist die Bruttofläche multipliziert mit dem Bruchteil des Anteils eines einzelnen Eigentümers oder Leasingnehmers.

Actinolite (Katzenauge)

Actinolith ist ein grünes bis grau-grünes Mineral der Amphibolgruppe, das in metamorphen Gesteinen vorkommt. Es hat manchmal eine faserige Textur, die beim Schneiden in Cabochon ein starkes Katzenauge erzeugt.

Aktiver Fehler

Ein Fehler, der in der Vergangenheit verrutscht ist und der in Zukunft wahrscheinlich wieder verrutschen wird. Bei aktiven Fehlern häufen sich Belastungen an und einige schleichen sich mit der Zeit langsam. Das Bild zeigt die Oberflächenbelichtung der Denali-Verwerfung mit einem Versatz von ungefähr 5 Metern in der Nähe des Delta River in Alaska.

Aktiver Vulkan

Ein Vulkan, der in der Vergangenheit ausgebrochen ist oder gerade ausbricht. Das Foto zeigt den Vulkan Pavlof auf der Alaska-Halbinsel, einen der aktivsten Vulkane Nordamerikas.

Adulareszenz

Ein optisches Phänomen, das den Edelstein "Mondstein" definiert. Adularescence ist ein sanfter Lichtschein, der direkt unter der Oberfläche eines polierten Edelsteins oder unter der glatten Oberfläche eines Edelsteinmaterials schwebt. Dieses schwebende Licht bewegt sich innerhalb des Steins, wenn sich der Winkel des einfallenden Lichts ändert, wenn sich die Position des Auges des Betrachters bewegt oder wenn sich der Stein unter dem Licht bewegt. Eine Adulareszenz wird bei einigen semitransparenten bis transparenten Feldspatmineralien beobachtet und wird durch Licht verursacht, das in das Material eintritt und von molekularen Grenzflächen im Stein reflektiert wird.

Nachbeben

Kleine Erdbeben, die dem größten Schock einer Erdbebensequenz folgen. Sie können Tage, Wochen, Monate oder Jahre nach dem großen Erdbeben auftreten. Je größer der Hauptschock, desto zahlreicher und länger die Nachschocksequenzen.

Achat

Achat ist ein kryptokristalliner Quarz, der durchscheinend ist und mit Bändern, Federn, Dendriten oder Einschlüssen versehen ist, die ein farbenfrohes, interessantes Erscheinungsbild erzeugen. Es ist ein beliebter Edelstein, der in Cabochons, Perlen und Ziergegenstände geschnitten ist.

A-Horizont

Eine Bodenschicht unmittelbar unter dem oberflächlichen organischen Material. Es besteht aus einer Mischung aus organischen und mineralischen Stoffen. Die Mehrzahl der Bodenorganismen lebt in dieser Schicht und es kann sein, dass sie stark bioturbiert sind. Während sich Wasser von der Oberfläche nach unten durch diese Schicht bewegt, werden lösliche Bestandteile entfernt und tiefer in den Boden befördert.

Alkali

In der Chemie ist ein "Alkali" eine stark basische Substanz wie Natriumhydroxid oder Natriumcarbonat. Diese Substanzen können Säuren zu Salzen neutralisieren. In der Geologie ist "Alkali" ein Adjektiv, das in Bezug auf Silikatmineralien oder Gesteine ​​verwendet wird, die reich an Alkalimetallen wie Natrium oder Kalium sind. Orthoklas, Plagioklas und Mikroklin wären "Alkalifeldspat". Die Probe auf dem Foto ist ein Spaltungsfragment von Plagioklas.

Alluvial Fan

Ein fächerförmiger Sedimentkeil, der sich normalerweise an Land ansammelt, wo ein Strom aus einer steilen Schlucht auf eine flache Fläche fließt. In der Kartenansicht hat es die Form eines offenen Fächers. Schwemmfächer bilden sich typischerweise in trockenen oder semiariden Klimazonen. Auf dem Foto ist der Badwater Alluvial Fan von Death Valley zu sehen.

