Geologie-Wörterbuch

Geologische Begriffe, die mit "P" beginnen

Geologische Begriffe, die mit "P" beginnen



Pahoehoe

Ein hawaiianischer Begriff für einen Lavastrom mit einer Oberflächenströmungsstruktur, die wie ein gewundenes Seil oder eine Schnur aussieht. Lavas mit einer relativ niedrigen Viskosität können eine "seidige" Oberfläche bilden. Der Begriff wird auch für die Gesteinsmaterialien nach dem Abkühlen der Strömung verwendet.

Paläoklima

Das Klima eines bestimmten Gebiets zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit. Paläoklimata eines Gebiets können durch Untersuchung der Eigenschaften von Sedimentgesteinen wie Fossilien, Mineralien und Sedimentstrukturen bestimmt werden. Paläoklimate können auch aus Eisbohrkernen bestimmt werden. Das Foto zeigt Pollenkörner, mit denen die klimatischen Bedingungen in ihrem Quellgebiet bestimmt werden können.

Paläocurrent Map

Eine Karte, die die Richtungen der Strömungen zum Zeitpunkt der Sedimentablagerung zeigt. Diese Richtungen können durch das Studium von Querbetten, Kräuselungsspuren, Werkzeugspuren und anderen Sedimentstrukturen bestimmt werden. Das Bild ist eine Feldnotendarstellung der an einem bestimmten Ort vorhandenen Gesteinsarten und der aus Sedimentstrukturen abgeleiteten Paläostromrichtungen.

Paläogeografische Karte

Eine Karte, die die Verteilung der Sedimentumgebung zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit darstellt. Diese Karten werden erstellt, indem die Gesteinsaufzeichnung untersucht wird, um gleichzeitig abgelagerte Gesteinseinheiten zu korrelieren und dann die Gesteinsmerkmale bestimmten Sedimentumgebungen zuzuordnen. Sie können auch die relativen Positionen von Landmassen auf der Erdoberfläche zu bestimmten Zeitpunkten in der Vergangenheit anzeigen. Die Karte links zeigt die relative Position der Landmassen und Meere der Erde vor etwa 210 Millionen Jahren.

Paläomagnetismus

Das Studium des Erdmagnetfeldes im Zeitverlauf. Wenn Gesteine ​​mit magnetischen Mineralien abgelagert werden, ist der Charakter (vertikale und horizontale Ausrichtung zusammen mit der Polarität) des Erdmagnetfelds in den Gesteinen eingeschlossen. Diese Informationen können verwendet werden, um Änderungen im Erdmagnetfeld sowie die Bewegung von Platten über die Zeit zu untersuchen. Das Bild zeigt die aktuelle Konfiguration des Erdmagnetfeldes.

Paläontologie

Die Untersuchung der Veränderungen im Leben der Erde über Raum und Zeit durch die Untersuchung der Gesteinseinheiten und der darin enthaltenen Fossilien.

Pangaea

Eine große kontinentale Landmasse, die von vor ungefähr 300 Millionen Jahren bis vor ungefähr 200 Millionen Jahren existierte. Es umfasste den größten Teil der damaligen kontinentalen Lithosphäre. Es ist seitdem zerbrochen und die Fragmente haben sich in die Konfiguration der heutigen Erdkontinente verwandelt.

Panthalassa

Der alte Ozean, der die Pangaea-Landmasse umgab.

Parabolische Dünen

Sanddünen mit U-förmigem Grundriss. Sie haben eine konvexe Nase und zwei nachlaufende Hörner, die gegen den Wind zeigen. Parabolische Dünen bilden sich in Gebieten mit einer einzigen vorherrschenden Windrichtung, die den sanften Hang an der hinteren Seite der Düne aufbläst und den Sand an der steilen Seite der Düne abwirft. Die Dünen bewegen sich langsam windabwärts und sind in Küstengebieten verbreitet.

Eltern-Isotop

Ein radioaktives Isotop, das unter Wärmeabgabe spontan in eine neue Substanz zerfällt. Das Produkt dieses Zerfalls ist als "Tochter" -Isotop bekannt.

Zahlen Sie oder zahlen Sie Zone

Der Teil eines Öl- oder Gasreservoirs, der Kohlenwasserstoff enthält und rentable Mengen an Öl oder Gas liefern kann. Der Begriff wird üblicherweise in Bezug auf die Gesteine ​​in einer bestimmten Tiefe oder eine seitlich nachverfolgbare Gesteinseinheit verwendet. In dem Bild ist der Teil der Sandsteinfelseneinheit, der Erdgas und Öl enthält, eine "Bezahlzone".