Schwemmland

Eine nicht konsolidierte Ansammlung von Sedimenten, die sich in Strömen ablagern, einschließlich Sand, Schlick, Ton oder Kies. Auf dem Foto ist ein Aufschluss von Schwemmland zu sehen.

Almandine Granat

Almandine-Granat, auch als "Almandite" bekannt, ist ein eisenreicher, rot-violetter Granat, der geologisch sehr verbreitet ist und sich typischerweise auf der erschwinglicheren Seite der Granatpreisspanne verkauft. Aus diesem Grund ist es in Schmuck üblich.

Alpengletscher

Ein Gletscher, der in einer Gebirgsregion auftritt und ein Tal einnimmt. Auch als "Talgletscher" bekannt.

Amazonit

Amazonit ist ein Handelsname für eine hellgrüne bis hellgrüne Sorte von Microcline-Feldspat. Es hat eine Mohs-Härte von 6 bei perfekter Spaltung. Es wird oft in Cabochons für die Verwendung in Schmuck geschnitten. Da es relativ zerbrechlich ist, wird es am besten dort eingesetzt, wo es keinen Abrieb oder Stößen ausgesetzt ist.

Bernstein

Bernstein ist ein fossiles Harz, das von uralten Bäumen abgesondert wird. Es hat normalerweise eine gelbliche bis orange-braune Farbe, kann aber auch weiß, grünlich, bläulich oder sogar schwarz sein. Es lässt sich leicht in helle, leichte Edelsteine ​​schneiden und polieren. Bernstein ist ein organisches Edelsteinmaterial.

Amethyst

Amethyst ist eine transparente Quarzsorte, deren Farbe von hellem Flieder bis zu tiefem Purpur reicht. Es ist einer der beliebtesten facettierten Edelsteine ​​und wird manchmal en cabochon geschnitten. Es kommt in Lagerstätten auf der ganzen Welt vor.

Ametrin

Ametrin ist ein zweifarbiger Quarz, der zur Hälfte aus AMEthyst und zur Hälfte aus Zitrin besteht. Die Farbkombination wird durch Twinning verursacht. Kommerziell abgebaut in nur einer Mine der Welt im Osten Boliviens.

Ammolite

Ammolite ist ein Handelsname für schillerndes Ammonitschalenmaterial. Es erzeugt einen hellen Farbblitz, der mit feinem Opal und Labradorit mithalten kann. Die gesamte kommerzielle Ammolite-Produktion der Welt stammt aus einem kleinen Gebiet in Alberta, Kanada.

Ammonit

Eine ausgestorbene Gruppe wirbelloser Meerestiere, die eine gekammerte Hülle hervorbrachten. Ihre versteinerten Muscheln werden oft geschnitten und als Zier- oder Schmuckstein verwendet. Achatierte Ammoniten sind ein beliebter organischer Edelstein.

Amphibole

Amphibole gehören zu einer Familie von dunkel gefärbten ferromagnesischen Silikatmineralien mit der allgemeinen chemischen Zusammensetzung von A2-3B5(Si, Al)8O22(OH)2 mit A = Mg, Fe, Ca, Na und B = Mg, Fe, Li, Mn, Al. Sie kommen in prismatischen Kristallen vor, die eine sehr gute Spaltung in zwei Richtungen aufweisen, wobei sich die Spaltungsebenen bei 56 und 124 Grad schneiden. Sie sind gesteinsbildende Mineralien, die in magmatischen, metamorphen und sedimentären Gesteinen vorkommen. Hornblende, Tremolith, Actinolith und Glaucophan sind Beispiele.

Amphibolith

Amphibolith ist ein nicht blättriges metamorphes Gestein, das sich durch Rekristallisation unter Bedingungen hoher Viskosität und gerichteten Drucks bildet. Es besteht normalerweise hauptsächlich aus Hornblende und Plagioklas, normalerweise mit sehr wenig Quarz.

Andalusit

Andalusit ist ein metamorphes Mineral, das stark pleochroisch ist und als Edelstein unterschätzt wird. Bei einer als Chiastolith bekannten Sorte sind die Graphitkörner zu einem kreuzförmigen Merkmal konzentriert.

Andesit

Ein feinkörniges, extrusives magmatisches Gestein, das hauptsächlich aus Plagioklas mit anderen Mineralien wie Hornblende, Pyroxen und Biotit besteht.

Ruhewinkel

Der maximale Winkel, in dem ein Boden, ein Sediment oder ein anderes lockeres, kohäsionsloses Material platziert werden kann oder sich ansammelt und gegen Bewegungen am Hang stabil ist. Der Ruhewinkel variiert für verschiedene Arten von Materialien und unterschiedliche Feuchtigkeitsbedingungen. Bildcopyright iStockphoto / Barcin.

Winkelungleichmäßigkeit

Eine Erosionsoberfläche, die Gesteinseinheiten mit unterschiedlichen Neigungen voneinander trennt. Die Gesteine ​​unter der Oberfläche wurden abgelagert, deformiert und erodiert. Die jüngeren Felsen oben sammelten sich dann auf der Erosionsoberfläche an. Auf dem Foto ist ein Ausschnitt aus "The Great Unconformity" des Grand Canyon zu sehen.

Anion

Ein Atom mit einer negativen Ladung, die durch die Verstärkung eines oder mehrerer Elektronen erzeugt wurde. In der Abbildung hat ein Chloratom ein Elektron (rot) erhalten und ist jetzt ein Chloridion mit einer negativen Ladung.

Ameisenhügel Granat

Ameisenhügel-Granat ist ein Juwel, das Ameisen ausgraben, an die Oberfläche schleppen und auf ihrem Ameisenhügel ablegen. Diese Pyropengranate aus rotem Chrom kommen häufig auf Ameisenhügeln in Teilen des Südwestens der USA vor.

Anthrazit

Der höchste Rang von Kohle. Per Definition eine Kohle mit einem festen Kohlenstoffgehalt von über 91% auf trockener aschefreier Basis. Anthrazitkohlen haben einen hellen Glanz, brechen mit einem Conchoidalbruch, einem halbmetallischen Glanz und sind schwer zu entzünden. Wird vom Laien häufig als "Steinkohle" bezeichnet.

Anticline

Eine Falte in Gesteinsschichten mit einer konvexen Form nach oben. Die Gesteine ​​im Kern einer Antikline sind die ältesten. Das Antiklin in dem Foto befindet sich entlang der New Jersey Route 23 in der Nähe von Butler, NJ.

Apatit

Apatit ist ein Phosphatmineral, das hauptsächlich zur Herstellung von Düngemitteln verwendet wird. Es ist auch ein Juwel, wenn es in klaren Kristallen mit attraktiven Farben gefunden wird. Es hat eine Härte von 5 auf der Mohs-Skala und ist spröde. Es ist eher ein "Sammlerjuwel" als ein Schmuckjuwel.

Aquamarin

Aquamarin ist eine blaue Sorte des Minerals Beryll. Es erhält seinen Namen von seiner Meerwasserfarbe. Es reicht von einem sehr hellen Blau bis zu einem satten Blau, wobei die sattere Farbe viel mehr erwünscht ist.

Aquiclude

Das Gegenteil eines Grundwasserleiters. Ein Aquiclude oder Aquitard ist eine unterirdische Gesteins-, Boden- oder Sedimenteinheit, die keine nützlichen Wassermengen liefert. Es kann porös sein und Wasser enthalten, aber die Übertragungsrate ist so gering, dass es nicht als Wasserquelle angesehen werden kann. Ton und Schiefer sind typische aquicludes.