Spitzenfluss

Die maximale momentane Entladung eines Streams an einem bestimmten Ort. Entspricht der höchsten Stufe eines Hochwassers. Die Hydrographie links zeigt einen Spitzenfluss von etwas mehr als 200 Kubikfuß pro Sekunde.

Erdnussholz

Eine Vielzahl von versteinertem Holz aus Australien. Einige Stücke haben weiße Markierungen, die die Menschen an Erdnüsse erinnern. Es ist ein fossiles Treibholz, das von Meeresmuscheln gelangweilt wurde.

Perlen

Perlen sind ein sehr beliebtes Edelsteinmaterial. Sie werden von Schalentieren hergestellt und werden seit Tausenden von Jahren als persönlicher Schmuck verwendet. Dies sind in Tennessee gezüchtete Süßwasserperlen.

Torf

Eine Ansammlung von nicht konsolidierten Pflanzenresten, die, wenn sie vergraben und konserviert werden, zu Kohle werden könnten. Besondere Bedingungen sind erforderlich, um Pflanzenmaterial anzusammeln und zu konservieren. Diese Bedingungen treten am häufigsten in Sumpfgebieten oder Sümpfen auf, in denen die meisten Organismen vor Oxidation und Angriffen geschützt sind.

Kieselstein

Ein Begriff für ein Sedimentteilchen mit einer Größe zwischen 4 und 64 Millimetern. Kieselsteine ​​sind größer als Granulate, aber kleiner als Pflastersteine. Kieselsteine ​​wurden typischerweise durch Abrieb während des Sedimenttransports abgerundet. Das Foto zeigt eine Ablagerung kieselgroßer Sedimentpartikel auf der Marsoberfläche, die 2012 von Mars Rover Curiosity entdeckt wurde. Das größte Partikel auf dem Foto hat einen Durchmesser von etwa einem Zentimeter.

Giebel

Eine breite, leicht abfallende Erosionsfläche mit niedrigem lokalem Relief neben einer erodierenden Klippe oder Bergkette. Das Gebiet ist wahrscheinlich mit Sedimenten bedeckt.

Pegmatit

Ein sehr grobkörniges magmatisches Gestein, normalerweise von granitischer Zusammensetzung. Typischerweise bildet sich während der Endzustände der Magmakammerkristallisation, wenn die Lösungen mit hohem Wassergehalt ein schnelles Kristallwachstum ermöglichen.

Pelagisches Sediment

Ein Ozeansediment, das sich so weit vom Land entfernt ansammelt, dass schädliche Materialien eine untergeordnete Komponente sind. Diese Sedimente bestehen größtenteils aus winzigen Schalenabfällen von Radiolaren und Foraminiferen.

Peles Haar

Peles Haar ist der Name für haarähnliche Strähnen aus vulkanischem Glas, die sich manchmal in Bereichen bilden, in denen Lavafontänen, Lavakaskaden und heftige Lavaaktivität auftreten. Sie sind weniger als 1/2 Millimeter breit, können aber bis zu zwei Meter lang sein. Sie ähneln in Größe, Form und Farbe goldbraunen Menschenhaaren. Sie sind ein Mineraloid aus Basaltlava. Creative Commons-Fotografie von Cm3826.

Peles Tränen

Peles Tränen sind tropfenförmige Stücke vulkanischen Glases, die sich in Bereichen bilden können, in denen Lavafontänen, Lavakaskaden und heftige Lavabewegungen auftreten. Es sind Partikel aus basaltischer Lava, die in die Luft ausbrachen und sich während ihres Rückfalls auf die Erde verfestigten. Sie werden häufig in Verbindung mit Peles Haar gefunden.

Gehockter Wassertisch

Ein Grundwasserspiegel, der vom regionalen Grundwasserspiegel isoliert ist und diesen übersteigt. Dies kann auftreten, wenn ein Hügel von einer undurchlässigen Gesteinseinheit unterlegt wird. Infiltrierendes Wasser sammelt sich auf der undurchlässigen Einheit und erzeugt einen isolierten Grundwasserspiegel, der höher ist als der Grundwasserspiegel des umliegenden Landes.

Peridot

Peridot ist ein beliebter grüner Edelstein aus der Olivinmineralserie. Es ist weit verbreitet in kommerziellen Schmuck verwendet und ist ein Geburtsstein für den Monat August.

Peridotit

Ein dunkel gefärbtes, grobkörniges magmatisches Gestein, das hauptsächlich aus Olivin und Pyroxen besteht und nur sehr wenig Quarz oder Feldspat enthält.

Zeitraum

Eine Einheit der geologischen Zeit, die länger als eine Epoche, aber kürzer als eine Ära ist. Von den ältesten bis zu den jüngsten gehören Kambrien, Ordovizier, Silurier, Devonier, Mississippier, Pennsylvanier, Permier, Trias, Jura, Kreide, Tertiär und Quartär zur geologischen Zeitskala.

Permeabilität

Ein Maß dafür, wie gut ein Material Wasser übertragen kann. Materialien wie Kies, die Wasser schnell übertragen, weisen hohe Permeabilitätswerte auf. Materialien wie Schiefer, die schlecht wasserdurchlässig sind, haben niedrige Werte. Die Durchlässigkeit wird in erster Linie durch die Größe der Porenräume und deren Grad der gegenseitigen Verbindung bestimmt. Permeabilitätsmaße werden in Geschwindigkeitseinheiten wie Zentimetern pro Sekunde ausgedrückt und nehmen einen Gradienten von einem vertikalen Fuß Tropfen pro linearem Fuß an.

Versteinerte Palme

Louisiana ist seit über 100 Millionen Jahren der "Bayou-Staat". Während dieser Geschichte wurden viele Palmen versteinert. Heute werden sie "versteinertes Palmenholz" genannt (aber sie sind wirklich kein Holz) und zu wunderschönen Edelsteinen poliert.

Versteinertes Holz

Ein Fossil, das beim Vergraben von Holz entsteht und dann im Grundwasser gelöste Materialien ausfällt, um die Holzstruktur durch Kieselsäure, Opal oder ein anderes mineralisches Material zu ersetzen und zu füllen.

Petrochemikalien

Organische und anorganische Verbindungen und Gemische, die aus Erdöl gewonnen werden. Dazu gehören: organische Chemikalien, cyclische Zwischenprodukte, Kunststoffe, Harze, synthetische Fasern, Elastomere, organische Farbstoffe, organische Pigmente, Waschmittel, oberflächenaktive Mittel, Ruß und Ammoniak.

Petroleum

Eine Gruppe von flüssigen Kohlenwasserstoffen, zu denen gehören: Rohöl, Leasingkondensat, Rohöle, aus der Verarbeitung von Rohöl gewonnene raffinierte Produkte und Erdgasflüssigkeiten.

PH

Ein relatives Maß für den Säuregrad oder die Alkalität eines Wassers, basierend auf einer Skala zwischen 0 und 14, wobei 7 neutral ist. PH-Werte unter 7 zeigen saure Lösungen an und pH-Werte über 7 zeigen basische Lösungen an.

Mikrophotographie

Eine dünne Steinscheibe für die mikroskopische Untersuchung vorbereitet. Sie wird hergestellt, indem ein kleiner Steinwürfel auf einen Objektträger geklebt und so dünn geschnitten / geschliffen wird, dass Licht durch die undurchsichtigen Mineralien dringt. Bei Betrachtung in reflektiertem und durchgelassenem Licht unter Verwendung verschiedener Filter können dann das Mineral und andere Bestandteile des Gesteins von einem erfahrenen Beobachter identifiziert werden. Die Quantifizierung des relativen Vorkommens der Mineralien ermöglicht es, das Gestein genauer zu benennen und seine Geschichte zu verstehen. Das Bild hier ist eine Mikrophotographie von Basalt in polarisiertem Licht mit sichtbaren Plagioklas- (Graustufen) und Olivinkristallen (orange-gelb-grün).

Phreatomagmatisch

Ein explosiver Vulkanausbruch, der durch die Wechselwirkung von Magma und Wasser (normalerweise entweder Meteor oder Grundwasser) ausgelöst wird.

Phyllite

Ein metamorphes Blattgestein, das hauptsächlich aus sehr feinkörnigem Glimmer besteht. Die Oberfläche von Phyllit ist in der Regel glänzend und manchmal faltig. Es ist mittelschwer zwischen Schiefer und Schiefer.