Aquifer

Eine unterirdische Gesteins- oder Sedimenteinheit, die porös und durchlässig ist. Um ein Grundwasserleiter zu sein, muss er diese Eigenschaften in ausreichendem Maße haben, um nützliche Wassermengen zu speichern und weiterzuleiten.

Grundwasserleiter (artesisch)

Ein Grundwasserleiter, der oben und unten von undurchlässigen Gesteins- oder Sedimentschichten begrenzt ist. Das Wasser im Grundwasserleiter steht auch unter einem ausreichenden Druck, so dass das Wasser, wenn der Grundwasserleiter an einem Brunnen angezapft wird, das Bohrloch bis zu einem Niveau hochsteigt, das über dem Grundwasserleiter liegt. Das Wasser kann auf die Landoberfläche fließen oder nicht.

Grundwasserleiter (begrenzt)

Ein Grundwasserleiter, der oben und unten von undurchlässigen Gesteins- oder Sedimentschichten begrenzt ist. Der Druck im Grundwasserleiter kann ausreichen oder auch nicht, um ihn zu einem "artesischen Grundwasserleiter" zu machen.

Grundwasserleiter (unbeschränkt)

Ein Grundwasserleiter, der nicht von einer undurchlässigen Gesteinseinheit bedeckt ist. Das Wasser in diesem Grundwasserleiter steht unter atmosphärischem Druck und wird durch Niederschläge aufgeladen, die auf die Landoberfläche direkt über dem Grundwasserleiter fallen.

Bogen

Eine Kette von Vulkanen, die sich auf einer Kontinentalplatte bildet, wenn eine ozeanische Platte mit der Kontinentalplatte kollidiert und sich darunter ableitet. Auch eine Kette von Vulkanen, die sich auf einer ozeanischen Platte bei einer ähnlichen Kollision mit einer anderen ozeanischen Platte bildet. Das Bild zeigt den Cascades Volcanic Arc im Nordwesten der USA.

Arkose

Ein Sandstein, der mindestens 25% Feldspat enthält. Leicht zu erkennen, da die Feldspatkörner typischerweise rosa und eckig sind.

Arroyo

Eine flache Rinne mit steilen Seiten, die in Schwemmland geschnitten ist. Es dient als Kanal für einen intermittierenden oder kurzlebigen Strom. Dieser Begriff wird allgemein in den ariden und semiariden Gebieten des Südwestens der Vereinigten Staaten verwendet.

Aseismisch

Ein Fehler, der nie zu einem Erdbeben geführt hat, das von Menschen entdeckt oder beobachtet wurde.

Asche (vulkanisch)

Gesteins-, Mineral- und Vulkanglasfragmente mit einer Größe von weniger als 2 Millimetern, die aus der Öffnung eines ausbrechenden Vulkans gesprengt werden. Es entsteht durch das Zersplittern von Steinen während eines Ausbruchs und durch das Ausstoßen von Magma als feiner Sprühnebel - angetrieben von vulkanischem Gas, das aus dem Abzug entweicht.

Assoziiertes Gas

Erdgas, das in einem Reservoir mit Rohöl gefunden wird. Das Gas kann sich aufgrund seiner geringeren Dichte in einer freien Gaskappe über dem Öl in der Reservoirstruktur befinden, oder das Gas kann sich in dem Öl lösen und aus der Lösung austreten, wenn der Druck verringert wird. Zugehöriges Gas wird häufig bei der Ölförderung abgebrannt (verbrannt), da für den Transport des Gases zum Markt kein Sammel- und Verteilungssystem zur Verfügung steht. Abfackeln ist eine Verschwendung von Ressourcen, eine Ursache für Umweltverschmutzung und ein Beitrag zur globalen Erwärmung. Kontrast mit nicht zugeordnetem Gas.