Physische Bewitterung

Ein allgemeiner Begriff, der für eine Vielzahl von Verwitterungsprozessen verwendet wird, bei denen die Partikelgröße von Gesteinsmaterialien ohne Änderung der Zusammensetzung verringert wird. Frostwirkung, Salzkristallwachstum und Druckentlastungsbruch, Abrieb sind Beispiele. Wird auch als mechanische Bewitterung bezeichnet. Das Foto zeigt Granitkiesel und Felsbrocken auf der Überschwemmungsebene einer Waschanlage, wo Sturzfluten die Sedimentpartikel aufnehmen, tragen und abreiben. Im Winter beschädigen die Kräfte des Einfrierens und Auftauens langsam die Felsen.

Phytoplankton

Mikroskopische Organismen, die in Oberflächengewässern wachsen und als Grundlage für die Nahrungskette des Ozeans dienen. Zu den Phytoplanktontypen zählen Kieselalgen (Abbildung), Coccolithophore, Cyanobakterien, Dinoflagellaten, Grünalgen und andere.

Phytoplanktonblüte

Ein explosives Wachstum der Anzahl von Phytoplankton auf den Oberflächengewässern eines Ozeans, Sees oder anderen Gewässers. Phytoplankton befindet sich normalerweise an der Wasseroberfläche, aber wenn die Temperatur, das Sonnenlicht und die Wasserzusammensetzung genau richtig sind, kann sich das Phytoplankton exponentiell vermehren und eine wahrnehmbare blaugrüne "Blüte" auf dem Wasser erzeugen.

Piemont-Gletscher

Eine Eisdecke, die sich auf dem relativ flachen Land am Fuße eines Gebirges befindet, wo ein oder mehrere Talgletscher aus dem Gebirgszug hervortreten und sich über das relativ flache Gebiet ausbreiten. Das NASA-Bild links zeigt eine vergrößerte Landsat-Ansicht eines Teils des Malaspina-Gletschers in Alaska.

Pigment Minerals

Pigmentmineralien sind Mineralstoffe, die abgebaut oder gesammelt werden, weil sie als Pigment verwendet werden können. Die Menschen sammeln seit etwa 40.000 Jahren Mineralien und verwenden sie als Pigmente. Mit Hämatit werden verschiedenste rote bis rotbraune Pigmente hergestellt. Limonit (ein Mineraloid) wurde verwendet, um gelbe bis braune Pigmente herzustellen, wie auf dem Foto gezeigt. Glaukonit wird verwendet, um Grün, Lazurit für Blau, Psilomelan für Schwarz, Zinnober für Rot, Orpiment für Orange, Malachit für Grün und Baryt für Weiß zu erzeugen. Dies sind nur einige Beispiele für Mineralien, die als Pigmente verwendet werden. Die Pigmentmineralien können mit Öl, Wasser und anderen Flüssigkeiten zur Verwendung als Farbe gemischt werden. Sie können auch verwendet werden, um Gips, Stuck, Kosmetika, Kreide und ähnliches Material zu färben.

Feueropal

Ein Opal, der anstelle eines breiten Blitzes Nadelstiche aufweist, ist als "Nadelstichopal" bekannt.

Placer Deposit

Eine Masse von Flusssedimenten, die eine wirtschaftlich signifikante Konzentration von Mineralpartikeln enthält. Diese Konzentration an mineralischen Partikeln tritt üblicherweise auf, wenn die Partikel ein hohes spezifisches Gewicht aufweisen und / oder witterungsbeständig sind. Gold, Kassiterit, Magnetit, Diamanten, Rubin, Saphir, Granat und viele andere Edelsteine ​​finden sich in Placer-Lagerstätten.

Plateau Basalt

Eine Abfolge von seitlich ausgedehnten Basaltflüssen, die sich über einen kurzen Zeitraum geologischer Zeit gebildet haben und nun, wenn sie erodiert sind, eine Landschaft aus Terrassen und Hochebenen hervorbringen können. Sie bilden oft Hochebenen, wie sie in der Ferne auf dem Foto zu sehen sind, eine Ansicht der Columbia River-Basalte von Washington.

Farbenspiel

Eine Anzeige von Spektralfarben, die mit Licht erzeugt wird, das durch einen Edelstein hindurchgeht, trifft auf ein regelmäßiges Muster aus winzigen Kugeln, Schichten oder anderen Strukturen, die das Licht in seine Teilfarben zerstreuen. Opal ist besonders bekannt für sein "Farbenspiel", bei dem ein Betrachter den Stein unter einer Lichtquelle bewegen und die bunten Blitze sehen kann, wenn sich der Lichtwinkel im Stein ändert. Die Farben ändern sich auch, wenn sich das Auge des Betrachters bewegt oder wenn die Lichtquelle bewegt wird. Es ist dieses Farbenspiel, das wertvollen Opal definiert. Ohne diese Farbdarstellung ist der Opal "alltäglich".

Pleochroismus

Eine Änderung der Körperfarbe eines Edelsteins, wenn er aus verschiedenen kristallografischen Richtungen betrachtet wird. Wenn Sie beispielsweise einen Kristall aus transparentem Iolith haben, halten Sie ihn zwischen Ihr Auge und eine Lichtquelle und drehen Sie den Stein um 360 Grad. Die Farbe des Steins ändert sich mit jeder Drehung um 90 Grad. Die Farbe der Probe hängt vom Betrachtungswinkel ab. Wenn pleochroitische Steine ​​im Cabochon facettiert oder geschnitten werden, muss der Fräser die pleochroitischen Eigenschaften des Steins kennen, damit er so ausgerichtet werden kann, dass der Betrachter eine optimale Farbe erhält.

Plinischer Ausbruch

Ein explosiver Ausbruch, bei dem große Mengen von Gestein, Asche und Gas mit hoher Geschwindigkeit aus einem Abzug gesprengt werden. Diese Eruptionen produzieren riesige Wolken, die sich zig Kilometer weit in die Atmosphäre erheben können.

Punkt-Quelle-Verschmutzung

Wasserverschmutzung, die auf einen Punkt zurückzuführen ist. Ein Austritt von giftigem Material und ein Abwasserrohr sind Beispiele für Punktquellen.

Polaritätsepoche

Ein Zeitintervall zwischen Umkehrungen des Erdmagnetfelds.

Polaritätsereignis

Ein spezifisches Ereignis in der Geschichte des Erdmagnetfeldes. Wird normalerweise in Bezug auf eine bestimmte Polaritätsumkehrung verwendet.

Umpolung

Eine Änderung der Polarität des Erdmagnetfeldes, bei der der Nordmagnetpol zum Südmagnetpol wird und umgekehrt. Auch als geomagnetische Umkehrung oder magnetische Umkehrung bekannt. Das Erdmagnetfeld hat sich in der Vergangenheit vielfach umgekehrt, und die Zeitintervalle zwischen diesen Änderungen werden als Polaritätsepochen bezeichnet.

Porosität

Das Volumen des Porenraums in einem Gestein, Sediment oder Boden. Wird normalerweise als Prozentsatz ausgedrückt. Dieser Porenraum kann Öffnungen zwischen Körnern, Bruchöffnungen und Kavernen enthalten.

Trinkwasser

Wasser von ausreichender Trinkqualität.

Schlagloch

Ein zylindrischer oder halbkugelförmiger Halt im Grundgestein eines Flusses, der sich aus der kontinuierlichen Wirbelbewegung von Sand und Kies durch wirbelnde Strömungen ergibt.

PPM

Eine Abkürzung für parts per million.

Wertvoller Opal

Ein Opal, der bei Bewegung unter einfallendem Licht irisierende Farbblitze erzeugt. Das Farbdisplay wird als "Farbspiel" bezeichnet. Einige Beispiele für wertvolle Opale: Schwarzopal, Boulderopal, Kristallopal, Feueropal und Weißopal.
Opale, die kein Farbenspiel zeigen, werden als gewöhnlicher Opal bezeichnet.

Edelsteine

"Edelsteine" ist ein Name, der normalerweise in Bezug auf vier Arten von Edelsteinen verwendet wird: Diamanten, Rubine, Saphire und Smaragde. Einige Leute haben Opal, Jade oder Perlen in die "Edelstein" -Klasse aufgenommen, aber diese haben keine dauerhafte und weit verbreitete Verwendung erhalten. Edelsteine, die außerhalb der Klasse "Edelsteine" liegen, werden als "Halbedelsteine" bezeichnet. Diese Klassifizierung von Edelsteinen wurde im 19. Jahrhundert populär und die meisten Mitglieder der Edelstein- und Schmuckindustrie haben sie verwendet. Heutzutage glauben viele Menschen, dass die Verwendung des Begriffs "Halbedelstein" abwertend ist, da jedes Material, das für die Verwendung als Edelstein geeignet ist, als "kostbar" angesehen werden sollte.

Niederschlag

Bewegung von Wasser aus der Atmosphäre zu Land oder zu einem Oberflächenwasserkörper. Regen, Hagel, Schnee, Tau und Graupel sind Beispiele für Niederschläge.