Asterismus

Ein optisches Phänomen, das als Überschneidung von Lichtlinien gesehen wird, die eine sternförmige Figur direkt unter der Oberfläche eines Edelsteins im Cabochonschliff bilden. Das Phänomen wird "Stern" genannt und tritt bei Edelsteinen wie Saphir, Rubin, Enstatit, Diopsid, Granat und Spinell auf. Der Stern wird durch Reflexionen von einem Netzwerk winziger, paralleler, stabförmiger Einschlüsse im Stein verursacht, die als "Seide" bekannt sind. Jede Ausrichtung dieser parallelen Einschlüsse innerhalb des Steins erzeugt eine einzelne Linie auf der Oberfläche des Steins. Vier- und Sechsstrahlsterne sind am häufigsten.

Asthenosphäre

Ein Teil des oberen Mantels, der sich direkt unter der Lithosphäre befindet. Eine Zone mit geringer Festigkeit im oberen Mantel definiert die Oberseite der Asthenosphäre. Diese schwache Zone ermöglicht es den Platten der Lithosphäre, über die Oberseite der Asthenosphäre zu gleiten.

Astrobleme

Eine uralte kreisförmige Narbe auf der Erdoberfläche, die durch den Einschlag eines Meteoriten oder Kometen entstanden ist.

Atoll

Eine ringförmige Insel oder Gruppe von Koralleninseln, die von tiefem Ozeanwasser umgeben sind und eine flache Lagune umschließen. Das Satellitenbild links zeigt das Rosenatoll. Die Insel hat einen Durchmesser von 1,5 Meilen und die zentrale Lagune eine maximale Tiefe von 60 Fuß. Eine schmale Passage an der nördlichen Ecke der Insel ist die einzige Oberflächenverbindung der Lagune zum Ozean.

Atom

Eine Grundeinheit der Materie, die aus einem zentralen Kern besteht, der von Schalen negativ geladener Elektronen umgeben ist. Der Kern besteht aus positiv geladenen Protonen und elektrisch neutralen Neutronen. In der Abbildung sind ein Natriumatom und ein Chloratom dargestellt.

Abenteuer

Ein optisches Phänomen, das als Lichtblitz wie ein Edelstein wahrgenommen wird, wird unter einer einfallenden Lichtquelle bewegt. Es wird verursacht, wenn viele winzige plättchenförmige Einschlüsse eines reflektierenden Minerals wie Glimmer oder Kupfer oder Hämatit mit einer gemeinsamen Orientierung innerhalb des Edelsteinmaterials ausgerichtet sind. In den Stein eintretendes Licht wandert, bis es auf eines dieser Plättchen trifft und dann reflektiert wird. Da die Plättchen eine gemeinsame Ausrichtung haben, reflektieren sie alle gleichzeitig und erzeugen einen schnellen Lichtblitz, wenn der Stein unter der einfallenden Lichtquelle bewegt wird. Reflexionen können auch gesehen werden, wenn die Lichtquelle bewegt wird oder das Auge des Betrachters bewegt wird. Aventureszenz ist das bestimmende Phänomen des Edelsteinmaterials Aventurin. Es ist auch in Sonnenstein und anderen Materialien zu sehen.

Aventurin

Aventurin ist eine Quarzsorte, die einen Schneesturm winziger reflektierender Einschlüsse wie Muskovit, Hämatit oder Fuchsit enthält. Licht dringt in den Stein ein, wird von den Körnern reflektiert und erzeugt einen Blitz, der als Aventureszenz bekannt ist.

Azurit

Ein dunkelblaues Kupfercarbonatmineral, das ein Nebenerz von Kupfer ist. Es wird auch als undurchsichtiger Edelstein geschnitten und manchmal zu einem Pulver gemahlen, um als Pigment verwendet zu werden. Oft mit Malachit und Chrysokoll assoziiert. Es ist weich (H: 3,5-4) und lässt sich leicht spalten. In Cabochons für Schmuckstücke schneiden, die keinen Verschleiß aufweisen.