Prehnit

Prehnit ist ein Kalziumaluminiumsilikatmineral. Proben mit schöner Farbe und Klarheit werden oft als Edelsteine ​​geschnitten. Dieser gemmy gelbe Prehnit-Cabochon wurde aus in Australien abgebautem Material geschnitten.

Primäre Wiederherstellung

Jedes Rohöl oder Erdgas, das aufgrund des natürlichen Drucks im Reservoir aus einem Brunnen gewonnen wird.

Primäre seismische Wellen

Der schnellste Satz von Erdbebenvibrationen - auch als P-Wellen bekannt. Sie bewegen sich in Kompressions- und Expansionsbewegungen durch die Erde (ähnlich wie sich Schallwellen durch die Luft bewegen). Wird primär genannt, weil sie die ersten sind, die an einem Seismographen aufgezeichnet wurden. Primärwellen können sowohl Feststoffe als auch Flüssigkeiten durchdringen.

Prospektion

Die Aktivitäten im Zusammenhang mit der Suche nach einem Gebiet mit wahrscheinlicher Mineralisierung. Es kann Folgendes umfassen: topografische, geologische, geochemische und geophysikalische Studien. Die Prospektion erfolgt in der Regel vor dem Erwerb von Mineralrechten.

Proton

Ein subatomares Teilchen, das im Kern eines Atoms enthalten ist. Es hat eine positive elektrische Ladung und eine Masse ähnlich der eines Neutrons.

Proto-Sun

Ein Zwischenstadium in der Entwicklung eines Sterns, in dem eine große Wolke aus Staub und Gasen durch Gravitationsaktionen allmählich kondensiert.

Bewährte Reserven

Mineralvorkommen, die gründlich genug erforscht wurden, um quantifiziert zu werden, sich aber noch im Boden befinden.

Bimsstein

Ein vesikuläres vulkanisches Glas aus Granit. Es hat so viele Vesikel, dass es ein sehr geringes spezifisches Gewicht hat - manchmal niedrig genug, um auf dem Wasser zu schwimmen.

Pumpenheber

Eine Pumpe, die an einer Ölquelle eingesetzt wird, wenn nicht genügend Druck im Boden vorhanden ist, um das Öl an die Erdoberfläche zu drücken. Der Pumpenheber ist eine mechanische Vorrichtung, die die Drehbewegung eines Motors in eine Hubbewegung umwandelt, die für eine Hubkolbenpumpe erforderlich ist. Sie können mit Strom betrieben werden, aber wo dies nicht möglich ist, werden Benzin, Diesel, Propan und Erdgas verwendet.

Purpurite

Purpurit ist ein Manganphosphat-Mineral mit einer kräftigen violetten Farbe, das oft in Cabochons geschnitten wird. Es hat eine geringe Härte (4 bis 5) und wird daher am besten für Schmuckstücke verwendet, bei denen keine grobe Abnutzung zu erwarten ist.

P-Welle

Primäre seismische Wellen. Der schnellste Satz von Erdbebenvibrationen. Sie bewegen sich in Kompressions- und Expansionsbewegungen durch die Erde (ähnlich wie sich Schallwellen durch die Luft bewegen). Wird primär genannt, weil sie die ersten sind, die an einem Seismographen aufgezeichnet wurden. Primärwellen können sowohl Feststoffe als auch Flüssigkeiten durchdringen.

Pyroklastisch

Das Wort "pyroklastisch" ist ein Adjektiv, das für Vulkanklasten verwendet wird, die aus einem Vulkanschlot geblasen werden. Gesteine ​​und Gesteinsmaterialien vulkanischen Ursprungs werden auch als "Pyroklastika" bezeichnet.

Pyroklastischer Strom

Ein heißes Hochgeschwindigkeitsgemisch aus Asche, Gas und Gesteinsbruch, das wie eine Flüssigkeit die Hänge hinunter und über das Gelände fließt.

Pyrope

Pyrop ist ein Magnesium-Aluminium-Granat, das normalerweise eine rote Farbe hat. Es bildet sich häufig im Erdmantel und wird in tief liegenden Vulkanausbrüchen, die Diamantablagerungen bilden, an die Oberfläche transportiert.

Pyroxen Granulit

Ein grobkörniges Kontaktmetamorphes Gestein, das bei hohen Temperaturen und niedrigen Drücken gebildet wird und reich an Pyroxenmineralien ist.